Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Clas« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: hamburg

Fahrzeug: 608d, Volvo 240

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 27. August 2013, 22:25

Kabelbruch erkennen - beim PKW, genauer Volvo 240

Moin,

ich weiß, ich bin heute nicht ganz richtig hier, aber alter-schwede.de brauchen die lange für eine Registrierung, und hier gibt es die doch manchmal als Erstwagen.

Also: Volvo 245, Rückfahrscheinwerfer gehen nicht, vielleicht der Schalter, vielleicht das Kabel. Um an den Schalter zu kommen, muss ich den Wagen aufbocken, Getriebe bisschen lösen, dann ist oben irgendwo links der Schalter. Wenn ich aber nun nur ungefähr vom Schalter aus mal messen will, weils vielleicht das Kabel ist: Gibt es da nen Trick, das schnell zu finden unter den üblichen Teppichen?

Danke vorab,
Clas

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 27. August 2013, 22:40

moin clas

suche mal da -> http://carcats.ru/
ist zwa russisch aber einfach mal durch kliken. geht beim 230er los inder liste von volvo fahrzeugen.
da findest auch irgent wo schaltbläne.

habe die seite für meinen 440er mal runtergeladen und übersetzt was ne sau arbeit ist.

wen interesse dan mehr über PM.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 27. August 2013, 22:48

die seite ist auch interesant, mus man sich zwa auch zum runteladen anmälden aber es soll nix kosten laut beschreibung.

http://www.volvotips.com/index.php/240-2…service-manual/
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

Wohnort: Lingen

Fahrzeug: MB L407D-KA53; Volvo 945; Volvo 245; Vespa PX200

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 28. August 2013, 10:48

ansonsten www.volvo-forum.de versuchen.

Ich fahre ebenfalls einen Volvo 245. Wenn ich mal Schwierigkeiten mit den Rückleuchten hatte, war es meist ganz banal ein Kontaktfehler an der Schraubfassung in der Rückleuchte. Kabelbruch kommt eigentlich nur an der Heckklappenverkabelung im Scharnier vor.

Mit Schmirgelpapier den Birnenfuß anrauhen, dann die Kontaktzungen an der Fassung anrauhen und etwas nach oben biegen. Vielleicht noch ein bisschen WD40 drauf.

Ansonsten das Kabel mal zurückverfolgen. Evtl. ist es in dem Seitenfach beschädigt worden? Der Kabelbaum wird entweder mittig neben dem Mitteltunnel oder im linken Schweller verlaufen.

Es gibt auch eine gute Reparaturanlaitung von Haynes. Allerdings nur auf Englisch.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »florian« (28. August 2013, 11:41)


  • »Clas« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: hamburg

Fahrzeug: 608d, Volvo 240

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 28. August 2013, 11:58

Danke für Eure Hilfe. Diese banalen Kontaktfehler kenne ich, hatte ich auch schon öfter - aber dieses Mal mit Hilfe einer externen Batterie ausgeschlossen. Reparaturanleitung habe ich auch, frage mich nur, wie ich - wie dort empfohlen, das Kabel vom Schalter zur Leuchte testen soll, ohne erst mal an den Schalter zu kommen … aber da die Wahrscheinlichkeit hoch ist, dass es der Schalter ist (im Reserveradfach ist auch alles ok), werde ich den wohl mal rausholen, sobald wieder Platz am Straßenrand ist.

  • »Clas« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: hamburg

Fahrzeug: 608d, Volvo 240

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 30. August 2013, 21:21

Lampen leuchten wieder! Kabel vom und zum Schalter waren zerschlissen.

Danke Euch, dass ich hier selbst auf Fragen Antworten bekomme, die gar nicht hierher gehören, und wünsche allen ein schönes Wochenende! Sehr nett!

Cheers, Clas