Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Samstag, 20. Juli 2013, 23:48

612D mit 2,8T

Ein 612D auf 2,8 Tonnen ablasten geht das?
http://www.ebay.de/itm/Mercedes-Benz-612…=item3cd3a592e7
Signatur von »hotoyo« Ich mache keine Fehler, ich mache nur manche Dinge anders.

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 21. Juli 2013, 00:16

das kan ich mir nicht vorstellen.
die 2,8t hatter fileicht lehr ohne ausbau aber nicht als eingetragenes lehrgewicht.
da haste ja 0 zuladung.

der müste dan ja lehr nen eintrag von ca. 2,4t haben und das kan ich mir erst recht nicht vorstellen.

meine meinung.

und hier noch nen link http://www.autozeitung.de/auto-katalog/m…d-vario-668.352

da stet was von 3,125t und das wird sicherlich nicht das zGG sein.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Eicke« (21. Juli 2013, 00:23)


Wohnort: Buchholz / Aller

Fahrzeug: ich hatte mal einen 508 D

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 21. Juli 2013, 09:57

Moin Moin !

Da hat Eicke sicherlich recht , das Leergewicht beträgt über 3 t für die 6m Variante ,dieser ist 7m lang und soll eine Druckluftbremse haben, also beträgt das Leergewicht mit den Einbauten sicherlich schon über 3,5 t ! Dieses Fzg ist auf gar keinen Fall mit Klasse B zu fahren und kann auch nicht soweit abgelastet werden ,der kommt nicht einmal annähernd in die Nähe dahin. 2,8t sind ein schlechter Witz !! Nebenbei lässt auch die Angabe der Jahressteuer eher ein zGG von ca. 4t oder mehr vermuten (Angabe der Schadstoffklasse wäre hilfreich).Auch die "neue" HU bis 5/14 zeigt,dass das Fzg über 3,5 t zGG besitzt.

MfG Volker

Börts614er

unregistriert

4

Sonntag, 21. Juli 2013, 10:42

Hallo,
das geht definitiv nicht, leer wiegt der 7m ca. 3,5t
Es kann aber ein Schreibfehler sein und er ist auf 4,8t abgelastet! Ich wüßte zwar nicht was das für ein Sinn machen soll, außer das man mit einzelbereifung fahren könnte. Aber ansonsten ein schönes Fahrzeug!
Gruß Bert

HarunAlRaschid

unregistriert

5

Sonntag, 21. Juli 2013, 11:53

hier steht nix mehr-hab die Faxen dicke

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HarunAlRaschid« (24. Januar 2015, 12:24)


Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 21. Juli 2013, 12:48

also mit schardstofklasse S3 und 6,5t zGG sagt mir kfz-steuer.de 470.-€ im jahr
und mit S3 2800t 280.-€

wen den einer kauft und nicht vorher in die papiere schaut mit nem lappen B dan hatter nen feinen wagen aber darf den nicht fahren.

für mich reiner betrug.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

Wohnort: Düren

Beruf: Spochtwagen fahren

Fahrzeug: 200D/8-2.4, 230CE-2.4, 208D, 208D Marco Polo, 508D

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 21. Juli 2013, 15:48

ich denke mal, ein flacher ball ist hier eher angesagt . . . wenn das mehr als ein tippfehler wäre, würde der verkäufer wohl auch im weiteren text die führerscheintauglichkeit (B) bewerben . . . tut er aber mit keiner silbe *ohhh

l&p

eckhard
Signatur von »aifredeneumann« Der Unterschied zwischen Fachmann und Laie:
Wenn was schief geht, weiss der Fachmann sofort, warum ER es nicht schuld ist, der Laie denkt, er sei es wohl schuld . . . *lächel

Wohnort: Ettlingen

Beruf: Kraftfahrer

Fahrzeug: Frontera, Unimog, Mercedes 814D-KA

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 21. Juli 2013, 16:49

mein 814D mit dem langen Radstand hat ein Leergewicht von 4,88t. Die angegeben 2,8t sind vollkommen unmöglich

Wohnort: Aachen

Fahrzeug: LF 508 DG Metz

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 21. Juli 2013, 17:01

ich denke mal, ein flacher ball ist hier eher angesagt . . . wenn das mehr als ein tippfehler wäre, würde der verkäufer wohl auch im weiteren text die führerscheintauglichkeit (B) bewerben . . . tut er aber mit keiner silbe *ohhh


Ne, eher im ganzen Satz:
"...
Das Fahrzeug ist als Wohnmobil zugelassen und kann mit Pkw-Führerschein gefahren werden.
..."

Hier wird zwar nicht explizit auf den B-Führerschein hingewiesen, aber für Inhaber der alten Klasse 3 dürfte sowieso klar sein, daß sie auch ohne Ablastung mit dem Auto unterwegs sein dürfen. Dieser Satz ist also auch ohne direkte Erwähnung als Hinweis für die B-Führerscheininhaber zu verstehen.


VG, Frank.

10

Sonntag, 21. Juli 2013, 17:12

Nu isch verkassematuckelt!

Ich find den Rahmen so schön.
Signatur von »ophorus« Wer nach allen Seiten immer nur lächelt,
bekommt nichts als Falten im Gesicht!!

Wohnort: Ettlingen

Beruf: Kraftfahrer

Fahrzeug: Frontera, Unimog, Mercedes 814D-KA

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 21. Juli 2013, 19:07

mit der neuen Klasse B darfst doch aber bis 3,5t fahren.......

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 21. Juli 2013, 19:23

ja darfst du mit klasse B bis 3,5

aber ein 612 D und dan noch in 7m wiegt mit ausbau mehr wie die angegebenen 2,8t

wie in meinem oberen beitrag wiegt ein 6m 612 er lehr ab werk 3,125t also wie wiel man dan ein 7m 612er auf unter das gewicht bekommen ?
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

Wohnort: Aachen

Fahrzeug: LF 508 DG Metz

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 21. Juli 2013, 19:52

mit der neuen Klasse B darfst doch aber bis 3,5t fahren.......


Klar, aber wenn wie schon gesagt das Leergewicht fast bei 3,5 t liegt, kann die zuläsige Gesamtmasse wohl kaum darunter sein. Also nix mit Klasse B.

Wohnort: Stuttgart

Fahrzeug: Was ?

  • Private Nachricht senden

14

Sonntag, 21. Juli 2013, 19:53

Ganz kurz zum Führerschein,

mit dem Klasse B Führerschein darf man Fahrzeuge bis zum zulässigen Gesamtgewicht von 3,5 t fahren.

Der 612 hat gedeutete " 2,8t " zulässiges Gesamtgewicht,also darf man den grundsätzlich fahren .

Was bei einer Kontrolle mit Wiegen passiert, steht auf einem anderen Blatt.

Es ist aber auf keinen Fall FAHREN OHNE FAHRERLAUBNIS und wie hoch die Strafe wegen ÜBERLADENs ausfällt, steht in den Sternen

Lego
Signatur von »Lego« ICH HAB KEINE AHNUNG, DAVON ABER JEDE MENGE

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

15

Sonntag, 21. Juli 2013, 20:15

wie heist das so schön unwissenheit schüzt vor strafe nicht.

wen man den text genau durch list siet man ja auch das der jährlich zum tüv mus also hatter schon mal kein zGG unter 3,5t opwohl es sich so liest wie er das da schreibt. da werden wohl fiele b klasse besitzer ewentuel drauf rein fallen auser sie lesen genauer und kennen sich aus was natürlich nicht immer der fall ist wie hier im forum.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

Wohnort: Stuttgart

Fahrzeug: Was ?

  • Private Nachricht senden

16

Sonntag, 21. Juli 2013, 20:22

Ein wenig verwirrend ist der Angebotstext schon

z.B. mit dieser Aussage : [font='Times']Das Fahrzeug ist als Wohnmobil zugelassen und kann mit Pkw-Führerschein gefahren werden.

"PKW-Führerschein" ist ein Weitläüfiger Begriff

Prost

Lego
[/font]
Signatur von »Lego« ICH HAB KEINE AHNUNG, DAVON ABER JEDE MENGE

Wohnort: Ettlingen

Beruf: Kraftfahrer

Fahrzeug: Frontera, Unimog, Mercedes 814D-KA

  • Private Nachricht senden

17

Sonntag, 21. Juli 2013, 20:28

mein 814D-KA mit dem langen Radstand und hohem Dach hatte ursprünglich ein eingetr. Leergewicht von 3830kg, nach dem Komplettausbau hat er nun 4880kg.
Der 612er ausgebaut kann nie unter 2,8t kommen- nicht mal ohne jeglichen Ausbau und mit leerem Tank.
Zum Führerschein. Wenn den Fahrer klar ist oder war daß das Fahrzeug das er fährt schwerer ist als das was er fahren darf ist er sehr wohl ganz schnell beim Tatbestand des fahrens ohne Fahrerlaubnis. Wenn das Fahrzeug ausgebaut und als SoKfz Wohnmobl umgeschlüsselt wurde wird es vom TÜV gewogen und das neue Leergewicht in den Papieren eingetragen. Da dies erolgt ist muß das aktuelle, besser damalig aktuelle, Leergewicht eingetragen sein.
Also eine windige Sache. Bewußt oder unbewußt getäuscht

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

18

Sonntag, 21. Juli 2013, 20:46

habe der dame mal ne nachricht zukommen lassen wegen dem gewicht und tüv usw kam volgende antwort
zizat da draus " hallo, das auto hat die eintragung:- über 2,8 t- und hat immer 1 jahr tüv und kann mit pkw führerschein gefahren werden"

fragt sich nur mit welchem pkw führerschein alt ja neu wohl eher nicht.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

19

Sonntag, 21. Juli 2013, 20:52

Ich habe den Anbieter mal angeschrieben und noch mal nachgefragt.
Als Antwort kam nur (hallo, in der Zulassung steht - über 2,8t - da er abgelastet ist)
Ist das also doch Vorsatz (?)
Signatur von »hotoyo« Ich mache keine Fehler, ich mache nur manche Dinge anders.

Wohnort: Stuttgart

Fahrzeug: Was ?

  • Private Nachricht senden

20

Sonntag, 21. Juli 2013, 20:57

Oh man,

die arme Frau,

gleiche Antwort hab ich auch bekommen :-O

Prost

Lego
Signatur von »Lego« ICH HAB KEINE AHNUNG, DAVON ABER JEDE MENGE