Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

elnoppo

unregistriert

1

Samstag, 19. Oktober 2013, 11:26

Wassersteckdose

Hallo Zusammen,
Ich habe eine Frage bezüglich meiner Wassersteckdose mit Microschalter für die Aussendusche.
Dürfte in etwa dieses Modell sein http://www.reimo.com/de/63227-set_wasser…rause_2m_schla/

Die Tauchpumpe im Wassertank wird über einen Schalter im Wohnmobil gesteuert d.h. der Microschalter in der Wassersteckdose ist nicht an den Stromkreis angeschlossen. Die Pumpe funktioniert einwandfrei und baut auch Druck auf. Trotzdem kommt bei eingestecktem Duschschlauch kein Wasser durch die Wassersteckdose.

Kann mir jemand sagen ob der Microschalter das Ventil freischaltet und zwingend im Stromkreislauf angeschlossen sein muss oder liegt einfach ein Fehler im Ventil selbst vor??

Schon mal vielen Dank im Voraus!!!

Wohnort: Göppingen

Fahrzeug: 410D+Lyding-GfK-Aufbau

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 19. Oktober 2013, 18:34

M.E. liegt ein Fehler im Ventil vor, evtl. ist die Kugel im Ventil korrodiert und öffnet den Durchgang zum Schlauch nicht mehr.
Versuch vielleicht mal, bei eingeschalteter Pumpe und nicht eingestöpselten Schlauch mit einem nicht zu harten Holzstab (Schaschlikspieß, Zahnstocher oder dergl.) die Kugel sanft zurück zu drücken. Wenn sie sich nicht bewegt, öffnet das Ventil nicht; wenn sie sich bewegt, merkst du es gleich ;))

Viel Erfolg

Gerd

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 19. Oktober 2013, 19:02

wen da ein elektrisches ventiel ist mus das natürlich angesteuert werden. wen das nicht pasirt kommt da auch nix raus.

also mus der microschalter an der wasserstekdose wohl auch saft bekommen um das ventiel zu steuern auf oder zu eben.

wo soll es sonst ein signal herbekommen das es auf geht wen nicht von dem mikroschalter inna wasserstekdose ?
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666