Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Soundfreak

unregistriert

1

Dienstag, 1. April 2014, 22:04

Schlaf-Sitzbank was muss ich beachten? Woher nehmen?

Hallo Leute!
Möchte eine 2er oder 3er Schlafsitzbank einbauen. Was muss ich dabei beachten? Woher kann ich eine kriegen (natürlich gebraucht, neu sind die ja nicht leistbar) Kann ich evtl auch eine von nem zb T 4 einbauen? Von denen gibt es ja massig....

Oder hat jemand eine rumkugeln? Das wäre natürlich fein.

Fahrzeug: 72' 508 Alukoffer/Alkoven

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 2. April 2014, 09:54

Tach.

Also allererstens sollte sie mal bequem sein!

Für Bj. ab 92 müssen die Gurtpunkte Bauartgeprüft sein. Wenn Du die Bank also eintragen willst, musst Du die Gurte an vorgesehenen Punkten montieren. Außer, wenn sie quer oder gegen die Fahrtrichtung steht. Generell gilt: je älter das Baujahr, desto mehr Möglichkeiten. Ab irgend einem 2000er Bj. sind nur noch für dieses Auto geprüfte bauartgenehmigte Sitze eintragungsfähig.

Ob Sitzgelegenheiten eingetragen werden müssen ist immer wieder Streitthema. Eine Sitzgelegenheit nach StVO ist nicht als zwingend eintragungspflichtig beschrieben. Ob Du den Polizisten vor Ort damit überzeugen kannst, sei mal dahingestellt.

Gruß,
dagegen
Signatur von »dagegen« --
Wer seine Augen nicht braucht um zu sehen, der wird sie brauchen um zu weinen.
Jean Paul