Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Feldkoch« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Flensburg

Fahrzeug: L407D-KA

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 20. April 2013, 16:56

Düdo springt nicht mehr an...

Wie und wo überall entlüften...?!!

Bilder wären hilfreich... ;-) da noch neu im Schrauberdasein...

Motorabdeckung ist schon ab... gepumpt hab ich auch schon wie nen Weltmeister... das "Schnarren" des Überstromventils hab ich allerdings noch nicht vernommen... sehe aber ne Menge Luft im Schlauch, der aus dem großen Filter kommt...

Danke schon mal im Voraus...!!

Gruß aus Flensburg... Andreas.

Wohnort: Frankfurt /Main

Beruf: KFZ-Meister, bei MB 49 Jahre,

Fahrzeug: L508D Baujahr 1969(Wohnmobil,TLF311 Baujahr 1960

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 20. April 2013, 17:11

Hallo,
wann ist er denn das letzte mal gelaufen? Ist er während der Fahrt ausgegangen???? Bitte genaue Info und Hergang.
Zum ENTLÜFTEN:Wenn du die Handpumpe betätigst und sie geht relativ LEICHT,dann zieht sie irgendwo Luft.Wenn sie relativ schwer geht,dann wird Kraftstoff gefördert und du musst nach einiger Zeit ein Zischen (überstömen) hören.Sollte aber die Handpumpe,wenn du mehrmals gepumpt hast,und die Pumpe los lässt,die Pumpe von selbst nach unten ziehen,so ist etwas vom Tank herkommend verstopft.Bitte genaue INFO m.f.G. Jürgen PS:Entlüftet wird zuerst am Hauptfilter und dann an der Einspritzpumpe (Schraube 10mmSchlüsselweite).

  • »Feldkoch« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Flensburg

Fahrzeug: L407D-KA

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 20. April 2013, 17:28

Danke... er hat sich selbst wiederbelebt.... ;-)

Hallo,
wann ist er denn das letzte mal gelaufen? Ist er während der Fahrt ausgegangen???? Bitte genaue Info und Hergang.
Zum ENTLÜFTEN:Wenn du die Handpumpe betätigst und sie geht relativ LEICHT,dann zieht sie irgendwo Luft.Wenn sie relativ schwer geht,dann wird Kraftstoff gefördert und du musst nach einiger Zeit ein Zischen (überstömen) hören.Sollte aber die Handpumpe,wenn du mehrmals gepumpt hast,und die Pumpe los lässt,die Pumpe von selbst nach unten ziehen,so ist etwas vom Tank herkommend verstopft.Bitte genaue INFO m.f.G. Jürgen PS:Entlüftet wird zuerst am Hauptfilter und dann an der Einspritzpumpe (Schraube 10mmSchlüsselweite).
Vielen Dank für die Info... hab sie aber gar nicht mehr gebraucht... werde es aber im Hinterkopf behalten...

Sprang dann doch noch an... nach gutem Zureden... ;-)

Gruß aus dem tatsächlich noch immer sonnigen Flensburg...

Andreas.