Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Sonntag, 4. Mai 2014, 22:31

isolierung 813 niehoff die II - Lüftungsschlitze

liebe leute,

die isolierung meines großen pferdes hat noch eine zweite baustelle.

und zwar hat er ganz tolle (zumindest im sommer) lüftungsschlitze wie hier zu sehen:
http://www.wagendorf.de/index.php/Holzkofferbau_2011
die herausforderung ist anscheinend, dass einige cm von lüftungsschlitze zu den klappen -
mit denen man die schlitze zuklappen kann (am hinterteil des lkw zu sehen, die sind zu) - sind.
dazu hat mich eine freundin gefragt, wass ich denn im winter mache.
ich sagte dämmmaterial auf die klappen und fertig.

dann meinte sie, dass aber ja trotzdem luftfeuchtigkeit durch die schlitze rein kann und zwischen
aluminum - styropor - holz hin kommt. leuchtet mir ein, denn ganz dicht is da ja nix...

muss ich mir darum sorgen machen?
wenn ja, hat wer ideen?

dankeschön aus wien
andi

Fahrzeug: 72' 508 Alukoffer/Alkoven

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 5. Mai 2014, 08:43

Luftfeuchtigkeit im Winter? Im Winter werden Deine Schlitze "dampfen", wenn Du keine Dampfsperre zwischen Innenraum und Isolierung hast. Luftfeuchtigkeit hast Du in Deinem beheizten Innenraum und vielleicht noch in der Isolierung. Und diese Feuchtigkeit geht dann durch die Schlitze raus. Es wäre falsch, die Schlitze im Winter abzudecken. Natürlich müssen die Schlitze gegen Regen überdacht werden.

Ich gehe davon aus, dass nach der Fertigstellung der Isolierung die Schlitze nicht in den Innenraum, sondern in die Isolierung zeigen.

Gruß,
dagegen
Signatur von »dagegen« --
Wer seine Augen nicht braucht um zu sehen, der wird sie brauchen um zu weinen.
Jean Paul

Wohnort: Kierspe

Fahrzeug: MB 510 VARIOMOBIL 650

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 5. Mai 2014, 08:52

Hallo Andi,

Das hier wäre auch für dich ein Hilfreiches Forum :-)

http://www.womobox.de/phpBB2/index.php?s…77d985b57e5b8b0

Gruß

Udo

4

Montag, 5. Mai 2014, 19:53

danke, werd mal auch mich in dem andren forum rumtreibn und gucken was die da so erzählen

zu den lüftungskiemen, wie es der fachmensch anscheinend ausdrückt, und der Isolierung hab ich von niehoff heute folgende antwort bekommen:

[font=Calibri ]Der Aufbau ist an den Seiten ,Heck und Dach mit 40 mm Styropor Isoliert.[/font]
[font=Calibri ]Die Lüftungskiemen sind innen mit Ablaufschienen versehen, so das eindringendes Wasser von außen geregelt ablaufen kann.[/font]

ich hab auf jedenfall vor die kiemen nicht permanent abzudecken und isolierung davor zu knallen. dann nehm ich mir ja die möglichkeit des lichts und des durchzugs.
ich werd die klappen mit einer isolierung versehen, sodass wenn ich die klappen zu mache, noch eine isolierung dahinter ist. scheint mir am sinnvollsten so.

greeTz
andi