Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Freitag, 7. Juni 2013, 11:31

Alter Hochdach für H

Hallo!
Ich bräuchte unbedingt ne Nachweisquelle oder zumindest eine Information darüber, ob das Hochdach meines 406ers bereits das Alter für eine Historien- Fahrzeug Zulassung hat. Oder vielleicht weiß jemand, von welchem Hersteller so ein Hochdach ist, damit ich dort nachfragen könnte, bis wann diese Art produziert wurde.
Grüße, Toffl

Wohnort: Mainleus

Fahrzeug: DB L406DG Baujahr 1969

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 7. Juni 2013, 13:00

Die Hochdächer für den Düdo gabs bei Reimo, habe selbst eins Ende der achtziger Jahre eins auf den 406D eines Bekannten montiert.
Gruß Horst

3

Freitag, 7. Juni 2013, 14:49

Polyfie war u.a. einer der Hersteller
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3

Wohnort: Pama

Fahrzeug: L508DG, O309D, LS508D und SETRA 211HD

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 7. Juni 2013, 15:46

Hallo,

hab meins bei "Explorer" in Hamburg Ende der 80er gekauft.
Bei meinem ist der Explorer-Schriftzug vorne einlaminiert - schau mal, ob bei Deinem auch ein Herstellername sichtbar ist.

Grüße aus dem Osten
Vocki
Signatur von »vocki« Macht korrumpiert, absolute Macht korrumpiert absolut. (Lord Acton 1834–1902)

HarunAlRaschid

unregistriert

5

Freitag, 7. Juni 2013, 17:23

hier steht nix

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HarunAlRaschid« (20. Januar 2015, 12:10)


alexander

unregistriert

6

Freitag, 7. Juni 2013, 20:07

Bei Reimo bekommst du meines Wissens noch heute ein Hochdach für einen Düdo

gruß

7

Freitag, 7. Juni 2013, 20:10

soweit ich weiss wurden die bei allen firmen bis max 1996 produziert habs alles nur noch wage im kopf habs irgendwie bei meiner hochdachsuche herrausgefunden werd ma versuchen das zu rekonstruieren

und zum punkt logik auch wenn es neuer ist ist es dennoch n original teil aus den 80ern du darfst ja auch neu produzierte karoserie ausschnitte einschweißen versuch eunfach mal n paar bilder von karren mit hochdach (genau so eins wie deins) die nachweislich n h gtachten haben vllt mit gutachten kopie dann kann der eigentlich nix sagen

*daumendrück*

Wohnort: hannover

Fahrzeug: 508 mit wowa-aufbau..... und sowas

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 8. Juni 2013, 08:53

...also irgednwie nerven diese tüvler:

es ist wurscht , wie alt das Hochdach ist!!
wichtig ist nur: "es hätte genauso in den 80ern gemacht worden sein können" das reicht.
ist auch logisch, denn sonst wären ja keinerlei veränderungen möglich.

gruß, fabian
Signatur von »gromo« ...ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos. Vicco v. Bülow,1993