Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »comolik« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Frankfurt

Fahrzeug: L407D

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 12. Mai 2013, 11:11

Autoradio mit Tape und Line-In?

Heya,

ich hab mal eine ganz blöde Frage: kenn jemand von euch ein Autoradio mit Tapedeck und Aux-Eingang/Line-In? Irgendwie bin ich bisher nicht fündig geworden 8-(
Da ich viele gute Mix-Tapes hab, und das Medium sehr mag, will ich ungern auf Tapes im Auto verzichten. Allerdings wäre ein Aux-Eingang für Mp3-Player etc. auch sehr praktisch. CD-Spieler brauch ich überhaupt nicht, da ich kaum CDs hab.

Klar könnte ich sicher was basteln indem ich nen Klinke-auf-Chinch-Adapter hinten an den Chinch-Eingang der meisten Autoradios hänge, aber wenn ich mir schon eh ein neues (gebrauchtes) besorgen muss, ... ;-)

Also, wenn ihr ein Autoradio mit Tape-Deck und Klinke-Line-In vorne kennt, immer her mit Marke und Modell #winke3

2

Sonntag, 12. Mai 2013, 13:51

Tapes digitalisieren und auf CD brennen... :-)

3

Sonntag, 12. Mai 2013, 18:07

..ich hab n neues autoradio inner wanne mit cd, usb und nem aux (miniklinke) auf der vorderseite, und an den hab ich n walkman geklemmt für meine dancehall-mixtapes :-D

und wenn du's andersrum haben magst: kennst du noch diese adapterkassetten, mit miniklinkekabel? das hat man doch früher so gemacht, als die ersten discman's und md-player rausgekommen sind :-O

Wohnort: 309d bzw. Griechenland

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 12. Mai 2013, 19:56

Nimm doch einfach in normales Radio mit USB und linein und häng nen Walkman an den line in ;)
Signatur von »Benzfreund« 309d mit jeder Menge Saft an Bord - Dauerhaft bewohnt :-)

Wohnort: München

Beruf: Kraftfahrer

Fahrzeug: Hymer 540D, Bj. 1980

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 12. Mai 2013, 20:26

Kauf dir ein älteres Autoradio mit Tape und CD Wechsler Anschluß. Für die Wechsleranschlüsse gibts Adapter die dem Radio einen Wechsler vorgaukeln, diese Adapter sind mit SD Karte, USB und Line In ausgestattet.

Gruß Michael
Signatur von »Cheesy126« Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten!

  • »comolik« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Frankfurt

Fahrzeug: L407D

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 13. Mai 2013, 18:43

Danke für die Tipps. Das mit Adapterkassette bzw. Walkman anhängen wäre ne Lösung, klar. Aber wenn ich mir jetzt eh nen neues Radio holen muss, will ich erstmal ausloten, was es sonst noch für Möglichkeiten gibt.

Diese Adapter für CD-Wechsler kannte ich nicht. Die Lösung gefällt mir eigentlich ganz gut. Danke Michael!

Wohnort: Karlsruhe

Fahrzeug: Eriba Puck

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 13. Mai 2013, 21:47

@Michael Namensvetter ;-)

Wie muss ich mir das mit dem Adapter vorstellen? Ich hab bei mir einen alten Sony - Wechsler drin, und würde den Line-Eingang gerne benutzen. Hab den Wechsler aber rausgeschmissen. Wo kriegt man den diese Gaukeladapter?

LG Christian

Wohnort: München

Beruf: Kraftfahrer

Fahrzeug: Hymer 540D, Bj. 1980

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 13. Mai 2013, 22:32

Hi Christian,

z. B. HIER

und hier für Sony

Ich habe so ein Teil in meinem Kangoo. Der hat ein Kassettenradio mit externem Display und Lenkradfernbedienung, darauf wollt ich nicht verzichten, deßhalb habe ich mir so ein Teil zugelegt. Funktioniert einwandfrei und läßt sich schön versteckt einbauen.

Gruß Michael
Signatur von »Cheesy126« Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Cheesy126« (13. Mai 2013, 22:37)


Wohnort: Hamburg

Fahrzeug: VW T4

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 14. Mai 2013, 05:57

Moin,

es gibt auch diese Art der Adapter für MC Kasetten Radios da kann man ein MP3 oder externes DVD Laufwerk anschließen.

Gruß Gert
Signatur von »southwind« Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und DAS nennen sie ihren Standpunkt.



Meine mobile Vergangenheit An was man so alles schraubt.

  • »comolik« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Frankfurt

Fahrzeug: L407D

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 14. Mai 2013, 15:11

es gibt auch diese Art der Adapter für MC Kasetten Radios da kann man ein MP3 oder externes DVD Laufwerk anschließen.

Mh, diese Adapter-Tapes haben erfahrungsgemäß einen beschissenen Klang.

Blechmann

unregistriert

11

Mittwoch, 15. Mai 2013, 22:28

Moin,

in meinem Benz ist auch noch das alte oiginale Becker Kassettenradio. Hab das so gelöst, dass ich mir alles was ich sonst hören will auf nen iPod bzw. iPhone spiele. Dafür gibt's einen ansteckbaren FM-Transmitter (mit Ladekabel fürs iPhone via Zigarettenanzünder) bei eBay für um die 5-10 €. Mit dem Sound bin ich sehr zufrieden. Funktion ist super genial. Einfach am Transmitter und am Radio die gleiche Frequenz einstellen und Sound... man könnte prizipiell sogar durch den ganzen Bus laufen mit dem iPhone in der Tasche. Hab das mal in einer Werkstatt ausprobiert mit dem alten Radio dort. war ungefähr 5-6 Meter weg und der Empfang war immernoch gut. Das Gute ist vor allem, man ist nie mehr auf Bluetooth, USB und Konsorten angewiesen. Das älteste Radio tut's schon. Muss übrigens nicht unbedingt ein iPhone sein, gibt auch Transmitter für andere Smartphones und MP3-Player.

Viele Grüße
Jonas