Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Wohnort: Hamburg

Fahrzeug: 207

  • Private Nachricht senden

21

Freitag, 24. Januar 2014, 10:50

Moin

wenn ich auch Abstellen möchte dann würde ich auf Wechselbrücke gehen die gibt es auch unter 7,5 T

oder aber eine Pritsche 307-??etc. und Wohnwagen drauf auf die Ladefläche. Räder Ab und Verzurren ;-)

sollte das Auto mal in der Weckstadt Bleiben, Wohnwagen Räder Drauf Rampen hinten wieder Dran und Runter damit mit einer Seilwinde 8-)

Alles Schon gesehen #winke3

Holger
Signatur von »Holger« Ideen habe ich viele nur kein Geld da zu

gerardo

unregistriert

22

Freitag, 24. Januar 2014, 11:04

Das mit dem WoWa ist sicher einfach zu realisieren Holger, aber die Optik und dann noch WoWafeeling.
Nix für mich alten Spinner :=(
Das muss eine "Holzkiste" mit Bullerofen werden, da seh ich auch kein Problem als verzurrte Ladung, aber erst mal alles checken!
Ich kuck schon mal nach einer 3,5 T Pritsche.
Sowas muss her: http://upload.wikimedia.org/wikipedia/co…prische_sst.jpg

Ps. Ich hab schon "etwas" Erfahrung, ich hab mal in E / Mar Menor ein Hausboot 2,5 x 7 m in 3 Monaten gebaut (aus Marine Sperrholz). :-|

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »gerardo« (24. Januar 2014, 12:28)


23

Freitag, 24. Januar 2014, 13:30

Hi Gerardo:
hier noch ein paar Ideen zur Unterstützung Deiner "verrückten Idee". :-O

http://www.hometone.com/trucks-and-buses…endy-homes.html

hier ganz unten: http://katharina-einjahramanderenendeder…che-und-20.html
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Schneckchen« (24. Januar 2014, 13:38)


Wohnort: Aachen

Fahrzeug: LF 508 DG Metz

  • Private Nachricht senden

24

Freitag, 24. Januar 2014, 13:54

Warum nicht einen Düdo Ruthmann Cargoloader?

VG, Frank.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »frankwg« (25. Januar 2014, 08:53)


gerardo

unregistriert

25

Freitag, 24. Januar 2014, 14:12

Sachen gibt's, aber ich will das Ganze klein halten.
So war die Kabine vom Hausboot! 3x2m

Bild


Bildergröße beachten !!! Nachzulesen unter Forenregeln unter 2.3

eifler 617

unregistriert

26

Freitag, 24. Januar 2014, 19:48

Hier gerardo:

http://suchen.mobile.de/lkw-inserat/merc…emiTrailerTruck

dein Basisfahrzeug... ;-)

Laut, schnell und preiswert.

Volker


Edith: http://suchen.mobile.de/lkw-inserat/ande…emiTrailerTruck

Eine vernünftige Basis.....

Wohnort: Frickenhausen bei Nürtingen

Beruf: Kunsttherapeutin

Fahrzeug: MB L319

  • Private Nachricht senden

27

Freitag, 24. Januar 2014, 21:19

Signatur von »Nitja« http://busverliebt.de/

Jeder braucht ein Laster :)

28

Freitag, 24. Januar 2014, 21:27

Mit Verlaub, du spinnst.
Der Trend bei Wohnmobilen geht seit Jahren in Richtung Reiheneckhaus mit Rädern. Ungezählte Ingenieure arbeiten schon an integrierten mobilen Gewölbeweinkellern für die fröhliche Reisekommune. Rückfahrkamera, Einparkhilfe, Aussteigassistend, Humidor und Wirrpool sind ja schon Standart. Und jetzt kommst du und willst eine Bretterbude auf Rädern mit Bollerofen……….

Zieh in meine Gegend und ich helf dir. Platz, Werkstatt und genug Ideen sind vorhanden.
Bleib dran.
LG Manni #winke3

Wohnort: Jettingen

Beruf: Rentner

Fahrzeug: Düdo 613 Breitmaul mit "H"

  • Private Nachricht senden

29

Freitag, 24. Januar 2014, 22:36

Was für eine geile Karre. #jippie1 Baujahr 1945 (!) und erst 800000 km.... %-/

Grüßle
Herbert
Signatur von »Herbert« Und auf vorgeschriebenen Bahnen
zieht die Menge durch die Flur;
den entrollten Lügenfahnen
folgen alle! - Schafsnatur!


Johann Wolfgang Goethe
Faust 2, IV. Auf dem Vorgebirg. (Zweiter Kundschafter)

gerardo

unregistriert

30

Samstag, 25. Januar 2014, 08:11

Yes i doooooo
Ich muss das Einstiegsproblem noch lösen, alter Mann + alter Hund #winke3

@nitja, hab die Bilder von Michi bekommen, danke!!! Hat er schön gemacht #winke3

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »gerardo« (25. Januar 2014, 08:20)


Wohnort: Aachen

Fahrzeug: LF 508 DG Metz

  • Private Nachricht senden

31

Samstag, 25. Januar 2014, 08:56

Ein Einstiegsproblem zum Wohnbereich gibt es hier sicher nicht: http://www.ruthmann.de/main.php?target=cargoloader
;-)

VG, Frank.

gerardo

unregistriert

32

Samstag, 25. Januar 2014, 09:16

Ein Einstiegsproblem zum Wohnbereich gibt es hier sicher nicht: http://www.ruthmann.de/main.php?target=cargoloader
;-)

VG, Frank.
.........aber ein Geldproblem :-O

Wohnort: Frickenhausen bei Nürtingen

Beruf: Kunsttherapeutin

Fahrzeug: MB L319

  • Private Nachricht senden

33

Samstag, 25. Januar 2014, 11:39

cool dass das so schnell geklappt hat mit den Bildern... naja schön, hihi aber es funktioniert und er ist mit dem Ding seit er uns Elliot verkauft hat ohne Propleme unterwegs :) das ist doch mal was...
Nitja
Signatur von »Nitja« http://busverliebt.de/

Jeder braucht ein Laster :)

gerardo

unregistriert

34

Samstag, 25. Januar 2014, 12:16


Wohnort: Lilienthal bei Bremen

  • Private Nachricht senden

35

Samstag, 25. Januar 2014, 12:39

Hallo gerado!

Grundsätzlich o. k. für deine Pläne. Hatte von 1996 - 2000 selber solch ein schönes Fahrzeug mit Dieselmotor. Brauchte immer 10 l auf 100 km, egal wie ich den gefahren hatte. Schnell ist der auch nicht. Wenn das Fahrerhaus soweit rostfrei ist und der Frontscheibenrahmen auch noch i. O. ist, kann man darüber nachdenken. Die Federpakete vorne könnten mal zum Problem werden. Und überprüfe die Ersatzteilversorgung sowohl in Österreich als auch in D.
Aber so einige Busfreaks könnte auch dir noch so einige Tipps mit auf dem Weg geben.

Grüsse aus Norddeutschland von

Joachim, der rumtreiber #winke3
Signatur von »rumtreiber« Bisherige Womos: Hanomag F20, VW T3, Opel Bedford Hymer, Ford Transit Diesel Hymercamp, Hymer 620 auf MB 207 Basis, MB 206 D Eigenbau mit SoliferWohnwagen, Mercedes 609 D Ex-Krankenwagen Grenzland L 900 auf Mercedes 711 D Zur Zeit mit einem Tabbert Wohnwagen Comtesse 545 unterwegs und auf der Suche nach einem neuen passenden Gefährt.

und noch etwas........
es ist später als Mann / Frau denkt.......drum tut es, macht es einfach.......

gerardo

unregistriert

36

Samstag, 25. Januar 2014, 14:41

Zitat

Hatte von 1996 - 2000 selber solch ein schönes Fahrzeug
Du bringst es auf den Punkt.
Für ca. den selben Preis gibt's auch neuere 3,5 T Pritschen (T4, Sprinter, J5 etc.)
Da brauch ich mir über Ers.Teile keinen Kopf zerbrechen.
Nur, dann passt das ganze nicht mehr zusammen.

Wohnort: Europa

Beruf: Aussteiger

Fahrzeug: Hymer S 665Cl, Suzuki DR 650 Supermoto

  • Private Nachricht senden

37

Sonntag, 26. Januar 2014, 12:30

Wie wärs`s mit nem Schäferwagen als Ladung???

Servus Gerardo, gib mal bei Google Schäferwagen ein und geh dann auf "Bilder".

Wäre das ne Lösung? Ein Schäferwagen als Ladung? Sowas in der Art kann man auch selbst bauen bzw. selbst restaurieren...
Signatur von »free & easy« Gruß Peter

gerardo

unregistriert

38

Sonntag, 26. Januar 2014, 13:07

Hi Peter, long time no see #winke3 freut mich was von Dir zu hören.
Genauso hatte ich das geplant, leicht abgerundetes Dach und komplett aus Holz.
Bin am eruieren ob die Pritschen eine genormte Breite haben, oder unterschiedlich sind.
Will 2,10 x ca. 3m bauen.

Super tolle Atmosphäre! http://www.schaeferwagen-tom.de/mediac/4…a/1$20innen.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »gerardo« (26. Januar 2014, 13:21)


Wohnort: Hamburg

Fahrzeug: 207

  • Private Nachricht senden

39

Montag, 27. Januar 2014, 06:47

Moin

Und immer an Denken, Mann Braucht immer paar Sachen wenn man drin Wohnen möchte ;-) also zu klein sollte es schon nicht sein :-8
Signatur von »Holger« Ideen habe ich viele nur kein Geld da zu

Wohnort: Wien

Beruf: Eisenbahner

Fahrzeug: Peugeot J5 2.5D, Citroen Xantia HDi

  • Private Nachricht senden

40

Montag, 27. Januar 2014, 13:38

wenn du platz zum abstellen hast, dann schau auf willhaben nach weiteren 206D als ersatzteilspender.. gibts in österreich immer wieder ein paar.. allerdings eher keine pritschen, sondern busse

ansonsten genau das richtige fahrgestell für so ein projekt :D

grüße aus wien

Rotax
Signatur von »Rotax«


Die Hoffnung stirbt zuletzt, aber sie stirbt..

..die Dummheit hingegen stirbt nie aus!