Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Mittwoch, 27. März 2013, 22:29

Standheizung

Schaut mal hier, kann man soetwas für unsere Fahrzeuge brauchen.

http://www.ebay.de/itm/Standheizung-Moto…=item2c6baf5c88
Signatur von »hotoyo« Ich mache keine Fehler, ich mache nur manche Dinge anders.

Wohnort: Ettlingen

Beruf: Kraftfahrer

Fahrzeug: Frontera, Unimog, Mercedes 814D-KA

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 27. März 2013, 23:01

um den Motorkühlwasserkreis vorzuwärmen kannst das Teil wohl brauchen, es als Standheizung zu bezeichnen halt ich für ein täuschendes Verkaufsargument

Wohnort: Lilienthal bei Bremen

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 27. März 2013, 23:05

Hallo Gemeinde!
Sicherlich kann man so was gebrauchen -- aber -- nur um das Kühlwasser vor dem Motorstart vorzuwärmen. Es ist keine Standheizung im herkömmlichem Sinne.
Habe selber den OWL Heizer in meinem W 202 eingebaut. Ca. eine halbe Stunde und das Kühlwasser ist auf ca. 30 Grad erwärmt. Bei längerer Zeit etwas wärmer. Nach meiner 2 jährigen Erprobungszeit.
Bei meinem Womo ist ein Vorheizer von DEFA eingebaut. Dauert bei ca. 14 Liter Wasser viel länger, ist aber schon eine feine Sache. Und natürlich 220 Volt vor der Haustüre oder Garage ist natürlich auch vonnöten.
Laternenparker haben da sicherlich Probleme.

Grüsse vom
rumtreiber #winke3
Signatur von »rumtreiber« Bisherige Womos: Hanomag F20, VW T3, Opel Bedford Hymer, Ford Transit Diesel Hymercamp, Hymer 620 auf MB 207 Basis, MB 206 D Eigenbau mit SoliferWohnwagen, Mercedes 609 D Ex-Krankenwagen Grenzland L 900 auf Mercedes 711 D Zur Zeit mit einem Tabbert Wohnwagen Comtesse 545 unterwegs und auf der Suche nach einem neuen passenden Gefährt.

und noch etwas........
es ist später als Mann / Frau denkt.......drum tut es, macht es einfach.......

4

Mittwoch, 27. März 2013, 23:15

Klar ist es keine Standheizung, das Ding soll ja nur mein Kühlwasser auf Temperatur bringen.
In meinen Mazda habe ich einen Eberspächer einbauen lassen, diese hat er aus meinen alten Toyota geerbt.
Im Trabant habe ich den Lüfter von DEFA, beim Trabant kann ich kein Wasser Heizer brauchen.
Mir geht es hierbei nur um den Motor vom 609, damit der Motor immer schön warm ist.
Ich gehöre zu den wenigen den der Strom egal ist, bei mir kommt er aus der Steckdose mehr auch nicht.
Signatur von »hotoyo« Ich mache keine Fehler, ich mache nur manche Dinge anders.

Wohnort: Lilienthal bei Bremen

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 27. März 2013, 23:33

Hallo hotoyo!

Dann google mal nach dem DEFA Vorwärmer. Ich denke, daß es den noch für MB 609 d neu zu kaufen gibt.
Ist aber sicherlich doppelt so teuer wie das Superangebot, welches Du da gefunden hast. Ich denke, daß Qualität immer seinen Preis hat bzw. wert ist. Zumal der DEFA Heizer vorne im Motorraum gut hinein passt
Übrigens bin ich auch so ein Stromverbraucher-Umweltfrevel. Heize auch bei Kälte nicht nur den Motor vor, sondern auch mit Heizlüfter den Innenraum. Scheibenkratzen mag ich gar nicht. Tut den Scheiben nicht gut.

Grüsse vom
rumtreiber #winke3 P.S. wollte keine Werbung für DEFA machen, halte das aber für geeigneter.
Signatur von »rumtreiber« Bisherige Womos: Hanomag F20, VW T3, Opel Bedford Hymer, Ford Transit Diesel Hymercamp, Hymer 620 auf MB 207 Basis, MB 206 D Eigenbau mit SoliferWohnwagen, Mercedes 609 D Ex-Krankenwagen Grenzland L 900 auf Mercedes 711 D Zur Zeit mit einem Tabbert Wohnwagen Comtesse 545 unterwegs und auf der Suche nach einem neuen passenden Gefährt.

und noch etwas........
es ist später als Mann / Frau denkt.......drum tut es, macht es einfach.......

6

Mittwoch, 27. März 2013, 23:42

Wenn es diese DEFA Motorwärme für den 609 gibt dann ist es
gut, ich kenne nur diese Heizer von DEFA die in den Froststopfen kommen. Und da wollte
ich nicht rann, hatte da mal vor ca. 25 Jahren beim Ford Granader Probleme mit.
Signatur von »hotoyo« Ich mache keine Fehler, ich mache nur manche Dinge anders.

Wohnort: Lilienthal bei Bremen

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 27. März 2013, 23:54

Nein, die Version ist das nicht. Der Vorheizer wird im Rücklauf vom Wärmetauscher eingebaut.
Geht wohl ziemlich einfach, den einzubauen. Meiner war schon im Fahrzeug verbaut, da es sich um einen ehemaligen Krankenwagen handelt.
Eine kleine Umwälzpumpe und eine Heizspirale sind in dem Gerät drinn.
Gruß
rumtreiber #winke3
Signatur von »rumtreiber« Bisherige Womos: Hanomag F20, VW T3, Opel Bedford Hymer, Ford Transit Diesel Hymercamp, Hymer 620 auf MB 207 Basis, MB 206 D Eigenbau mit SoliferWohnwagen, Mercedes 609 D Ex-Krankenwagen Grenzland L 900 auf Mercedes 711 D Zur Zeit mit einem Tabbert Wohnwagen Comtesse 545 unterwegs und auf der Suche nach einem neuen passenden Gefährt.

und noch etwas........
es ist später als Mann / Frau denkt.......drum tut es, macht es einfach.......

Wohnort: Lilienthal bei Bremen

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 28. März 2013, 00:13

Habe mal geschaut.
DEFA Safe Start Serie 700 Nr. 721 (A411721) Soll ca. 156,-- Euro kosten. Evtl. Schlauchvorwärmer mit angeben.
LG
rumtreiber #winke3
Signatur von »rumtreiber« Bisherige Womos: Hanomag F20, VW T3, Opel Bedford Hymer, Ford Transit Diesel Hymercamp, Hymer 620 auf MB 207 Basis, MB 206 D Eigenbau mit SoliferWohnwagen, Mercedes 609 D Ex-Krankenwagen Grenzland L 900 auf Mercedes 711 D Zur Zeit mit einem Tabbert Wohnwagen Comtesse 545 unterwegs und auf der Suche nach einem neuen passenden Gefährt.

und noch etwas........
es ist später als Mann / Frau denkt.......drum tut es, macht es einfach.......

9

Donnerstag, 28. März 2013, 08:29

Danke,

werde heute mal bei Matthies in Hamburg nach fragen.
Signatur von »hotoyo« Ich mache keine Fehler, ich mache nur manche Dinge anders.