Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »august« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ebersberg

Fahrzeug: 508D

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 1. Juli 2013, 11:55

schiebefensterproblem

Hallo allerseits,
nach längerer Zeit meld ich mich mal wieder hier, gleich mit ein paar Problemen...
Ich richte mir grad nen T1(309D) mit Karmannaufbau her, hatt sonst immer Blechbusse, ist ziemliches Neuland für mich. Im Alkofen sin zwei kleine Schiebefenster, die etwas deformiert sind, dh. das feststehende Fenster wölbt sich nach innen, dadurch lässt sich das Schiebefenster fast nicht mehr öffnen. Da wir vorhaben im Sommer durch die Türkei zu fahren, werd ich aber jede Lüftungsmöglichkeit brauchen...
Kriegt man die Pastikscheibe irgendwie wieder einigermassen plan? vielleicht mit Heissluftfön? Oder mach ich sie damit komplett kaputt?
Grüße aus Bayern
Andi

Wohnort: Mainz

Fahrzeug: MB508 Bj. 1980

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 1. Juli 2013, 13:18

Heisluftpistole ist ne mögllichkeit, geh aber nicht zu nah ran sonst bekommt das Fenster Blasen, ansonsten beim Händler nach Ersatzscheiben fragen

Gruß Ralf

  • »august« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ebersberg

Fahrzeug: 508D

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 1. Juli 2013, 20:45

danke, werds morgen mal probieren, neue scheiben wirds wohl nich mehr geben, ist schon 30 jahre alt, das Ding