Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

brumbrum2

unregistriert

1

Donnerstag, 1. August 2013, 22:53

Hilfe alles voller Kratzer! Scheuerschwamm?an

Liebe Leute,

an unserem Womo sind alle Plastikscheiben zerkratzt. Meine Frau sagt da war einer der Vorbesitzer mit dem Scheuerschwamm dran. Man sieht es nur bei genauerem hinsehen, insbesondere aber wenn die Sonne scheint und man von drinnen raus schaut, das ist doof....

Gibts ne Möglichkeit diese Kratzer zu entfernen? evtl. mit ner Art Plastikpolitur?

Danke vielmals!

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 1. August 2013, 23:31

solche kratzer das die plaste scheibe langsam mat wird kommt von sand und co wen man so durch die gegend fährt.
vorallem an den heck scheiben wen man eine hat weil da sehr doller verwirbelungen sind hinterm autochen.

seitlich kommt es dan auch nach und nach aber eher langsamer als hinten weil nicht so dolle verwirbelungen da sind die feinen sand staub und co hoch wirbeln.

sowas bekommste so gut wie garnicht wech weil das eben schon kleine mini kratzer sind im plaste.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

Wohnort: Irmgarteichen

Beruf: Betriebswirt (FH) / Rentner

Fahrzeug: Dacia Logan

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 2. August 2013, 00:59

Eicke...., die kann man auspolieren......

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 2. August 2013, 02:23

meine habe ich nimma rausbekommen. aber nagut wen du meinst es giebt was dan sag es ihm währe dan schön führ ihn.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

Wohnort: Biblis

Fahrzeug: MB 508

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 2. August 2013, 05:59

Hallo, Kalle hat recht. Die kann man gut polieren mit einer Schleifpaste und der Bohrmaschine gehe ich da rann, mit einer Fellscheibe drauf. Nur nicht zu schnell laufen lassen die Maschine es darf nicht zu warm werden. Paste gibt es im Campingfachhandel.
Sehen anschließend aus wie neu.
Gruß Klaus

Wohnort: steinfeld

Beruf: selbst&ständig

Fahrzeug: 0 309 D 41 - Bj. 1975 - Bluthydraulik

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 2. August 2013, 08:23

... finde das diese / solche kratzer auch ein wenig "geschichte" für das fahrzeug bedeutet, aber es gibt die möglichkeit diese rauszupolieren, mit der zeit kommen die halt wieder ... ist so !

... meine liebe gattin ist halt auch schon mehr als 30 jahre mit mir unterwegs, hat auch schon einige ... äh .... kratzer, sie nimmt aber auch so wie ich bin ;-) ... sie sagt auch, vor einiger zeit hat sich ihr die frage gestellt .... popo oder gesicht ??? sich hat sich für`n ar... äh popo entschieden ;-)
Signatur von »loja1« ... Welche Weiterentwicklung kann die Automobilindustrie nach einem solchen Triumpfzug noch nehmen ? ...
allgemeine Automobilzeitung 1902

Wohnort: Mainz

Fahrzeug: MB508 Bj. 1980

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 2. August 2013, 09:44

Gesicht kommt wenn kein Platz mehr auf dem Popo :-| ;-) :-O
Gruß Ralf

brumbrum2

unregistriert

8

Freitag, 2. August 2013, 11:54

Hi Leute,

Besten Dank, habe mich nun schlauer gemacht bzgl. Polierpaste für Plexiglas (sind denn die Scheiben des Bremers denn überhaupt tatsächlich aus Plexiglas?).

Die Kratzer sind definitiv nicht durch Alterung und Sand entstanden, sondern durch das drüber rubbeln mit einem Scheuerschwamm, man sieht das deutlich, dass dort wo hartnäckige Verschmutzungen waren damit heftig gerieben worden sein muss, Kratzer sind somit alle punktuell.

Dabei gibt es zwei Produkte die mir aufgefallen sind: Rotweiss-Polierpaste für Plexiglas und Xeraprol. Preismäßig tendiere ich zu ersterem, da 3x soviel Inhalt.
Hat jemand ERfahrungen mit einem oder gar mit beiden Produkten gesammelt?

Eines davon werde ich mir jedenfalls kaufen um das auszuprobieren.

Wohnort: Biblis

Fahrzeug: MB 508

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 2. August 2013, 13:47

Hallo, diese Mittel kenne ich nicht. Ich habe 2, das grobe ist ein Klotz den ich auf die Polierscheibe halte das sich davon etwas abträgt. Das andere ist dick flüssige Paste fürs feinere. Kann Dir aber leider keinen Namen nennen ist schon alt und nicht mehr original verpackt.
Versuch macht klug.
Gruß Klaus

Wohnort: Niestetal bei Kassel

Fahrzeug: LT Bj. 88 Selbstgebaut

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 5. August 2013, 13:41

Vielleicht zum testen meine eigene Version, übrigens selbst ausprobiert: Autopolitur, am besten eine für verwitterte Lacke, das ganze manuell (also in Handarbeit) aufgebracht und wieder wegpoliert, funktioniert bei meinem Auto seit über zwanzig Jahren, ob das allerdings bei Kratzern von einem Scheuerschwamm hilft weiß ich nicht

brumbrum2

unregistriert

11

Dienstag, 13. August 2013, 10:20

hab es nun ausprobiert mit Politur, einmal mit Liquid-Glas, das war aber nix, dann mit einer Billigpolitur und siehe da, einwandfreies Ergebnis, die Kratzer sind raus!

Danke und schöne Grüße!

Wohnort: Niestetal bei Kassel

Fahrzeug: LT Bj. 88 Selbstgebaut

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 13. August 2013, 11:30

Na also geht, es geht doch nichts über querdenken und alternative Mittel ausprobieren!!!!!