Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

malkovrus

unregistriert

1

Samstag, 13. Dezember 2003, 16:20

Ich suche bezahlbare Akku 2 st und habe Solar Deta 105 für 103 euro gefunden,Funline soll mehr kosten deswege die Frage,kann ich Solar Batterie als Bordbatt benützen.
MFG
Ruslan

Wohnort: Oberpframmern

Beruf: hab ich

Fahrzeug: LP 608 - H

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 14. Dezember 2003, 00:06

Hallo Ruslan,
ich behaupte ja.
ich hab selber etliche Batterien an Bord.
davon sind 2 Bleigel und eine davon ist ne Solar.

Trotzdem will ich Dich noch darauf hinweisen, daß du mit einer Solarbatterie
das Auto nicht \"Fremdstarten\" kannst d.h. die Solarbatterien her ganz anders vom inneren Zellaufbau sind.
Die sind nicht für hohe Last sondern für \"langsame Entladung\" ausgelegt.

Auch würde ich Dir persönlich nicht zu einer Säüre - Solar Batterie sondern zu einer
Blei Gel- variante raten.
ich hab damit beste Erfahrungen gemacht und hab im Wohnraum keine Säureakku`s mehr drinnen. (auch wenn die Blei Gel etwas teurer sind)

so long

Schteffl
Signatur von »Schteffl« Freiheit bedeutet selber entscheiden zu können, was man definitiv nicht will