Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »buspainter« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Oldersbek

Fahrzeug: MB 307 mit Mabu-Koffer und H / T3

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 21. September 2013, 16:44

Problem Gasfernschalter

Moin,
der Tag gestern endete so erfolgreich: Gastank 60 Liter - Monocontrol - Gasfernschalter neu - Fernanzeige für Tank - Leitungen: alles neu eingebaut bzw. erfolgreich umgebaut. Gasprüfung erfolgreich. Wollte heute nur noch Kabel final verlegen/befestigen etc., und plötzlich will der Gasfernschalter nicht mehr.
Normalerweise hört man ja ein deutliches Klacken, und einen Spannungsabfall im Moment des Schaltens gibt es auch, beides gibt es aber gerade nicht. Strom am Schalter liegt an (Lampe leuchtet bei "Ein"). Da der Tank noch leer ist (Hatten Gasflasche zur Püfung angeschlossen), kann ich jetzt noch nicht einfach Gasfluss überprüfen.
Habe zunächst die Lötstellen zur Verlängerung zum Gasfernschalter aufgemacht, aber alles okay. Da der Schalter ja neu ist (und gestern noch funktionierte), habe ich einfach keine Erklärung.
Irgendwelche Ideen? Bin gerade ziemlich genervt.
Gruß, Michael

  • »buspainter« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Oldersbek

Fahrzeug: MB 307 mit Mabu-Koffer und H / T3

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 22. September 2013, 14:36

Fruuuuuuuust!

Kann das sein?
Ich habe sämtliche Lötstellen aufgemacht. Dann meine alte Einheit (Schalteinheit und Gasfernschalter) bereitgelegt. Dann jeweils alte und neue Einheit mit provisorischer "Direktverkabelung" getestet. Ergebnis:
- beide Schalteinheiten leuchten bei "ein", schalten aber den Gasfernschalter nicht;
- der alte (!) Gasfernschalter schaltet, wenn ich ihn direkt anschließe (ohne Schalteinheit);
- der neue (!) Gasfernschalter tut es auch dann nicht. Stattdessen leichte Verdunkelung im Aufbau und Ladegerät springt an (hört sich doch wohl nach einem Kurzen an).
Kann das wirklich sein (auch wenn Murphy gerade aktiv ist), dass von vier Truma-Teilen (zwei davon neu) drei nicht funktionieren?
Weitere Tipps zur Fehlereinkreisung wären großartig.
Michael

Franz54

unregistriert

3

Sonntag, 22. September 2013, 21:58

Wie soll man da eine Ferndiagnose abgeben? Man weiß ja nicht wie du das ganze zusammengeschaltet hast. Nur die Info dass es nicht geht ist vielleicht für einen Kartenleger genug Info.
Aber nach deinem zweiten Beitrag hier würde ich dir dringend ans Herz legen, das ganze von jemanden überprüfen zu lassen der sich mit Elektrik gut auskennt, sonst fackelst du dein Womo noch ab.

  • »buspainter« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Oldersbek

Fahrzeug: MB 307 mit Mabu-Koffer und H / T3

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 22. September 2013, 22:23

Moin,
wie ich schrieb - habe die gesamte in Frage kommende Verkabelung aufgemacht und mir stattdessen den Strom direkt von der Batterie geholt, um mögliche Fehler/Kurzschlüsse in den Anschlüssen zu und von der Schalteinheit sowie zum GFS auszuschließen. Abgesehen davon habe ich die "echte" Verkabelung natürlich laut Einbauanleitung vorgenommen. Keinerlei eigenmächtige Schaltereien meinerseits.
Ergebnis bleibt dasselbe - liegt also nicht an der Verkabelung. Habe morgen wahrscheinlich einen Termin beim Truma-Spezi, wollte aber das WE und das gute Wetter nutzen (was aber leider nichts nutzte).
Michael

Wohnort: Schauen

Fahrzeug: mb 608

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 23. September 2013, 10:38

vielleicht braucht der Schalter den Gasdruck
als Unterstützung ...

  • »buspainter« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Oldersbek

Fahrzeug: MB 307 mit Mabu-Koffer und H / T3

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 23. September 2013, 11:28

Moin,
kann nicht sein - hatte einen nicht eingebauten zur Kontrolle auch probiert und der schaltet bei Direktverdrahtung.
Gruß, Michael

  • »buspainter« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Oldersbek

Fahrzeug: MB 307 mit Mabu-Koffer und H / T3

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 6. Oktober 2013, 11:57

Moin,
letzter Stand: mein Truma-Spezi und ich haben den Gasfernschalter ausgebaut und provisorisch ein Stück Rohr eingesetzt. Die Anlage ist dicht (frisch geprüft), der Schalter wird von Truma überprüft.
Ansonsten oute ich mich jetzt als Tankfan: Stauraum ist größer, Tank hat 60 Liter und reicht entsprechend; Fernanzeige im Aufbau ist einfach eine nette Spielerei.
Gruß und schönen sonntag, Michael

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 6. Oktober 2013, 13:35

zu fiel spannungsverlust in der leitung bis zum schalter das er nimma schaltet weil die spannung zusammen bricht ?
lötstellen sind da auch eine ursache den da ist auch einiges an übergangs widerstand vorhanden.

würde mal messen was da ankommt.

ist zwa komisch das das einmal geht mit der verkabelung und nächsten tag nimma aber wer weis das schon.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

  • »buspainter« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Oldersbek

Fahrzeug: MB 307 mit Mabu-Koffer und H / T3

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 6. Oktober 2013, 14:53

Moin Eicke,
habe wie beschrieben auch direkt verkabelt und ohne Schalteinheit. Ergebnis war dasselbe. Werde jetzt geduldig (grumpf) warten, bis ich Meldung von Truma bekomme.
Gruß, Michael