Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Wandigo

unregistriert

1

Montag, 15. April 2013, 09:22

Transit aus hinterer 3er Sitzbank eine 2er machen

Hallo zusammen,

habe auf dieser tollen und aktiven Seite viele Ideen für meinen Ausbau gesammelt und hoffe auch auf eine Lösung für mein aktuelle ungelöste Frage.

Ich bin seit kurzem stolzer Besitzer eines 9 Sitzer Transits (FDFY) und mittlerweile schon fleißig am isolieren und ausbauen. Für meine Ausbauwünsche würde ich gern die mittlere 3er Sitzbank durch eine 2er ersetzen. Die sollte nahe der Schiebetür sein. Somit würde am gegenüberliegenden Fenster eine Lücke bleiben, wo eine kleine Kochzeile hinkönnte. Auf der 2er sollten auch noch Leute während der Fahrt mitkönnen. Also Anschnaller und TÜV und so. So der Plan.
Nun ist die Frage: wie könnts gehn? Klar gibts von Reimo Lösungen aber ich habe nicht so Lust 1500 Öcken für 2 Sitze auszugeben.

Kennt ihr noch andere Lösungen? Vielleicht nicht so teuer?

Danke und Grüße
Philip

2

Montag, 15. April 2013, 09:57

Hallo Philip,

theoretisch kannst Du jede 2er-Sitzbank einbauen.
Ich denke interessant wird es bei den Haltepunkten für die Sitzbank.

Ich würde die Sache auf jeden Fall vorher mit meinem TÜV-Prüfer durchsprechen, schließlich muss er das Abnehmen.

Grüße, Robert

posted with tapatalk
Signatur von »Rob« bus-community.de

Wandigo

unregistriert

3

Dienstag, 16. April 2013, 08:36

Hallo Robert,

Danke für deine schnelle Antwort. Das es jede 2er Bank sein könnte habe ich mir schon gedacht. Ich denke problematisch wird es bei den Gurten und eben der Befestigung am Boden.

Hat den damit keiner Erfahrung oder Ahnung?

Grüße
Philip

IamFist

unregistriert

4

Montag, 29. April 2013, 20:54

Hallo Philip,

ich weiß ja nicht, von welchem Jahr dein Transit ist und ob du Becken- oder 3-Punktgurte anstrebst, aber im Transit Sortiment gibt es über die Baujahre hinweg eigentlich viele Zweierbanken zur Auswahl. Bei Beckengurten wäre es ja nun unproblematisch, wenn du welche mit langen Gurtpeitschen nimmst, die ebenso wie die Bank mit dem Boden verschraubt werden, da gab's zum beispiel passende im Transit bis von 86-2000. Sonst kannst du alternativ ja auch eine Zweierbank aus den neueren Modellen nehmen, die haben dann einen 3-Punktgurt schon in der Sitzlehne verbaut.

Die allgemeine Befestigung kannst du entweder, wenn du eine Passende Bank findest, an den originalen Befestigungspunkten machen, oder du legst auf der Unterseite entsprechend dickes und flächiges Flacheisen unter, dass die Last dann verteilt. Was dein jeweiliger Tüv da sehen möchte fragst du ihn am besten selber.

Ich habe selber einen 66er Transit und eine 3er Bank hinten drin, die auf eben jene Weise befestigt ist.

Je nach Baujahr, ich weiß grade nicht wo die Grenze ist, ab der Sitzkonsolen dann auch E-Nummern haben mussten, ist das wirklich alles sehr viel weniger schwierig sowas eingetragen zu bekommen als man denkt.

Gab unter anderem auch für die Transits ab 86 zwei Einzelsitze auf einer Konsole, evtl auch interessant für dich.

Lg Philipp