Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Grigragrauer

unregistriert

1

Sonntag, 30. Juni 2013, 13:02

Gute Musikanlage

Hey, ich möchte gerne in meinen Lt eine gescheite Anlage bauen. Zur Zeit benutze ich ein Jvc Radio das mir von den Funktionen ausreicht. Als Boxen habe ich erst mal einfache von Atu, nur ist es schwer einen geeigneten Platz dafür zu finden. Zur zeit hab ich die in den Fächern in den Türen eingebaut, dort vor Verbandskasten usw sind. Der Klang is dortnatürlich bescheiden.

Also dachte ich ich kaufe Endstufe, Bass und so eine Art Aufbauboxen. Endstufe Bass wollte ich hinten in den Wohnraum machen uns die Boxen vorne. Was meint ihr ?

Wohnort: Frankfurt a. M.

Beruf: IT und Elektrotechniker

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 30. Juni 2013, 22:51

Ich weiß nicht wie ein LT von Innen aufgebaut ist, aber vor dem gleichen "Problem" stehe ich auch gerade bei meinem 409. Zumindest dieser hat nur eine sehr sperrliche Verkleidung mit kaum Platz für hochwertige Boxen.
Wahrscheinlich würde ICH auf einen externen Bass verzichten, ist nur unnötig Kabellage und mehr oder minder überflüssig. Zwar kann man das große Volumen eines Transporters für den Bass 1A ausnutzen, nötig ist es aber nicht - spricht aber auch nichts dagegen, wenn man günstig dran kommt, drüber nachgedacht habe ich dann und wann auch schonmal, aber der nicht unerhebliche Mehraufwand hat mich bisher abgeschreckt.
In meinem Stadtflitzer habe ich ein Set von Rainbow verbaut, Preisklasse ~400€, Zweikanal. Reicht mehr als aus, die Bässe knallen auch bei den 13er Tröten schon gut. Wichtiger waren mir persönlich eine klare Widergabe, "Uftata" kann ich in der Wohnung hören, wenns dröhnen soll. Da hab ich dann auch keine dünnen Bleche die rumscheppern.
Für meinen 409er werde ich wohl aufgrund meiner guten Erfahrungen mit Rainbow zu dem IL-C8.2 oder 6.2 greifen, ggf., wenn ich es mir antun möchte, zusätzlich noch den SL-S12 dazu.
Als Endstufe habe ich noch eine gute alte Blaupunkt mit 2x200W fürs Compo System rumfliegen, ansonsten würde ich da wohl eine Rainbow Beat 2 rein stecken. Diverses Zubehör gibts dazu natürlich auch noch, wie Kondensator, Sicherungen, dies das jenes,...
Signatur von »Ysjoelfir« Grüße
Kai

Mein Bastelstübchen

Wohnort: Frankfurt

Fahrzeug: L407D

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 30. Juni 2013, 23:24

Ich bin kein Sound-Spezi. Bei den Ausführungen von Ysjoelfir kann ich nicht mithalten. Hab aber in meinen Bus auch grad Musik eingebaut: gebrauchtes Blaupunkt Radio, Scheibenantenne für Radioempfang und Aufbauboxen von Pioneer (TS-X 150). Nach ersten Klangtests bin ich damit recht zufrieden.

Die Aufbauboxen sind größer als man denkt. Hatte eigentlich vor, sie von vorne an die Trennwand zu schrauben. Das ging nicht. Jetzt liegen sie zwischen Windschutzscheibe und Armaturenbrett. Passen da genau rein. In drei Wochen geht's auf Tour. Danach kann ich mehr darüber sagen, wie glücklich ich damit bin.

Traumvorstellung für mich: trotz lautem Motor Hörspiel hören können :-| Wer das öfter macht der weiß, dass es bei Hörspielen leider oft sehr leise Parts gibt (z.B. flüsternde Stimmen).

Grigragrauer

unregistriert

4

Montag, 1. Juli 2013, 10:35

Genau da hängts, da kauft man sich die neue drei ??? ( ja ich höre sowas noch) und wenn am spannendsten ist macht der Motor grad mega Krach. :-)

Wohnort: Hohenstadt

Beruf: Selbst und ständig

Fahrzeug: Busless

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 1. Juli 2013, 15:03

Wenn kein Platz zum einbauen da ist, würde ich JBL Control 1 irgendwo aufs Aramturenbrett oder an die Decke hängen.
Axel
Signatur von »Axel« ...und er bewegt sich doch.
www.waldpark-hohenstadt.de

Wohnort: Frankfurt

Fahrzeug: DB 608 /1978 H

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 1. Juli 2013, 18:57

wenn du nen umformer auf 230v hast

könnest du dich eventuell dafür http://www.thomann.de/de/search_dir.html…CFSXItAodcWIAwg begeistern.(Yamaha msp5)

die dinger sind der hammer!

kristallklare nahfeldmonitore mit genügend wumms um auch eine party im bus feiern zu können.

hörspiele sind ein genuss damit und für die party draussen kannst du sie vor den bus stellen.

ich hab meine beiden einfach im fussraum neben den sitzen mit gummiseilen festgesetzt.

ja die sind teuer aber.....mmmmm herrlich!
Signatur von »tomtom« Jürgen ist der Beste

7

Montag, 1. Juli 2013, 19:09

Omniton® 202 der Tipp für 199.-
LTC SWR-5006 zur Zeit nirgends lieferbar, guter Klang!
günstig mit annehmbaren Ton Trotz Motorgeräusch: http://www.amazon.de/Kenford-Marine-6-5-…stp_s2_edpp_url

Willst Du Aufbau oder in die Decke integrieren, im Armaturenbrett einbauen oder irgendwo stehen haben?, damit mobil.
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3

Wohnort: München

Fahrzeug: Mercedes 608D

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 1. Juli 2013, 23:07

Mal im Ernst: Hört Ihr da überhaupt was? Mein 608 ist so laut, da verzichte ich lieber auf Musicke...
Oder hört Ihr nur im Stehen?
Slarti

Wohnort: Frankfurt a. M.

Beruf: IT und Elektrotechniker

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 2. Juli 2013, 00:31

Also mein 409 geht so halbwegs, klar, im vierten bei 80 ist auch Essig mit Musik, aber so bis 70 ists noch ganz gut zu verstehen, trotz 2 uralten mini plastiklautsprechern mit enigedrückten kalotten als einzige schallquelle.
Je nach Positionierung könnte ich mir vorstellen, dass es schon gut möglich wäre, da auch bei "Topspeed" was zu hören.
Signatur von »Ysjoelfir« Grüße
Kai

Mein Bastelstübchen

Wohnort: Hamburg

Beruf: Schulleiter

Fahrzeug: MB 609 D in lang und Türkis

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 28. Juli 2013, 22:41

Moin,

sollte etwas Geld zur Verfügung stehen:

http://www.ars24.com/Subwoofer/Focal/Focal-DSA-500-RT.html



Dazu z.B die Omnistor 200 von Teufel.


Und anständige Kabel.

[font='.HelveticaNeueUI']Schönen Gruß[/font]
[font='.HelveticaNeueUI']
[/font]

[font='.HelveticaNeueUI']Sascha[/font]
Signatur von »Sushi2000« Früher war auch die Zukunft besser.