Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Stefan_66« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Grafenhausen

Beruf: Maschinenbautechniker

Fahrzeug: MB 207D (1985), Ford Mondeo (2010)

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 5. März 2013, 14:26

VA Sommerreifen, HA Winterreifen erlaubt?

Hallo,

ich habe folgende Ausgangssituation an meinem 207D: auf der Vorderachse sind 1 Jahr alte Sommerreifen und auf der Hinterachse 6 Jahre alte Sommerreifen, denen ich nicht mehr viel zutraue. Nachdem ich hier eifrig gelesen habe und zur Erkenntnis kam, daß man auch mit Winterreifen das ganze Jahr fahren kann, dachte ich, auf die HA neue Winterreifen zu machen. Wegen Nassewiesetauglichkeit etc.

Ist dies gesetzlich erlaubt?

Die Reifengröße ist die 185R14C. Ich möchte vorerst nicht allzuviel investieren, da ich noch unschlüssig bin, ob ich nicht auf 215R14C umrüste. Das ist aber ein anderes Thema.

Gruß, Stefan
Signatur von »Stefan_66« Stark und groß durch Spätzle mit Soß'

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Medienfuzzi

Fahrzeug: 79er Ford A0406, 96er W210

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 5. März 2013, 14:28

Ja, ist erlaubt. Wir fahren hinten Yokohama Winterreifen und vorne Semperit Transpeed Sommerreifen.

Gruß, Hucky
Signatur von »Hucky« It's only Rock'n'Roll - but i like it. 8-)

  • »Stefan_66« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Grafenhausen

Beruf: Maschinenbautechniker

Fahrzeug: MB 207D (1985), Ford Mondeo (2010)

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 5. März 2013, 14:36

Oh, Danke. Das ging aber schnell.

Jetzt heist es nur noch, welches Profil nehmen. Yokohama klingt gut. Von den Sawa habe ich auch schon Gutes gelesen und das Blockprofil wär auf der HA auch ok. Da hat aber jeder wohl seine individuellen Erfahrungen.

Gruß, Stefan
Signatur von »Stefan_66« Stark und groß durch Spätzle mit Soß'

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Medienfuzzi

Fahrzeug: 79er Ford A0406, 96er W210

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 5. März 2013, 14:51

Die Yokohama haben ein richtig schönes, kräftiges Blockprofil und haben schon in einigen Situationen ordentlich Gripp gebracht (nasse matschige Festivalwiese, feiner Sandstrand, matschige ausgefahrene Feldwege).
Die Semperit sind ganz gut bei nasser Fahrbahn und laufen auchschön geradeaus. Zu den Sawa kann ich nichts sagen, ich hatte vorher Toyo H8 drauf und war mit denen nicht so zufrieden. Aber das ist sicher Ansichtssache. :-O
Signatur von »Hucky« It's only Rock'n'Roll - but i like it. 8-)

  • »Stefan_66« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Grafenhausen

Beruf: Maschinenbautechniker

Fahrzeug: MB 207D (1985), Ford Mondeo (2010)

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 7. März 2013, 20:44

So, heute kamen mir kurz vor dem Reifenkauf doch noch Zweifel. Ich wollte die Kleber Transalp 2
nehmen. Laut Label hat der Reifen gute Bremswerte bei Nässe und die Energieeffizienz ist auch recht gut.

Dann fiel mir ein, daß ich einen Bekannten habe, der in der Reifenentwicklung bei Pirelli arbeitet. Er hat bestätigt,
daß es wohl erlaubt ist Sommer- und Winterreifen gemischt zu fahren, aber stark davon abgeraten. Wegen dem
unterschiedlichen Fahrverhalten in Grenzsituationen.

Unschlüssig, was ich nun tun soll, habe ich mir auch noch mein Ersatzrad angesehen: grottenalt. Also müßte ich
sowieso drei neue Reifen kaufen. Nun werden es halt vier und eines der neuwertigen Vorderräder wird das Ersatzrad.

Der Kleber Transalp 2 hat an der Seite recht offene Blöcke und ich befürchte Sägezahnbildung, wenn ich diesen Reifen
im Sommer auf der Vorderachse fahre.
Der Yokohama Y354 hat dies nicht. Ist es dieses Modell, das du fährst, Hucky?
Oder doch lieber zu Ganzjahresreifen greifen, wie den GoodYear Cargo Vector 2?

Ihr seht schon, ich hab's nicht so mit schnellen Entschlüssen 8(

Gruß,
Stefan
Signatur von »Stefan_66« Stark und groß durch Spätzle mit Soß'

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Medienfuzzi

Fahrzeug: 79er Ford A0406, 96er W210

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 8. März 2013, 00:34

Hallo Stefan.

Ja, ich habe hinten den Yokohama Y354 drauf und bin damit bisher gut zufrieden. Prima Gripp und läuft schön ruhig auf der Hinterachse.

Gruß, Hucky
Signatur von »Hucky« It's only Rock'n'Roll - but i like it. 8-)