Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Houdini

unregistriert

1

Mittwoch, 5. Juni 2013, 15:26

508 Bj 75 mit oder ohne tüv welchen Preis

Hallo Ihr alle,


ich brauch mal eure Meinung.

bei meinem Mercedes 508 ist der Tüv im März abgelaufen.
Für den Tüv müsste die Ventildeckeldichtung erneuert werden und der Silentblock ausgetauscht werden...
da er ein H Kennzeichen hat evt auch noch ein paar Lakierungsarbeiten gemacht werden.
Im Winter wurden auf der kompletten linken Seite und an den hinteren Türen Reperaturbleche eingesetzt.

Ich denke ich werde mich von meinem geliebten Bus trennen müssen da ich einen Bandscheibenvorfall im hws habe und ihn deshalb nicht mehr fahren kann.
Jetzt die Frage was mach ich Geld in die Hand nehmen und machen lassen oder wird sich hier jemand finden der ihn mir abkauft...
was meint ihr?

eifler 617

unregistriert

2

Mittwoch, 5. Juni 2013, 16:51

Fotos sagen mehr als tausend Fragen... ;-)

Volker

Wohnort: Düren

Beruf: Spochtwagen fahren

Fahrzeug: 200D/8-2.4, 230CE-2.4, 208D, 208D Marco Polo, 508D

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 5. Juni 2013, 23:23

ich denke, bei so einem fahrzeug verhält es sich wie bei vielen alten autos:

steckst du 2000 € rein, kannst du ca. 1000 € mehr kaufpreis erzielen . . .

ids

eckhard
Signatur von »aifredeneumann« Der Unterschied zwischen Fachmann und Laie:
Wenn was schief geht, weiss der Fachmann sofort, warum ER es nicht schuld ist, der Laie denkt, er sei es wohl schuld . . . *lächel

Sparkassenmobilist

unregistriert

4

Mittwoch, 5. Juni 2013, 23:35

Zitat

ich denke, bei so einem fahrzeug verhält es sich wie bei vielen alten autos:

steckst du 2000 € rein, kannst du ca. 1000 € mehr kaufpreis erzielen . . .


oder auch nicht... wenn nicht einmal klar von was die rede ist ;-)
#


Also ehrliche Bilder her und man kann was sagen...

Peter

Wohnort: Karlsruhe

Fahrzeug: DB 310 Automatic

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 7. Juni 2013, 08:49

die ersten bilder,

nicht maulen, ich bin nicht zuständig
»ingo-« hat folgende Dateien angehängt:
  • P1010071-1.jpg (55,12 kB - 65 mal heruntergeladen - zuletzt: 22. Oktober 2014, 09:45)
  • P1010072-2.jpg (53,15 kB - 55 mal heruntergeladen - zuletzt: 22. Oktober 2014, 09:45)
Signatur von »ingo-« geb 1960

Wohnort: Düren

Beruf: Spochtwagen fahren

Fahrzeug: 200D/8-2.4, 230CE-2.4, 208D, 208D Marco Polo, 508D

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 7. Juni 2013, 18:07

Zitat

ich denke, bei so einem fahrzeug verhält es sich wie bei vielen alten autos:

steckst du 2000 € rein, kannst du ca. 1000 € mehr kaufpreis erzielen . . .


oder auch nicht... wenn nicht einmal klar von was die rede ist ;-)
#


Also ehrliche Bilder her und man kann was sagen...

Peter



hi peter,

jetzt erzähl mal, ich bin ganz ohr . . . *g

eckhard
Signatur von »aifredeneumann« Der Unterschied zwischen Fachmann und Laie:
Wenn was schief geht, weiss der Fachmann sofort, warum ER es nicht schuld ist, der Laie denkt, er sei es wohl schuld . . . *lächel