Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Sonntag, 6. Oktober 2013, 17:36

Dieselstandheizung rauswerfen

Ahoi,
ich schmeiß die Reste meiner Dieselstandheizung raus.
Der Vorbesitzer hat schon die ganzen Sachen rausgeworfen die im Bus waren.
Alles was ich noch entfernen muss, ist "das Ding" das hinter der Fußtrittklappe meines 407ers ist.
Als ich angefangen habe da rumzuschrauben, kam mir plötzlich das Kühlwasser entgegen. :T
Jetzt hab ich zumindest das Funtionsprinzip von so einem Ding verstanden.

Frage:
Wie gehe ich es am besten an, wenn ich die letzten Reste rauswerfen will. Muss ich unbedingt das ganze Kühlwasser ablassen? Hat vieleicht jemand interesse an meinen "Brocken"?
Signatur von »chakfabian« --- gesendet mit meinem Schnurtelefon ---

Wohnort: Frankfurt /Main

Beruf: KFZ-Meister, bei MB 49 Jahre,

Fahrzeug: L508D Baujahr 1969(Wohnmobil,TLF311 Baujahr 1960

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 6. Oktober 2013, 17:44

Hallo,
ob das ganze Kühlwasser abgelassen werden muss,hängt davon ab ,wo der Abzweig am Motor gemacht wurde,in welcher Höhe?Die Schläuche,die zur Heizung gehen, da abmachen und blind schließen. Gruß Jürgen

3

Sonntag, 6. Oktober 2013, 17:57

Vielen dank für die Antwort. Wenn ich die Stelle des Abzweigs gefunden habe, melde ich mich nochmal wegen dem blind schließen. Das kann ich mir noch nicht so ganz vorstellen. (Schlauch umknicken und mit Schelle zusammenquetschen?)
Habe auch gedacht, das es noch weitere Teile gibt die raus können. Irgendwas am Kühler oder so.
Also, ich meld mich und danke!
Signatur von »chakfabian« --- gesendet mit meinem Schnurtelefon ---

Wohnort: Soest

Fahrzeug: 85er 309D James Cook und 98er Volvo 945 2,3Turbo

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 6. Oktober 2013, 18:38

(Schlauch umknicken und mit Schelle zusammenquetschen?)

Ich würde entweder das T-Stück im Kühlwasserschlauch gegen einen Schlauchverbinder tauschen, oder noch besser das ganze Schlauchstück erneuern - dann ohne Abzweig. Kühlwasserschläuche soll man eh regelmäßig erneuern.

Andi