Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »unimogthorsten« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ettlingen

Beruf: Kraftfahrer

Fahrzeug: Frontera, Unimog, Mercedes 814D-KA

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 20. Oktober 2013, 12:21

Verdunklung im Kastenwagen

wir möchten im Vario innen verdunkeln können. Verdunkeln ist vielleicht zu viel gesagt, zumindest ein Sichtschutz muß es aber schon werden. Hab dabei an Metall-Vorhangschienen gedacht, so wie sie im LKW drin sind. Nur, wo bekommt man sowas? Brauch dazu auch 2 Bogen von 90 Grad, selberbiegen scheidet wohl auf Grund der geringen Materialstärken aus. Mercedes hat sie ja noch im Angebot, im EPC sind die bei den alten 7,5-13 Tonnern mit dem langen Fahrerhaus drin. Aber 150 Euro wollt ich nicht unbedingt dafür ausgeben.... Vielleicht weiß ja jemand eine Bezugsquelle oder hat eine Eigenbaulösung

Wohnort: Wald Michelbach

Beruf: reisender Holzwurm

Fahrzeug: MB613 Navarra Crossfire u.a.

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 20. Oktober 2013, 20:51

ich habe in die Säume meiner Gardinen kleine magnete eingenäht,und "klebe" sie einfach abends vor die Scheiben.

Wohnort: Lilienthal bei Bremen

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 20. Oktober 2013, 20:59

Hallo!
Ich habe mir in Frankreich dünne preiswerte dunkelgraue Isomatten gekauft. Dann passend zum Fensterausschnitt zurecht geschnitten und von innen in das Fenster gedrückt.
Somit habe ich einen hervorragenden Sichtschutz. Aber hauptsächlich hatte ich mir das wegen der Hitze im Womo seinerzeit gemacht.
In mein Womo kann man gar nicht so ohne weiteres hineinschauen, da die Fenster relativ hoch eingebaut wurden.
Für mich war das eine sehr preiswerte Alternative ( 2 x 2,50 Euro)

Grüsse vom

rumtreiber
Signatur von »rumtreiber« Bisherige Womos: Hanomag F20, VW T3, Opel Bedford Hymer, Ford Transit Diesel Hymercamp, Hymer 620 auf MB 207 Basis, MB 206 D Eigenbau mit SoliferWohnwagen, Mercedes 609 D Ex-Krankenwagen Grenzland L 900 auf Mercedes 711 D Zur Zeit mit einem Tabbert Wohnwagen Comtesse 545 unterwegs und auf der Suche nach einem neuen passenden Gefährt.

und noch etwas........
es ist später als Mann / Frau denkt.......drum tut es, macht es einfach.......

4

Sonntag, 20. Oktober 2013, 21:15

Bei uns im 609 sind Springrollos in Nato Grün verbaut, diese
sind hinter der Verkleidung.

Das Material läst kein Licht durch leider auch keine Luft, dafür haben wir dann
2 Dachluken und Lüftungsgitter unterm Bett. An den Dachluken habe ich die gleichen Rollos, diese nutzen wir aber nicht.
Signatur von »hotoyo« Ich mache keine Fehler, ich mache nur manche Dinge anders.

Wohnort: München

Fahrzeug: Postkutsche, KögelKofferSprinter

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 21. Oktober 2013, 09:07

Es gibt stoffe die wirklich 100% blickdicht sind und verdunkeln. Gib mal bei ebay die stichworte "stoff blickdicht verdunklung" ein.

Das wären also die entsprechenden stoffe. Aufmachen lassen sich vorhänge prima mit spannfix. Das ist eine flexible, dehnbare metallspirale mit kunstoffüberzug, die man in der benötigten länge zurechtschneidet und dann passende ösen einschraubt. Daganze dann gespannt in die wand schrauben.

HarunAlRaschid

unregistriert

6

Montag, 21. Oktober 2013, 11:15

hier steht nix mehr-hab die Faxen dicke

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HarunAlRaschid« (25. Januar 2015, 11:01)