Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Samstag, 20. Dezember 2003, 12:40

Hallo.
Ich hatte ein Schnapchen oder so.
Ich habe uber FOTO ein interior eines 508 camper gekauft. Der war aufgebaut mit Pappelsperholz, so ahnlich wie die Reimo womo\'s.

ABER wenn ich das interior abgholt hatte hat sich ausgewiesen das die unterseiten ( ungefahr 5/6 cm durch wasser angefressen sind, un ein bisschen verottet.
Nur die unteren 5 cm. Kan man da was machen??

tsjuss

Sjon

Stefan O 302

unregistriert

2

Samstag, 20. Dezember 2003, 14:02

Einen 5 cm Sockel bzw Sockelleiste drunter machen

3

Samstag, 20. Dezember 2003, 14:06

Hi Sjon,

also wenn das Holz sich schon auflöst oder weich wird, würde ich da mit Lackieren nicht mehr beigehen. Vielleicht ist es besser, einfach eine farblich abgesetzte Unterkante unter die Möbel zu setzen und das marode Holz einfach abschneiden.

Wahrscheinlich musst Du die Einbauten ja sowieso an dein Fahrzeug anpassen.

Gruß

Fred

4

Samstag, 20. Dezember 2003, 16:50

@Stefan,

2 Doofe, ein Gedanke 8-)8-)
Gruß
Fred

5

Samstag, 20. Dezember 2003, 16:57

Hallo Sijon,

wenn da schon faule Stellen sind, dann schau Dir das Holz in der Umgebung auch genauer an. Es könnte Schimmel dran sein (meist schwarze Punkte).

Ich hab das leider selbst mitgemacht.

Gruß
Uwe

raftin´thomas

unregistriert

6

Samstag, 20. Dezember 2003, 22:49

hi sjon,
wenn du den kram (oder einen teil)
nach aachen bringst, dann kann ich mir das mal ansehen und dir nen tip geben. bin quasi holzfachmann.

tot ziens...

7

Freitag, 26. Dezember 2003, 12:17

[cite]Es könnte Schimmel dran sein (meist schwarze Punkte).
Ich hab das leider selbst mitgemacht.
Gruß Uwe[/cite]

Genau das ist meine Problem,
Ganz Unten sind solche kleine Schwarze Punkte wie du das meinst.
Das ist aber nur ganz Unten.
Wenn ich die untere Seite vom Holz abschneide, ist das Risico dan anwesend das sich Irgendwo noch Schimmel befindet und sich dann doch noch ausbreitet. Und so ja, kann ich die Schimmel dann mit etwas uberarbeiten?
Ist das Uberhaupt ganz schlimm wen ein bischen Schimmel dran ist?

[cite]hi sjon,
wenn du den kram (oder einen teil)
nach aachen bringst, dann kann ich mir das mal ansehen und dir nen tip geben. bin quasi holzfachmann.
tot ziens...beste grüsse aus aachen, thomas[/cite]

Danke furs Angebot. Ich komm bestimmt nochmal nach Aachen. Ist gar nicht so weit von bei mir aus. Gleich mal Shoppen oder so.
Hab Jetzt aber so ganz wenig Zeit, mit Arbeit/Uberarbeit/Uberuberarbeit und so, und muss es deshalb vorlaufig mit Ferndiagnose Schaffen wenn das geht.

Tsjuss
Sjon
.

raftin´thomas

unregistriert

8

Mittwoch, 7. Januar 2004, 22:50

generell kann man sagen : wenn das holz wieder trocken wird und bleibt, und bzw mit holzgrund oder einer dünn-lasur behandelt wir (evtl nach mechanischem entfernen von losen stellen), kann eigentlich nix passieren. es sei denn, es handelt sich um schwamm, was ich mir aber nicht vorstellen kann (und wonach es sich auch nicht anhöhrt, scheint sich um bläue oä zu handeln).