Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Feldkoch« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Flensburg

Fahrzeug: L407D-KA

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 9. März 2013, 21:49

Noch mal Elektrik: Min.-Durchmesser Kabel Ladeautomat zur Versorgerbatterie

Hallo!
Welchen Mindestdurchmesser sollten die Kabel vom Ladeautomat (habe ein Calira LG 507) zur Versorgungsbatterie haben?

Gruß,
Andreas (Feldkoch)

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 9. März 2013, 22:33

weis nicht wie lang der weg ist vom gerät zu der batterie aber bei max 7A ladestrom würden 2,5mm² ausreichen.
wen du da mehr wie 3m kabel verlegst ruich ne nr dicker.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

  • »Feldkoch« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Flensburg

Fahrzeug: L407D-KA

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 9. März 2013, 22:36

Danke... :-)

hab dann ja erfreulicher Weise schon die richtigen Kabel angeschafft... :-)

Gruß aus Flensburg... und schönes WoE!

Andreas...

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 9. März 2013, 23:03

eine gans grobe faust formel ist 1mm¹ bis 10A und bei gleichstrom nein querschnit grösser.

also würde schon bei 7A 1mm² langen aber bei ladegeräten kan fileicht auch mal mehr flissen je nach absicherung deswegen 2,5mm²
1,5mm² würde auch ausreichen.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

Wohnort: Ettlingen

Beruf: Kraftfahrer

Fahrzeug: Frontera, Unimog, Mercedes 814D-KA

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 10. März 2013, 12:08

bedenke aber auch den Spannungsabfall bei zunehmender Leitungslänge. Ich hab selbst vom Ladegerät zur Batterie auf ca. 40cm Länge 6qmm verlegt. Vom Booster ganz vorne zur Aubaubatterie hinten sogar 35qmm. Alle anderen Leitungen 12V nur in 2,5qmm- nicht am falschen Ende sparen!

Franz54

unregistriert

6

Sonntag, 10. März 2013, 13:04

Eine Ladeleitung ist was anderes als eine Verbraucher-Zuleitung. Wenn der Ladestrom nicht größer als diese 7 Ampere ist, dann ist bei einer Leitungslänge von bis zu 5 Meter ein 2,5 Quadrat Kabel LOCKER ausreichend. Da ist der gesammte Wiederstand 0,07 Ohm. Da ist nicht am falschen Ende gespart, sondern wenn man dickere Kabel verwendet das Geld unnütz rausgeschmissen. Gut wäre es nur, wenn man direkt an der Batterie diese Ladeleitung mit sagen wir mal 16 Ampere Schmelzsicherung auf Plus absichert! Nur für den Fall, dass diese Leitung zwischen Batterie und Ladegerät mal durchscheuer, eingezwickt wird, oder sonst was. 2,5 Quadrat Kabel an der fetten Batterie sind bei Kurzschluß eine garantierte Feuerquelle. Das Kabel glüht da auf wie der Leuchtfaden in der Glühbirne (!)

Franz

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Franz54« (10. März 2013, 13:11)


  • »Feldkoch« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Flensburg

Fahrzeug: L407D-KA

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 10. März 2013, 20:13

Vielen Dank für die Tips!
Die Leitung wird aber wohl nicht mal nen halben Meter haben... eher noch weniger... :-)

Gruß,
Andreas.