Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

nomaames

unregistriert

1

Montag, 24. Juni 2013, 14:24

Frage zu Gaskocher

Hallo, ist vielleicht hier nicht ganz das richtige Forum für meine Frage, aber vielleicht hat ja jemensch dennoch Erfahrung oder einen Tip für mich...
Also, ich habe einen sehr alten Gaskocher, so n Campingkocher von Haller Prometheus, vorne drauf steht "Propan-Butan". Und würde den gerne in meiner Küche verbauen. Das Problem ist nun, dass der ein Rechtsgewinde hat und diese Gassschläuche haben ja ein Linksgewinde... war auch schon beim Klempner, um zu fragen, ob es da wohl irgendeinen adapter für gibt, aber Klempner meinte da geht nix. Das hat mich dann allerdings schon etwas gewundert, da ich jemanden kenne, der genau den gleichen Gaskocher hatte und bei dem war das Problem irgendwie gelöst und er konnte den mit Gasflasche betreiben, leider ist das schon länger her und er kann sich nicht mehr an die Details erinnern. Deshalb hier nochmal die Frage an alle, weiss vielleicht irgendjemand ob es da eine Lösung gibt??
Vielsten Dank schonmal im Voraus!
Julia

the cat

unregistriert

2

Montag, 24. Juni 2013, 14:40

Nun Gas ist doch immer Linksgewinde oder?
Dann musst Du noch wissen, wieviel DRUCK der herd braucht- welche Düse rein muss etc.pp. SO einfach ist das denke ich nicht-
aber das set hier? ist es das vielleicht?
http://www.gasecenter-shop.de/Propan/Pro…ss-Set::32.html

Wohnort: Lübeck

Fahrzeug: 711 V7 850 GT

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 24. Juni 2013, 15:47

Im Womo zubehör gibt es dafür adapter von rechts auf links
brauchte ich letztens auch um einen ami kocher anzuschließen.

Uwe
Signatur von »rainbow« Der frühe Wurm wird vom Vogel gefressen und der
Vogel von der Katz

nomaames

unregistriert

4

Dienstag, 25. Juni 2013, 21:25

Hallo Uwe meinst du so Campingzubehör-Läden?
Grüsse
Julia

mb-clou-driver

unregistriert

5

Mittwoch, 26. Juni 2013, 00:36

Gas allgemein..

Hi zusammen,
kurze Info zur Sache..

Also wenn es ein sehr alter Herd/Brenner ist, sollte es noch ein 50mbar-System sein.
Zu deiner Frage: Ja es sind im Campingzubehör Adapter oder auch fertige Schläuche erhältlich. Wichtig ist das Herd und Druckminderer zusammen passen. Ebefalls sollten Schläuche, Druckminderer, Flasche(kann älter sein aber Spätestens alle 10 Jahre zum GAS-TÜV) nicht älter als 10 Jahre sein. Ist der Herd mit normalem Schutz wie Thermoschalter bei erlöschen der Flamme ausgestattet, muss auch der funktionieren, hört man nach erlöschen der Falme am klacken.. Aber alles erst mal nach der Montage und vor Zündung, aber schon auf Druck bis Dreh-Regler am Herd abdrücken bzw Lecktest machen.. Sonst könnte es ein böses erwachen geben. Düsen und Vorfiltersiebe sollten aber auf Sauberkeit bzw. Funktion geprüft werden.. Ich habe mein System mit Lecksuchspräy vor dem gang zur Gasprüfung getestet, aber eine Gasprüfung sollte es nicht ersetzten, im WOMO-Bereich alles 2 Jahre fällig oder nach änderungen am System..
Gruß Carsten

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mb-clou-driver« (27. Juni 2013, 20:55)


nomaames

unregistriert

6

Mittwoch, 26. Juni 2013, 18:29

Hallo an alle,
danke für eure Kommentare und Tips, das ist ja alles schonmal ganz hilfreich. Ich werde mich also an den Campingzubehör-Laden meines Vertrauens wenden zwecks Adapter, am besten nehm ich das Teil gleich mit dahin. Und dann alles mit lecksuchspray absuchen....
Viele Grüße
Julia