Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »dans« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

Fahrzeug: MB 711

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 5. März 2013, 19:59

Welche Dachhaube ???

Hallo, wer hat nen Tipp für Dachhauben?
Will zwei Stück, ca 400x400, Heki oder MPK oder sonstwas???

Freu mich über sachdienliche Hinweise!

dans

carpelux

unregistriert

2

Mittwoch, 6. März 2013, 08:24

Ich habe drei Fiamma Dachhauben verbaut, alle drei bei unterschiedlichen eBay Händlern für je rund 40,- gekauft. Bin zufrieden mit den Dingern.

Wohnort: Südbrandenburg & Berlin

Fahrzeug: 508, Mercur, W111, CB550F

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 6. März 2013, 08:47

Ich habe auch zwei Fiamma (500x500mm). Nochmal würde ich den Plastikmüll aber nicht einbauen. Lieber etwas mehr ausgeben oder mit Glück in der Bucht eine Luke aus dem Bootszubehör ersteigern. Echtglas und Montage durch Schrauben/Nieten ist mir wesentlich lieber als diese Klemmlösungen. Das komische Insekten-/Sonnenschutzrollo der Fiammas macht auch nicht gerade den souveränsten Eindruck.
Signatur von »tonnar« Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!

carpelux

unregistriert

4

Mittwoch, 6. März 2013, 09:59

Ich habe auch zwei Fiamma (500x500mm). Nochmal würde ich den Plastikmüll aber nicht einbauen. Lieber etwas mehr ausgeben oder mit Glück in der Bucht eine Luke aus dem Bootszubehör ersteigern. Echtglas und Montage durch Schrauben/Nieten ist mir wesentlich lieber als diese Klemmlösungen. Das komische Insekten-/Sonnenschutzrollo der Fiammas macht auch nicht gerade den souveränsten Eindruck.
??? Meine Fiammas sind alle drei geschraubt! Nix klemmen, nix nieten... Dekalin in die Dichtlippen, andrücken, festschrauben, fertig!

Wohnort: Südbrandenburg & Berlin

Fahrzeug: 508, Mercur, W111, CB550F

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 6. März 2013, 12:06

Die Befestigung erfogt zwar mit Schrauben, jedoch nicht in Verbindung mit dem Blech. Ober- und Unterteil der Dachhaube klemmen das Blech nur ein. Dekalin macht den Rest. Das funktioniert ansich ganz gut und hält auch dicht, aber trotzdem gibt´s einige nachteile gegenüber hochwertigen Luken (Aluminium/Glas):

- nicht begehbar

- nicht schlagfest (z.B. gegen Äste, Hagel, etc.) #aerger02

- bei Regen hört man jeden Tropfen %-/

- durch die "Klarsichthauben" sieht man nicht wirklich was, zumindest keine Sterne :-/

- der Kunststoff wird nach einiger Zeit matt (Ende der "Klarsicht") und spröde (UV-Strahlung) und kann brechen

Sollte ich demnächst ein paar Euro übrig haben, fliegen meine fast neuen Fiammas wieder raus. Ich biete sie dann gern hier zum Verkauf an.

Gruß...
Signatur von »tonnar« Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!

HarunAlRaschid

unregistriert

6

Mittwoch, 6. März 2013, 12:53

hier steht nix

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »HarunAlRaschid« (20. Januar 2015, 11:37)


Wohnort: Südbrandenburg & Berlin

Fahrzeug: 508, Mercur, W111, CB550F

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 6. März 2013, 13:01

Hab noch was vergessen:

- nicht einbruchsicher

- nicht als Ausstiegsluke geeignet (kommt hier aber wohl ohnehin nicht in Frage bei 400x400mm)
Signatur von »tonnar« Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!

HarunAlRaschid

unregistriert

8

Mittwoch, 6. März 2013, 21:02

hier steht nix

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HarunAlRaschid« (20. Januar 2015, 11:36)


Wohnort: Südbrandenburg & Berlin

Fahrzeug: 508, Mercur, W111, CB550F

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 7. März 2013, 13:26

Ich habe auch eine 500x500 Luke direkt über dem Bett. Die Federn an den Griffen kann man auch aushaken und dann den Deckel abnehmen. Das geht zur Not auch mal, ist aber leider nicht vergleichbar mit einer Decksluke, die man einfach nur aufklappt und rausklettert. Da kann dann auch keine Plastikkante brechen, wenn man mal drauf tritt.

Deine Old-School-Luke kenne ich auch. Die sehen zwar nicht besonders gut aus, sind aber wesentlich stabiler. Mir ist mal so ein Teil vom Dach gerutscht und hat´s überlebt. :O
Signatur von »tonnar« Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!

Wohnort: Graz

Fahrzeug: MB 811D

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 7. März 2013, 16:21

Ich würde darauf achten, dass die Luke KEINE Zwangsbelüftung hat. Ich hab leider zwei mit Belüftung. Beim Fahren staubt es immer rein und wenn es wirklich kalt ist, kannst Du nicht dicht machen. Ich hab die Belüftungsschlitze mit Klebeband verschlossen, aber das ist keine ideale Lösung.
Signatur von »Peter« keine Macht für niemand!

  • »dans« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

Fahrzeug: MB 711

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 7. März 2013, 17:35

aha, super - endlich ein paar brauchbare Antworten. danke.

HarunAlRaschid

unregistriert

12

Freitag, 8. März 2013, 11:39

hier steht nix

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HarunAlRaschid« (20. Januar 2015, 11:46)


Wohnort: München

Fahrzeug: Postkutsche, KögelKofferSprinter

  • Private Nachricht senden

13

Samstag, 9. März 2013, 20:37

Nimm hartal. ist nicht so ein plastikmüll, wie die fiammas oder hekis. Heisst ist zwar auch plastik, aber etwas stabiler. Die fiammas haben noch dazu ein stabilisierungskreuz im fenster, das die freie sicht nach draussen arg trübt