Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »spezii« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bremen

Fahrzeug: Niesmann-Bischoff Flair 59

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 1. April 2014, 10:40

Neues Gesetz??

Hallo Leute,

ich sprach gerade mit einem Dekra Prüfingenieur, der mir im Vertrauen mitteilte, das wohl ein neues Gesetz in Richtung Energiesparverordnung auch uns Wohnmobilisten beteffen wird.

So muss wohl ab 1.April 2015 beim Verkauf eines Wohnmos ein Energieausweis vorgelegt werden, analog zu Haus- und Wohnungsverkäufen.
Ausgestellt wird dieser vom örtlichen Schornsteinfeger. Notwendig ist dafür eine lückenlose Dokumentation der Gasverbräuche und Dieselverbräuche, sofern mit Diesel auch geheizt wird.
Sammelt also unbedingt alle Rechnungen.
Ausserdem müssen Neuzulassungen ab 2016 dann den Anforderungen von KFW70 entsprechen.
Dies ist auch für Umschreibungen von LKW zum Wohnmo bindend.

Beeilt euch mit den Umrüstungen. KFW70 ist sehr schwer zu erreichen.

LG
Spezii
Signatur von »spezii« Drei Bier gelten als Mahlzeit, da hat man aber noch keinen Schluck getrunken!

Wohnort: Mainz

Fahrzeug: MB508 Bj. 1980

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 1. April 2014, 10:45

APRIL APRIL :-O #baeh3 #rotflvvl #klasse1

Aber GUT
Gruß Ralf

Fahrzeug: 72' 508 Alukoffer/Alkoven

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 1. April 2014, 12:42

An die Mods: Kann man Dieselschneckes Beitrag bitte löschen? Sowas gehört heute hier nicht her.

Ich habe nämlich gehört, dass es sogar Überlegungen gibt, die Zweitwohnsitzsteuer auf Wohnmobile einzuführen...

Gruß,
dagegen
Signatur von »dagegen« --
Wer seine Augen nicht braucht um zu sehen, der wird sie brauchen um zu weinen.
Jean Paul

Wohnort: Lilienthal bei Bremen

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 1. April 2014, 13:40

Ja so ist es , was dagegen geschrieben hat.
Und das Schlimme daran ist, daß ab dem 3.Bett noch ein Erhöhungszuschlag erhoben werden soll.
Frechheit einfach.
Aber der Staat kassiert einfach, wo er nur kann.

Also dennoch locker bleiben...........................

Grüsse

rumtreiber #winke3
Signatur von »rumtreiber« Bisherige Womos: Hanomag F20, VW T3, Opel Bedford Hymer, Ford Transit Diesel Hymercamp, Hymer 620 auf MB 207 Basis, MB 206 D Eigenbau mit SoliferWohnwagen, Mercedes 609 D Ex-Krankenwagen Grenzland L 900 auf Mercedes 711 D Zur Zeit mit einem Tabbert Wohnwagen Comtesse 545 unterwegs und auf der Suche nach einem neuen passenden Gefährt.

und noch etwas........
es ist später als Mann / Frau denkt.......drum tut es, macht es einfach.......

Wohnort: Hamburg

Fahrzeug: VW T4

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 1. April 2014, 13:59

Moin,

Ja so ist es , was dagegen geschrieben hat.
Und das Schlimme daran ist, daß ab dem 3.Bett noch ein Erhöhungszuschlag erhoben werden soll.
Frechheit einfach.
Aber der Staat kassiert einfach, wo er nur kann.

Also dennoch locker bleiben...........................

Grüsse

rumtreiber #winke3


wer aber seine Betten senkrecht stellt und im stehen schläft, so ähnlich wie einige Beamte, dem wird der "Erhöhungszuschlag" erlassen ;-)

Gruß Gert
Signatur von »southwind« Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und DAS nennen sie ihren Standpunkt.



Meine mobile Vergangenheit An was man so alles schraubt.

Wohnort: Mainz

Fahrzeug: MB508 Bj. 1980

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 1. April 2014, 16:19

Die armen Alkoven Schläfer das wird teuer :-O

Gruß Ralf

  • »spezii« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bremen

Fahrzeug: Niesmann-Bischoff Flair 59

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 1. April 2014, 19:02

...Zweitwohn sitz steuer auf Wohnmobile...
Kann doch nich sein, wenn ich Stehhöhe ... und die Betten senkrecht ...
Signatur von »spezii« Drei Bier gelten als Mahlzeit, da hat man aber noch keinen Schluck getrunken!

Wohnort: Wiernsheim

Fahrzeug: 508 D langbreithoch Bj. 86, 24 V

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 1. April 2014, 20:13

und im stehen schläft, so ähnlich wie einige Beamte

... dafür gibt es die Vergnügungssteuer!

bel

Wohnort: Wentorf bei Hamburg

Beruf: Raumausstattermeister

Fahrzeug: Kastenwagen

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 1. April 2014, 20:43

tja die Lösung ist doch ganz einfach :-8

einfach ein Doppelbett einbauen , dann fällt die Zweitwohn-Sitz -Besteuerung komplett weg und eine Einzelbesteuerung ist auch nicht mehr möglich ! #klasse1 eine Aufrechtversteuerung ist lt. EU Verordung nicht vorgesehen , da es zu wenig aufrechte Menschen gibt , das wurde in einer selbstverfassten Studie extra hervorgehoben

Steuern kann so einfach sein #hetz
Signatur von »Quietschi« wenn ich könnte wie ich wollte,
wäre ich schon längst da, wo ich hin will

Wohnort: LYON

Fahrzeug: T3... und RMB :-)

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 1. April 2014, 20:52

tja, dann wäre da ja auch die Möglichkeit der WohnHAFT. SessHAFT ist doch auch was Feines. :T

Zwangshaft, Einzelhaft, Wohnhaft... 8o) und mit der nötigen Energie jibbet ooch nen Ausweis für'n Schornstein... :-O
Signatur von »AKA« L'essentiel est invisible pour les yeux.