Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Patrik« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Lütjenwestedt

Beruf: aD

Fahrzeug: MB 709 kurz

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 19. April 2013, 20:29

Erfahrung Engel MR 040 Kühlbox, vor allen bezüglich Lautstärke

Hallo, nachdem ich mir gestern 480 Watt Solar gekauft habe und das ganze, nach der H-Zulassung, mit einem MPPT Regler betreiben möchte. Möchte ich in dem Zug den uralt Kühlschrank raus werfen und durch eine Kompressorkühlbox ersetzen. Box deshalb weil sie die Kälte besser hält. Nun habe ich ja schon einiges gelesen und es wird immer mal wieder erwähnt, das die Engel recht laut ist, aber ne Waeco CF ist mir ehrlich gesagt für das Geld einfach zu plünnig, hatte sie heute mal näher angeschaut und die neuen sollen auch kein Danfoss Kompressor mehr haben. Nun ist die Frage betreibt einer solch ne Engel Box? Und wenn ja wie laut ist sie, bzw kann man sie nachts sonst austellen und hält sie die Kälte so einigermaßen?


Gruß aus dem Norden


Patrik

the cat

unregistriert

2

Freitag, 19. April 2013, 22:01

Nun- alle kühlboxen ahneln sich ...es gibt quasi nur 2 kompressorhersteller:
nen japanischen und danfoss
der danfoss ist für heisse länder die bessere wahl- aber eben teurer.
(siehe preisunterschied waeco CF zu CDF)
engel in qualität (metall) ist einiges teurer- aber eben auch besser.
meine theorie: kühlbox so klein wie möglich- denn erst wenn der gesamte inhalt kalt ist, wirds richtig stromsparend- und eben auch kälter.
wenn wenig drin ist, immer mit wasserflaschen auffüllen- als kältespeicher

  • »Patrik« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Lütjenwestedt

Beruf: aD

Fahrzeug: MB 709 kurz

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 19. April 2013, 22:22

Bloß blöd das bei Waeco jetzt China Kompressoren drinnen sind. Danfoss gibt es wohl nicht mehr. Die Engel MR 040 hat übrigens ein Kunstoffgehäuse und kostet knapp über 500 Eu, also vergleichbar mit Waeco.

4

Freitag, 19. April 2013, 23:46

Ich habe die Little Engel , die Kühlleistung ist Super, auch als Gefrierbox zu nutzen.
Nachts aber definitiv zu laut

the cat

unregistriert

5

Samstag, 20. April 2013, 09:44

Bloß blöd das bei Waeco jetzt China Kompressoren drinnen sind. Danfoss gibt es wohl nicht mehr. .


also das ist neu- ruf mal an dort- die sagen dir, welche kompressoren verbaut si nd. n der oberen preikategorie CF sollten eigentlich danfoss drin sein---aber wer weiss- die chinafizierung macht vor den investoren nicht halt