Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »DüDo79« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mainfranken

Beruf: Ja-mehrere,noch aktiv

Fahrzeug: den da oben

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 10. Januar 2014, 18:04

Heizungszug gerissen- wer kann helfen

Seid gegrüßt Gemeinde,

ich habe ein Problemchen und wollte mir grad mal Hilfe holen,bevor ich das alles selber rausfinden muß. wer also sehr nett wenn mir jemand fachlich zu Hilfe kommt.
Beim Düdo Bj 79 mit Schiebereglern für Lüftung und Heizung ( DEF oben/unten kalt/warm) ist der Bowdenzug für die Kalt/warm Umschaltung abgerissen Warum ?? keine Ahnung war schon so.
Nen neuen Zug hab ich bestellt. Aber wie und von wo aus komme ich am Besten an den Wärmetauscher ran um den Zug einzuhängen.
Liebe Grüße jürgen
Signatur von »DüDo79« Beste Grüße Jürgen


Freibier gibt's morgen !!

Der Franke ist eigentlich gar nicht so --- er ist noch viel schlimmer

Ich finde Links die vor Werbung strotzen und solche die ins nichts führen doooof !!!!

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 10. Januar 2014, 18:39

da wirst du wohl oder übel den gebläsekasten für ausbauen müssen für.
ansonsten brauchste mindestens 20 gelenke mehr in fingern und armen.
der kalt warm schiber sitzt fahrerseite unter dem kasten bzw seitlich vom kasten und da kommste so gut wie garnicht ran.

wen überhaubt durch amaturenbret, amatren bret raus und da durch dan aber sehen tuste da nix nur fühlen.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

Wohnort: Kirchheim bei München

Fahrzeug: 508, 525i ,KTM 950SM, Yamaha XJ600, Dnepr K750

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 11. Januar 2014, 01:18

Bei den Düdos mit Schiebereglern sitzt das Heizungsventil überm Motor im Motorraum an nem ca 20-30com langen Schlauch überm Ventildeckel. Schlauch geht am vorderen linken Ende vom Zylinderkopf oben weg. Der Zug kommt von oben/innen. Hab das ganze Prozedere vor 2 Std noch vor der Nase gehabt, weil ich grad meine Kopfdichtung mache. Aus Falschbestellerfahrung weiss ich, das es 2 verschiedene Züge für Schieberegler gibt. Einmal mit 2 Z-Förmigen Enden, einmal mit Z und anderes Ende runde Öse...

Zumindest is das bei den beiden Düdos mit Schiebereglern so die ich die letzten Wochen in den Fingern hatte. Wenns noch ne andere Version gibt, ok, hab ich noch nicht in dieser Richtung beschraubt...
Signatur von »Da Bastla« --------------------------------------------
Gruß Ludwig

Immer im Stress...

  • »DüDo79« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mainfranken

Beruf: Ja-mehrere,noch aktiv

Fahrzeug: den da oben

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 11. Januar 2014, 04:06

Uff, doch kein Problemchen sondern eher ein Problem
Signatur von »DüDo79« Beste Grüße Jürgen


Freibier gibt's morgen !!

Der Franke ist eigentlich gar nicht so --- er ist noch viel schlimmer

Ich finde Links die vor Werbung strotzen und solche die ins nichts führen doooof !!!!

Wohnort: Biblis

Fahrzeug: MB 508

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 11. Januar 2014, 08:49

Hallo, bei mir sitzt der Regler auch im Motorraum, bei Schiebereglern dann dürfte dass kein Problem sein. Suche doch erst einmal wo der Absteller sitzt. Ist der Zug überhaupt kaputt oder am einer Seite ausgehängt, das hatte ich schon öfters meist Motor seitig.
Gruß Klaus

Wohnort: Chillan

Beruf: Auswanderer

Fahrzeug: MB 508d

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 13. Januar 2014, 14:51

Dann gibt es wohl möglich verschiedene Varianten , mein Düdo bj 77 geht der Zug rechts vom Gebläsekasten direkt zum Heizregister ; am Registereingang sitzt das Ventil wo der Zug umständlich eingehängt ist .Dort ist nur ran zu kommen wenn man den Gebläsekasten samt Register ausbaut

Gruß aus Chile

Ps: Habe das mittlerweile so oft gemacht ,in 10 min ist alles raus

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 13. Januar 2014, 16:09

Ludwig
gieb verschidene warianten wie man sieht.

düdo79

must halt nur mal schauen wo dein regler nun sitzt im motorraum oder am heizungskasten.
dan weiste mehr.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

  • »DüDo79« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mainfranken

Beruf: Ja-mehrere,noch aktiv

Fahrzeug: den da oben

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 13. Januar 2014, 17:55

@Eicke
must halt nur mal schauen wo dein regler nun sitzt im motorraum oder am heizungskasten.
dan weiste mehr.
Ja danke für die vielen Tipps und Ratschläge, ich hab mal nachgesehen. Der Heizhkasten sitzt mittig über dem Motorraum ( direkt hinter der FS unter den beiden Luftdüsen für die FS)der Verteiler dürfte ( nach dem Fummelgeräusch am Zug ) unterhalb vom Heizkasten sein.
Gruß Jürgen
Signatur von »DüDo79« Beste Grüße Jürgen


Freibier gibt's morgen !!

Der Franke ist eigentlich gar nicht so --- er ist noch viel schlimmer

Ich finde Links die vor Werbung strotzen und solche die ins nichts führen doooof !!!!

  • »DüDo79« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mainfranken

Beruf: Ja-mehrere,noch aktiv

Fahrzeug: den da oben

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 13. Januar 2014, 18:01

Ps: Habe das mittlerweile so oft gemacht ,in 10 min ist alles raus
Gruß übern Teich :-)
Lass mich nicht Doof sterben beschreib mir bitte die Schritte wie du das in ca 0 min schaffst.
Signatur von »DüDo79« Beste Grüße Jürgen


Freibier gibt's morgen !!

Der Franke ist eigentlich gar nicht so --- er ist noch viel schlimmer

Ich finde Links die vor Werbung strotzen und solche die ins nichts führen doooof !!!!

Wohnort: Biblis

Fahrzeug: MB 508

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 13. Januar 2014, 18:16

Heizung ausbauen, Abdeckung innen entfernen, Wasserschläuche im Motorraum oben ab, drei Schrauben im Motorraum Unterseite Heizung raus, Luftschläuche ab und Kasten nach oben raus heben Kabel und Züge dabei aushängen oder abziehen. Das müsste es gewesen sein.
Gruß Klaus

Wohnort: Chillan

Beruf: Auswanderer

Fahrzeug: MB 508d

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 14. Januar 2014, 13:40

Heizung ausbauen, Abdeckung innen entfernen, Wasserschläuche im Motorraum oben ab, drei Schrauben im Motorraum Unterseite Heizung raus, Luftschläuche ab und Kasten nach oben raus heben Kabel und Züge dabei aushängen oder abziehen. Das müsste es gewesen sein.
Gruß Klaus
So und nicht anderst, Federn an der Plastekiste noch lösen und Register entnehmen

  • »DüDo79« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mainfranken

Beruf: Ja-mehrere,noch aktiv

Fahrzeug: den da oben

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 15. Januar 2014, 19:18

Danke ;-) !!! nochmal für die Hilfe- ich werde es am Wochenende gleich austesten. Wenn ich dann am Montag aus der Handchirurgie 8-( entlassen werde schreibe ich euch was ich falsch gemacht habe grins.
Signatur von »DüDo79« Beste Grüße Jürgen


Freibier gibt's morgen !!

Der Franke ist eigentlich gar nicht so --- er ist noch viel schlimmer

Ich finde Links die vor Werbung strotzen und solche die ins nichts führen doooof !!!!

  • »DüDo79« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mainfranken

Beruf: Ja-mehrere,noch aktiv

Fahrzeug: den da oben

  • Private Nachricht senden

13

Freitag, 17. Januar 2014, 19:27

So, jetzt weiß ich auch wie es geht

Na dann nochmals vielen Dank für die guten Tipps. (!)
Ich hab's zwar nicht in 10 min geschafft, war ja aber auch das erste mal 8o).
Bei meinem Bus gings so : Amraturenbrettabdeckung mitte ( 2 Luft Düsen)- 4 Blechschrauben- entfernen. Alle Luftschläuche 1x Groß 1x klein je Seite entfernen. Stecker für Gebläße abziehen.
Alles von oben. Jetzt unten : 3 Schrauben im Motorraum (13er SW ) sowie Heizwasser Zu- und Rücklaufschlauch entfernen.
Heizkasten samt Wärmetauscher herausheben ( Vorsicht zu den Wasseranschlüssen läuft Wasser aus, bitte abdichten :T ). Mittelkonsole an den zwei Klemmschrauben lösen und hochklappen.Den alten Zug entfernen und die beweglichen Teile am Regler mit Kriechöl einsprühen und mehrmals bis zur Leichtgängigkeit hin und her bewegen.
Bei mir war es ein Zug mit Z und Öse. Glück gehabt beim Bestellen. Zug einhängen und vor dem Zusammenbau alles sauber machen. Beim Aufstecken der Wasserschläuche nicht die Pfropfen vergessen.
Beim Aufstecken der Luftschläuche kann es evtl. hilfreich sein das Anschuhfach oder/und das Armarturenbrett kurz zu entfernen.
Jetzt wo ich weiß wie es gemacht wird, war es gar nicht so schlimm. 8_)
Also nochmals vielen Dank für die guten Tipps und bis zum nächsten Mal #winke3 #winke3
Ach ja mit der Handchirurgie wars nix, ging völlig ohne Blessuren ab.
Signatur von »DüDo79« Beste Grüße Jürgen


Freibier gibt's morgen !!

Der Franke ist eigentlich gar nicht so --- er ist noch viel schlimmer

Ich finde Links die vor Werbung strotzen und solche die ins nichts führen doooof !!!!