Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Sonntag, 7. Dezember 2003, 17:47

Moin,

ich will mir für die kommende Saison einen neuen Heckträger gönnen, die Befestigungen am Fahrzeug sind schon vorhanden. Damit ich nicht immer aufs Dach klettern muss, um allerlei Krempel in der Dachbox zu verstauen, habe ich einen Heckträger vorgestellt, auf dem eine nach vorne aufklappbare Box installiert ist, auf der Box sollen 4 Fahrräder Platz finden. Gesehen habe ich sowas schon.

Das ganze gibts auch fertig, z.B. von Sawiko, allerdings preislich über meiner Schmerzgrenze, z.B. kostet die Maxi-Box von Sawiko knapp 2.000,- Euro, mehr als 1.000,- Euro wollte ich aber eigentlich nicht ausgeben.



Hat jemand eine Idee für eine etwas günstigere Lösung oder kennt jemand einen günstiger Anbieter? Eigentlich müsste das doch jeder metallverarbeitende Handwerksbetrieb auch hinkriegen, oder? Sollte das nicht für weniger als 2.000,- Steine realisierbar sein?

Bin für jeden Rat dankbar!


Gruss
Klaus

2

Montag, 8. Dezember 2003, 08:49

Wieviel Nutzlast soll denn auf dein Träger?
Was hast denn du für einen Rahmen?Ist der von AL-KO ?Tiefrahmen,- oder Orginal-Chassis von Fiat?


Bei 100Kg Last soll der 620 kosten mit Serienm.Rahmenverlängerung.

Bei 150 KG Nl. kostet der dann schon 1130 Euro und hat ein Eigengewicht von 40Kg,plus der Box,die ca.20 Kg wiegt.

Mit 4 Fahrrädern und Gepäck bist du schnell bei 150Kg.Wieviel Last verträgt denn dein Fahrgestell?

Oder ein Anhänger?
Ist vielleicht billiger,und du bekommst kein Gewichtsproblem.

Sittinggun

Wohnort: Wolfsburg

Fahrzeug: MB 711 Vario 88 / 670 P

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 8. Dezember 2003, 13:19

schaust du bei \"ebay\" gibts Motorradträger über 150 Kg
Signatur von »Sittinggun« Mein erstes Womo,der Bully T2 :) in lilöö :-O Dann einer in pink mit Hochdach
Nach diesem kam erst ein LT 28 D mit Hochdach,dann ein LT 35 mit Alukoffer zu uns.




:-8

Kapitalismus ist Sachen kaufen, die man nicht braucht - mit Geld das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken, die man nicht leiden kann. :)


Volker Pispers

Wohnort: Duisburg

Fahrzeug: L608D

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 8. Dezember 2003, 14:31

Hi Sesom,
Irgendwie sieht der Trägerkasten wie ein auf der Seite liegender Spind aus. Vielleicht kannste daraus ja was bauen;-). Etwas stabiler sind Waffenschränke. Gibt es in Baumärkten mittlerweile auch für relativ kleines Geld.
ELK

Volkmar

unregistriert

5

Montag, 8. Dezember 2003, 16:54

[cite]Elk schrieb:[br] Etwas stabiler sind Waffenschränke. Gibt es in Baumärkten mittlerweile auch für relativ kleines Geld.
ELK[/cite]

Oh nee, ELK !!

nich\' schon wieder diese Waffennummer

Volkmar

PS:
http://search.ebay.de/search/search.dll?x=0&y=0&MfcISAPICommand=GetResult&krd=1&ht=1&shortcut=4&SortProperty=MetaEndSort&cgiurl=http%3A%2F%2Fcgi.ebay.de%2Fws%2F&maxRecordsPerPage=50&st=2&ebaytag1code=77&query=waffenschrank

Wohnort: Duisburg

Fahrzeug: L608D

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 9. Dezember 2003, 09:19

Hi Volkmar,
man kann solche Sachen auch friedlich nutzen. Einen stabileren Schrank bauste dir nicht mit ein paar Blechen. Sollen ja auch noch vier Fahrräder drauf.
Wenn du in die Zeitungsbeilagen (die täglich 3/4 der Zeitung ausmachen) liest wirst du feststellen das die Teile immer günstiger angeboten werden.
z.B. bei Marktkauf Duisburg = Universal Schrank (was immer das auch sein mag:-O)
1,80m X 0,88 X 0,55 doppeltürig für 99 €. Wenn du keine Möglichkeit und keine Lust hast dir so ein Gerät selbst zu braten ist das echt günstig! Da ist ein Schloß drin, brauchst im Prinzip nur noch irgendwie auf die Träger schrauben, Stoßstange und Leuchten dran.
Dann kommste auch mit deinem Buget klar. TÜV ist vieleicht ein anderes Thema. Aber auch das bekommt man in die Reihe.
Mein Lieber, so früh und schon soviele Gedanken. Ich sollte mich doch besser noch mal hinlegen.8-):-O
ELK (der jetzt erst mal Beilagen liest):-o

Wohnort: Duisburg

Fahrzeug: L608D

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 9. Dezember 2003, 10:18

Heißt das denn nicht Baguette? Oder Bugette? Hauptsache mit der Kohle kommt man aus.
ELK
:-O

MB608Treiber

unregistriert

8

Mittwoch, 10. Dezember 2003, 16:01

Hallo Klaus,

HAPEDO (Hans-Peter) hat so ein Ding an seinem Vario-Mobil dran. Ich glaube mich zu erinnern das er das Ding selber gebaut hat! Hat auch die Fahrräder oben drauf, nur die \"Befüllung\" hat er von der Seite gemacht! Sieht echt klasse aus das Ding, maile ihn doch mal an!

Gruß an Deine beiden Zwerge

Tschööö

Jörn