Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Einwohner« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Gelsenkirchen

Beruf: Tagelöhner

Fahrzeug: L613 Lp808

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 15. Mai 2014, 10:28

Zündkabel truma 3002

Hallo,
bei meiner truma mit zündautomat ist das zündkabel abgebrannt.
Kann ich das durch ein normales zündkabel ersetzen?
Hat das schon mal einer gemacht?
Gruß Ralf

Wohnort: Hohenstadt

Beruf: Selbst und ständig

Fahrzeug: Busless

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 15. Mai 2014, 10:45

Wenns tatsächlich nur das Kabel ist, ja.
Ich würde das neue Kabel aber in einen Silikonschlauch stecken, sonst passiert dir das immer wieder.
Axel
Signatur von »Axel« ...und er bewegt sich doch.
www.waldpark-hohenstadt.de

Wohnort: Schöffengrund

Beruf: KD-Techniker

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 15. Mai 2014, 12:07

Kommt darauf an, ob der Kontakt in der Kerze noch intakt ist, sonst gehts nicht, da die Heizung dadurch die Flamme erkennt.
Ich tippe mal darauf, das das vermutlich passierte, weil du mit laufender Heizung gefahren bist (?) und das wird dabei auch wieder passieren, denn dieses Problem ist bekannt. 8-)
Abhilfe schafft nur ein entsprechender Aufsatz auf dem Kamin, aber auch der ist kein wirklicher Garant, das es nicht wieder passiert, denn auch Ladung auf dem Dach und ähnliches haben einen nicht unerheblichen Einfluss darauf, ob die Flamme nach unten umkippt.
Der Fehler passiert, weil sich durch Windverwirbelungen über und unter dem Fahrzeug der Zug in der Heizung umkehrt und in Folge nach Unten mehr Zug, als nach Oben besteht, dann richtet sich die Flamme nach Unten aus und brennt zuerst das Zündkabel kaputt.
Als nächstes geht sie auf die Aluteile los und wenn die in ihrer Struktur nachgeben, ist der Wagenboden dran.
Wenn der dann aus Holz besteht, gibts mal wieder einen Womobrand auf der Autobahn ... 8_)
Aus diesem Grunde heißen die Dinger auch S-Heizung wobei das "S" für Standheizung steht, die von ihrer Konstruktion her nunmal im Stand betrieben werden sollte und nicht bei der Fahrt. Das man das kann und darf, heißt nicht, das es dem Gerät gut tut und auch Truma schreibt in seiner Anleitung nur, das man es mit dem T-Aufsatz versuchen KANN, eine Garantie lehnen sie dafür aber ausdrücklich ab. 8o) :=(
Signatur von »Freak2« Gruß Jürgen

  • »Einwohner« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Gelsenkirchen

Beruf: Tagelöhner

Fahrzeug: L613 Lp808

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 15. Mai 2014, 13:31

Hab vergessen die heizung abzuschalten,da geht die flamme dann nach unten..
Weiß das eigendlich,aber manchmal hat man echt n loch im kopf.
Hatte bei meiner alten kiste auch ne "s" drin,da mußte ich nicht drauf achten,die lief immer.
Der vorbesitzer hat die heizung dummerweise im radkasten montiert,da geht auch nix mit längerem ansaugschlauch.Dachkamin wäre ja kein problem.
Weißt du was in der kerze drin ist?(thermoelement? oder wie geht das mit der flammerkennung.
Überlege schwer,ob ich mir ne e4000 besorge,habe aber bedenken wegen der lüftergeräusche.
Außerdem steh ich eigendlich auf einfache technik,die "e" ist auch schon recht aufwändig.
Gruß Ralf

Wohnort: Schöffengrund

Beruf: KD-Techniker

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 15. Mai 2014, 18:44

Nein, in der Kerze ist nichts drin, das macht der Zündautomat. Für die Flammerkennung wird ein elektrischer Widerstand durch die Kerze zur Masse ausgewertet und wenn der stimmt, schaltet der Zünder ab.
Stimmt er nicht, zündet der Zündautomat einfach weiter bis er leer ist.
Die E ist unkompliziert und hat mit sowas keine Probleme und das Lüftergeräusch ist auch kein Problem, alles Gewohnheitssache.
Mir ist ne schöne E-Heizung lieber, denn die spart Gas, da sie ja nur läuft wenn sie muss und ein Überheizen ist ausgeschlossen, ausserdem kann sie bei der Fahrt hinten heizen.
Aber wenn du doch eine Heizung drin hast, ist die Frage, ob der Umbau lohnt.
Signatur von »Freak2« Gruß Jürgen

  • »Einwohner« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Gelsenkirchen

Beruf: Tagelöhner

Fahrzeug: L613 Lp808

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 16. Mai 2014, 17:31

So,jetzt alles top....

Danke

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Einwohner« (16. Mai 2014, 18:50)