Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Dienstag, 17. Juni 2014, 21:09

Fensterdichtung reisst immer auf!

Ich hab bei meinem Heckfenster ein Problem! Da is eine Fuge aus Sika gezogen rundherum. Ich denke nicht dass die da hingehört. Jedenfalls kann ich diese Fuge erneuern so oft ich will sie reisst immer an der unteren linken Ecke ein! Ich denke mal das is durch die Verwindung beim Fahren!

Was soll ich tun? Fenster raus und schaun wo der Hund begraben liegt?
Eine breitere Fuge ziehen?
Hat wer eine gute Beschreibung wie so ein Fenster ausgebaut wird?
Das is so ziemlich das einzige was ich noch nicht heraussen hatte!

Freu mich über Hilfe!

#winke3

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 17. Juni 2014, 21:22

mach mal alles an altem sika wech das alles sauber wech ist und sauber.

dan nim mal ms-polymer is nen dicht klebstoff.

wens nen fenzter zum auf machen ist mit alo oder plaste rahmen dan bau es aus und dichte es dan mit ms-polymer ab beim einbauen dan brauchste keine dicke nat noch extra herum zihen.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

3

Dienstag, 17. Juni 2014, 21:27

Ja ich hab jetzt vorm H das ganze alte Sika raus, SAUBERST geputzt und die Fuge neu gemacht! Bin dann ca 800km gefahren und schon wieder durch!

Hm,...ja ich hab mir schon gedacht dass ich das gute Ding am Besten mal ausbaue und mit MS ordentlich einbaue! Wer weiss was da verwendet wurde,....aber wie?

Seh da keine Schrauben oder ähnliches! Wie geht das Teil da raus? Hat wer eine Ein/Ausbau-Anleitung von so Ausstellfenster?
Gibt's da ne Blende die dann über die Schraubenköpfe montiert wird?

Meinst du wohl so etwas: [url]http://gluetec-industrieklebstoffe.de/product/ms-polymer-schwarz[/url] ????

Noch eine Frage: Ist so eine Fenster so verbaut, dass es fix is, ich mein fest montiert, oder soll das ein wenig "arbeiten" können beim Fahren?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »U.D.K.« (17. Juni 2014, 21:36)


4

Dienstag, 17. Juni 2014, 21:34

Meinst du wohl so etwas: [url]http://gluetec-industrieklebstoffe.de/product/ms-polymer-schwarz[/url] ????

Noch eine Frage: Ist so eine Fenster so verbaut, dass es fix is, ich mein fewst montiert, oder soll das ein wenig "arbeiten" können beim Fahren?

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 17. Juni 2014, 22:52

wen du nen alu rahmen hast un dauf dem aluramen ein eca 5mm breite paste linie ist dan ist das eine abdekung wo die schrauben hinter sind.

wens fenster verschraubt ist ist es vest verbunden aber hat trotzdem etwas spiel.

das ms bekommste auch bei ebay als abgelaufene wahre gelegentlich aber das stört nicht. das hält noch nen paar jahre im troknen also normal gelagert.
das ms bleibt auch flexibel. das ist eben das gute da dran.

na ja was damit geklebt ist bekommt man aber auch nimma so schnell ab :-) das hält richtig was aus.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

the cat

unregistriert

6

Mittwoch, 18. Juni 2014, 07:53

Gibts da mal n Bild vom heckfenster?
Wenn das serienmäßig ist, würd ichs ausbauen und mit der Seriendichtung wieder einbauen.
Normalerweise muß ein Fenster nicht "geklebt" werden- außer es ist bereits serienmäßig geklenbt wie bei den neuen Wagen. Bei Campingaufbauten ist das aufreissen an Ecken bekannt, da eben um die Optik zu verbessern, die Serienausschnitte vergrössert wurden, oder eben GFK Aufbauten gezimmert wurden, für die man keine Erfahrung oder schlechte Berechungen hatte. Natürlich "geht" ein Fenster- je nach Größe bis zu 5 cm!. Das auszugleichen sind die Dichtungen ja da!!! Bei den neueren, geklebten, ist ja anders gefertig und der Karosseriefalz anders. TROTZDEM sind die "schlechter" als die alten bei extremen Belastungen durch starke Verwindung und Hitze/ Kälte.
Diese Fenster sind ja auch tragende Teile!
MEINE Minierfahrung: WENN man nachkleben muß, fehlts WOANDERS-
Meist ist die Karosserie vergammelt, und die Seriendichtung hat kein "Unterfutter" mehr.

PS: Wenn es keine Dichtungen mehr gibt, kann man diese nach Vorlage des Originals nachfertigen lassen.

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 18. Juni 2014, 08:18

the cat
beim düdo haste am heckfenzter keine 5cm und das sich nen fenzter 5cm vergrößert oder verkleinert währe auch sehr unrealistisch in meinen augen.
die serien dichtungen sind eben meist müll deswegen reisen die eben nach nen paar jahren usw.
na ja von sika wollen wa garnicht erst anfangen da wurde schon fiel diskotirt.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

the cat

unregistriert

8

Mittwoch, 18. Juni 2014, 09:24

Hi Eicke.
Das mit den Seriendichtungen kann ich nicht bestätigen-
die für meinen sind erste Sahne!
Wichtig ist natürlich auch der Zustand des Einbaurahmens.
Die 5 cm meinte ich als Höchstverwindung, die ich selbst bei einem Kollegen in Mauretanien festgestellt hatte.
Der hatte einen GFK WOMO Aufbau auf nem Daimler- den Hersteller hab ich vewrgessen.. es war angeblich der Teuerste
Dessen Windschutzscheibe flog ständig rechts unten raus.
Wir haben da die Dichtung markiert, und hinterher gemessen.
der Verschub war nach oben und unten jeweils 3cm!
Hätten wir da geklebt, wäre mehr passiert als eine Ecke Scheibe raus....
Sicher hat bei dem Aufbau die Rundung nicht richtig gepasst oder sonst was...
Letztlich haben wir einen Spanngurt drangemacht, damit das GEFK etwas §ruhiger" blieb,,..

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 18. Juni 2014, 13:28

na ja cat kanzt nich ausgehen das hier jeder in die wildesten ecken der erde mit seinem was auch immer fürn womo fährt wo man verwindungen hat die hier in der EU fast nirgens zu finden sind auser man fährt auf irgent nen trail gelände :-O

wir gehen mal von normalen strasen und nutzung aus und keine wild west turen mit halben meter oder mehr verwindungen.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

10

Mittwoch, 18. Juni 2014, 17:21

Es handelt sich um ein ca 180cm breites Camping-Ausstellfenster über das ganze Heck!
Ich werd mal ein Foto von besagter Ecke machen,..... mein Plan ist das ganze Ding mal aus zu bauen und selbst neu ein zubauen. Am besten gleich ein neues Fenster, aber die Teile sind unbezahlbar in der Grösse!

Aber danke mal für die Tipps! Halt euch auf dem Laufenden was ich gemacht hab!

Wohnort: Wien

Beruf: Eisenbahner

Fahrzeug: Peugeot J5 2.5D, Citroen Xantia HDi

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 19. Juni 2014, 13:47

Also wenn du daheim bist, kannst du gerne ein Kartusche MS Polymer zum ausprobieren in Wien Liesing abholen.. bevor du teuer bestellst. hab 3 stk für kleines geld über willhaben zugeschickt bekommen vor kurzem.. 8-)

grüße

Rotax
Signatur von »Rotax«


Die Hoffnung stirbt zuletzt, aber sie stirbt..

..die Dummheit hingegen stirbt nie aus!

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 19. Juni 2014, 14:49

so ein großes klab fenzter hatte mein ex düdo auch inten.
hatte nie probleme das da was undicht geworden währe oder die alte dichtung kaput geht.
war ist seit ca 81 drinne.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

13

Freitag, 27. Juni 2014, 16:46

Lieber Rotax,


DANKE ich meld mich bei dir sobald mal die Arbeit wieder ein bissi weniger wird und ich Zeit hab mich damit zu befassen! Wäre super wenn das hinhaut!