Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

DerLexx

unregistriert

1

Mittwoch, 14. August 2013, 13:43

Kühlschrank Brenner Reinigung Problem?!

Hey Ihr Lieben,

ich hab zwar schon ne weile gegoogelt und gesucht, aber leider fand sich keine anleitung zu meinem Kühlschrank (unbekannten herstellers). Problem war/ist, dass er bei 220V und 12V super läuft. Auch bei Gas sieht man eine Flamme, aber er wird halt nicht kalt.
Von dem tipp, den kühlschrank ein paar mal auf den kopf zu stellen, warten bis es blubbert und dann wieder zurück stellt hab ich schon gelesen und auch schon getan. jetzt würde ich gern den brenner reinigen aber ich find keine bebilderte anleitung zu meinem gerät. bevor ich was kaputt mache, hier mal 2 bilder von meinem modell







danke schonmal im voraus

Wohnort: Oldenburg

Fahrzeug: MB 307D (83), MB W124 300TD (91), VW Bus T4 (95)

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 14. August 2013, 15:31

Moin.

Der Brenner sitzt auf dem ersten Foto links unten direkt unter dem dicken gedämmten Rohr. Hier habe ich schon mal ein paar nützliche Links und Fotos zur Reinigung des Brenners gepostet.

Achtung: die Düse ist nur eine ganz kleine Blechkappe mit einem winzigen Loch, die fällt beim Abschrauben der Gasleitung evtl. einfach raus und kann leicht verloren gehen oder verbiegen, und die darf niemals mechanisch, sonden nur durch pusten (keine Druckluft) gereinigt werden, da das Loch der Düse sonst zu groß wird (!)

Ma-Ke 8-)
Signatur von »Ma-Ke« ...unterwegs durch Raum und Zeit.

Wohnort: Wolfsburg

Fahrzeug: MB 711 Vario 88 / 670 P

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 14. August 2013, 15:47

Signatur von »Sittinggun« Mein erstes Womo,der Bully T2 :) in lilöö :-O Dann einer in pink mit Hochdach
Nach diesem kam erst ein LT 28 D mit Hochdach,dann ein LT 35 mit Alukoffer zu uns.




:-8

Kapitalismus ist Sachen kaufen, die man nicht braucht - mit Geld das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken, die man nicht leiden kann. :)


Volker Pispers

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sittinggun« (14. August 2013, 15:54)


Wohnort: Edertal

Fahrzeug: Opel Blitz,MantaB,OmegaB

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 14. August 2013, 18:54

Hallo
Was mich ein wenig stutzig macht bei Deinem Kühli ist der obere Anschluß der zum Abgaskamin führen sollte. Ich kenne die Absorber nur mit einem durchgehendem Rohr an dem unten der Brenner sitzt und oben die Abgase durch den Kamin ins freie geleitet werden, es sieht auf dem Bild so aus als würde das Rohr unter dem Bogen über der Isolierung enden. Wenn die erhitzte Luft vom Brenner nicht durch den Behälter mit dem Kühlmittel gelangen kann wird es nix mit kühlen. Manchmal sind in das Rohr auch noch spiralförmige Bleche eingehängt damit die Wärme besser auf das Rohr und damit die Kühlflüssigkeit übergehen kann statt ungenutzt im Kamin zu verduften.

Gruß Wilhelm
Signatur von »holidayblitz« Kann für meine Kommentare und Tips keinerlei Garantie übernehmen versuche aber nur was beizutragen wenn ich glaube helfen zu können!
www.opel-blitzschmie.de das Forum für Blitzfreunde

Wohnort: Wolfsburg

Fahrzeug: MB 711 Vario 88 / 670 P

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 15. August 2013, 10:44

Hallo
Was mich ein wenig stutzig macht bei Deinem Kühli ist der obere Anschluß der zum Abgaskamin führen sollte. Ich kenne die Absorber nur mit einem durchgehendem Rohr an dem unten der Brenner sitzt und oben die Abgase durch den Kamin ins freie geleitet werden, es sieht auf dem Bild so aus als würde das Rohr unter dem Bogen über der Isolierung enden. Wenn die erhitzte Luft vom Brenner nicht durch den Behälter mit dem Kühlmittel gelangen kann wird es nix mit kühlen. Manchmal sind in das Rohr auch noch spiralförmige Bleche eingehängt damit die Wärme besser auf das Rohr und damit die Kühlflüssigkeit übergehen kann statt ungenutzt im Kamin zu verduften.

Gruß Wilhelm

dieses Abgasrohr sollte doch auch steigend bis nach aussen geführt
werden.Ist so montiert vielleicht ein zu starker Abgasrückstau ?
Signatur von »Sittinggun« Mein erstes Womo,der Bully T2 :) in lilöö :-O Dann einer in pink mit Hochdach
Nach diesem kam erst ein LT 28 D mit Hochdach,dann ein LT 35 mit Alukoffer zu uns.




:-8

Kapitalismus ist Sachen kaufen, die man nicht braucht - mit Geld das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken, die man nicht leiden kann. :)


Volker Pispers