Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »M_R« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Lauf

Beruf: Ingenieur

Fahrzeug: 190D '60(H), 608D '70 (H)

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 10. Februar 2014, 16:52

Off-Topic Suche schmale Starterbatterie (Tiefe <170 mm)

Hallo,

normale Starterbatterien haben eine Fussbreite (Tiefe) von typischerweise 175 mm am Boden. In meinem Ponton 190 Db habe ich Platzprobleme im Battereifach (zwischen Spitzwand und Stehwand) und suche deshalb eine Batterie mit etwas schmalerem Fuss. Bei dem modernen Batterien befindet sich am Boden so ein angsprutzer Kunststoffwulst, der wohl zum Fixieren der Batterie in den modernen Autos benutzt wird. Beim Ponton wird die Batteri mittels RAhmen von oben fixiert. Der Fuss ist also überflüssig. HAb bei meiner letzten Batterie den Fuss abgefräst aber das will ich jetzt vermeiden, indem ich eien batterie suche, die im unteren Bereich möglichst keinen Wulst hat. Kenn jemand daür einen Bezugsquelle?

Kann man AGM Batterien als Straterbatterie im KFZ benutzen oder sind die Spannungsregler der LIMA für den Spannungsbereich nicht ausgelegt (Ladespannung) ? AGM Batterien scheinen schmaler zu sein.
Signatur von »M_R« Sind wir nicht alle ein bisschen DÜDO?

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 10. Februar 2014, 18:44

schaue dir mal die an, sind zwa teuer aber glaube die haben unten nicht die halte vorichtung.

http://www.optima-batterien.eu/de/home.html

und die gehl/flies batterien kan mal mit der lima laden ohne irgent welche extra steuergeräte kram wi ebei den normalen gehl oder agm batterien.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

Wohnort: Stuttgart

Fahrzeug: Was ?

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 10. Februar 2014, 18:50

Tach,

frag mal hier : http://www.hartgummibatterie.com/

prost

Lego
Signatur von »Lego« ICH HAB KEINE AHNUNG, DAVON ABER JEDE MENGE

Wohnort: Bad Zwischenahn

Fahrzeug: VW T4 California Exclusive + VW T4 Caravelle

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 10. Februar 2014, 18:58

schaue dir mal die an, sind zwa teuer aber glaube die haben unten nicht die halte vorichtung.

http://www.optima-batterien.eu/de/home.html

und die gehl/flies batterien kan mal mit der lima laden ohne irgent welche extra steuergeräte kram wi ebei den normalen gehl oder agm batterien.
Moin Eike,
das ist nicht ganz richtig.Die meisten Gel/AGM haben eine andere Ladeschlußspannung und Kennlinie. Die werden bei einer normalen LiMa nie voll und sterben dann viel früher!
Ich muß meine 140Ah Exide Gel regelmäßig mit dem Ladegerät nachladen. So stehts auch in der Anleitung.
Signatur von »Möms-chen« Gruß aus Bad Zwischenahn - Marc
VW T4 California Exclusive 111kW @ 2,5TDI
VW T4 Caravelle Comfortline 85kW @ 2,5i
VW T4 Caravelle GL 75kW @ 2,5TDI
MB T1 207D

Wohnort: @home

Fahrzeug: 608 d maxil. ´85

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 10. Februar 2014, 19:20

moin marc,

für die meisten agm/gel gilt was du sagst, aber die optima brauchen keine höhere ladeschlußspannung.
die arbeiten alle mit einer ladespannung von 13,3 bis 15 volt.

ich habe jahrelang in afrika eine "optima red top" benutzt, gebraucht gekauft,
einige jahre im haus an der solaranlage benutzt, immer mal einige monate überhaupt nicht benutzt,
und dann im pkw nochmal ca. 2 jahre als starterbatterie genutzt, bis ich den pkw mit der batterie verkauft habe
beste batterie die ich je hatte. #klasse1

gruß
roadrunner

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »roadrunner« (10. Februar 2014, 20:06)


Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 10. Februar 2014, 19:58

Mömschen
die batterie wie red top oder eine der anderen beiden brauchen kein extral hihe endladespannung wie di enormalen gel agm batterien.
die kan man von 13,8 bis 15V laden und die werden voll. du kanst die auch mit 100A 30 min laden dan sind die auch voll.

lese mal die technischen datenblätter da steht alles drinne.

ist eben keine standart gehl agm batterie die top batterien.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

Wohnort: Essen

Fahrzeug: DB 508 Lang/Breit, Bj-80

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 10. Februar 2014, 20:09

Huhu, sonst schau mal bei Batterien für die Japaner. Habe hier eine 45 AH, die hat nur 14cm.

Viel Erfolg.
Signatur von »Vanni« Ich bin doof, ich mach Musik

HarunAlRaschid

unregistriert

8

Dienstag, 11. Februar 2014, 00:36

hier steht nix mehr-hab die Faxen dicke

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HarunAlRaschid« (25. Januar 2015, 11:25)


Wohnort: Heidelberg

Fahrzeug: Opel Movano

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 13. Februar 2014, 15:57

Huhu, sonst schau mal bei Batterien für die Japaner. Habe hier eine 45 AH, die hat nur 14cm.

Viel Erfolg.


So sieht es aus, viele Hondas haben z.B. solche Batterien, die sind 130mm Tief, dafür relativ hoch. Die angegebenen 45Ah stimmen auch.
Hier habe ich erst vorgestern eine gekauft: winnerbatterien.de auf der Seite sind ach die Abmessungen für allerlei Batterien aufgeführt...

(Soll keine Werbung für den Laden sein - was die Batterie taugt wird sich zeigen, aber die Preise sind ok und die MItarbeiter vor Ort waren sehr freundlich)
Signatur von »chicken« &irre2

Wohnort: Bad Zwischenahn

Fahrzeug: VW T4 California Exclusive + VW T4 Caravelle

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 13. Februar 2014, 21:07

Ahhhh! OK!

@eicke und roadrunner:

Wieder was gelernt, danke! :-O
Signatur von »Möms-chen« Gruß aus Bad Zwischenahn - Marc
VW T4 California Exclusive 111kW @ 2,5TDI
VW T4 Caravelle Comfortline 85kW @ 2,5i
VW T4 Caravelle GL 75kW @ 2,5TDI
MB T1 207D