Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »emsi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Raesfeld

Beruf: Betriebshelfer

Fahrzeug: Fendt Wohnwagen

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 4. August 2013, 22:32

mal eben schnell das resultat vom einbau eines lüfters fürn ollen absorber

moin alle,

viele wissen ja und freuen sich auch, das emsi kühli super kühlt.


nu hab ich nen lüfter ......und nu gibbet eisbier....


scherz mal weg, der lüfter, welcher oben am gitter sitzt und die warme luft raus befördert....das bringt echt was !!!

hatte unterm dach 40 ° innen, venti ventilierte.....das beweißfoto stell ich nicht ein, glaubt eh keiner.....

ich sag nur...lecker....:-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »emsi« (4. August 2013, 22:45)


Wohnort: Barßel-Neuland

Fahrzeug: 508 D bj 69 teilintegrier

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 5. August 2013, 01:01

ich glaube das sofort!
Signatur von »wohnmobil407H« Schlimmer geht immer!!!

HarunAlRaschid

unregistriert

3

Dienstag, 6. August 2013, 10:40

hier steht nix mehr-hab die Faxen dicke

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HarunAlRaschid« (24. Januar 2015, 12:40)


  • »emsi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Raesfeld

Beruf: Betriebshelfer

Fahrzeug: Fendt Wohnwagen

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 6. August 2013, 10:44

moin,

hmm, merkwürdig. also, der lüfter sitzt hinter dem oberen gitter und drückt die warme luft raus und es klappt super. die luftmenge soll 90 m3 betragen....


gruß

emsi

Wohnort: Heidelberg

Fahrzeug: Opel Movano

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 6. August 2013, 11:07

Bei mir hat der Lüfter auch deutlich etwas gebracht,
der Kühlschrank sitzt etwas ungünstig, das Gitter etwas zu tief für die Kühlrippen,
über dem Kühlschrank ist die Arbeitsplatte, auf der auch unser Bett liegt.
Früher wurde es über dem Kühlschrank immer sehr warm auf der Arbeitsplatte, so das ich das im Schlaf auch bemerkt habe.
Jetzt mit Lüfter ist das deutlich besser geworden!

@HarunAlRaschid
Kann es sein das dein Lüfter ungünstig sitzt, oder zu stark ist,
so das die Wärme von der Flamme nicht dort ankommt wo sie gebraucht wird?
Der Lüfter soll ja nur von den Kühlrippen die Warme Luft nach draußen befördern,
und keinen starken Sog entwickeln...
Signatur von »chicken« &irre2

Wohnort: Oldenburg

Fahrzeug: MB 307D (83), MB W124 300TD (91), VW Bus T4 (95)

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 6. August 2013, 15:53

Moin.

Ich habe kurz vor unserem Sommerurlaub in Südfrankreich am Mittelmeer unseren Kühlschrank ausgebaut, den Brenner gereinigt, und auch gleich 2 alte PC-Netzteil-Lüfter (8x8 cm, insgesamt 0,34 Ampere) am oberen Gitter mit Temperaturschalter (an bei über 50°C und wieder aus bei unter 40°C) eingebaut, die die warme Luft direkt über den Kühlrippen aus dem Gitter raus blasen:



Bei sonnigen 35°C Außentemperatur hatten wir jeden Tag ein neues schön durchgefrorenes Paket Eiswürfel (im Eiswürfelbeutel) für unsere kühlen Getränke auf Eis am Strand... :-O

Habe leider keinen Vergleich, wie der ohne die Lüfter kühlt, weil der vorher gar nicht funktionierte... Und ca. 3 Tage vorm Ende des Urlaubs gabs im Kühli irgendwie trotz sinkender Außentemperaturen keine durchgefrorenen Eiswürfel mehr, nur noch am Rand gefrorene, oder erst nach 3 Tagen welche, obwohl der bei der Fahrt durchgehend auf Gas lief...!?
Vielleicht hat das Rütteln von der langen Fahrt und dem Reifenplatzer die Flüssigkeiten im System durcheinander gebracht, so dass ich ihn schon wieder ausbauen und für 24 Stunden auf den Kopf stellen muss...?

Ma-Ke 8-)
Signatur von »Ma-Ke« ...unterwegs durch Raum und Zeit.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ma-Ke« (10. August 2013, 10:51)


Wohnort: Wiernsheim

Fahrzeug: 508 D langbreithoch Bj. 86, 24 V

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 6. August 2013, 15:58

die luftmenge soll 90 m3 betragen....

...so viel Platz ist doch gar nicht hinter dem Kühlschrank. :-O

bele

Wohnort: Düren

Beruf: Spochtwagen fahren

Fahrzeug: 200D/8-2.4, 230CE-2.4, 208D, 208D Marco Polo, 508D

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 6. August 2013, 18:11

nich? was hast du denn fürn kleines womo? *lol

eckhard
Signatur von »aifredeneumann« Der Unterschied zwischen Fachmann und Laie:
Wenn was schief geht, weiss der Fachmann sofort, warum ER es nicht schuld ist, der Laie denkt, er sei es wohl schuld . . . *lächel

  • »emsi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Raesfeld

Beruf: Betriebshelfer

Fahrzeug: Fendt Wohnwagen

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 6. August 2013, 19:30

also...ich hab reichlich.... :-O

HarunAlRaschid

unregistriert

10

Mittwoch, 7. August 2013, 09:55

hier steht nix mehr-hab die Faxen dicke

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HarunAlRaschid« (24. Januar 2015, 12:39)