Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Düdo68

unregistriert

1

Mittwoch, 9. Juli 2014, 09:42

Montage Solar-Anlage

Hi,

beim Kauf unseres Düdos war eine Solaranlage optisch sehr unschön und weithin sichtbar auf dem Dachträger montiert.
Nachdem ich nun das Dach abdichten wollte, musste auch die Solaranlage da runter und ich habe mir überlegt, dass ich in dem Zuge die Panelen gerne eine Etage tiefer direkt auf das Dach montieren würde.

Dazu habe ich mir einen Satz Eckprofile gekauft, die anscheinend universell für alle Solarmodule mit Alurahmen Verwendung finden sollen:
Solarhalterung PEP Eckprofil für Wohnmobile

Jetzt habe ich die mal an ein Solarmodul gehalten und dabei festgestellt, dass hier Winkel nicht exakt in Winkel passt, d.h. die Rundung am Profil ist einfach etwas zu groß, so dass an den Seiten zum Alurahmen ein klein wenig Luft bleibt.

Deswegen hätte ich folgende Fragen an die Experten:

1. Ist das immer so, kann und darf ich da ohne Stabilitätsverlust an den Ecken des Alurahmens ein wenig Material abnehmen, soll ich lieber versuchen die Ecke des Eckprofils etwas nachzuarbeiten oder ist das einfach Murks und ich sollte die Eckprofile zurückschicken und andere (besser ausgeformte (welche?)) kaufen?

2. Beigefügt waren den Eckprofilen acht Schrauben mit ca. 4mm Durchmesser, von denen je zwei den Alurahmen in den Ecken halten sollen. Meine Solarmodule haben je 240W und dementsprechende Größe (1,0 x 1,7m) und Gewicht (ca. 20kg). Auch wenn es universell für alle Solarmodule passen soll: Halten die Ecken das mit diesen Schräubchen wirklich?

Viele Grüße
Micha

Wohnort: Biblis

Fahrzeug: MB 508

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 9. Juli 2014, 13:16

Hallo Micha, die Ecken werden meist auf das Dach geklebt. Ich hatte meine mit einem Alu-Winkel befestigt. Einmahl auf das Dach geschraubt oder genietet und in den Rahmen der Paneel, auf zwei Seiten. Was hast Du denn für ein Dach? Düdo original?
Gruß Klaus

Düdo68

unregistriert

3

Mittwoch, 9. Juli 2014, 13:38

Das Dach ist eben, also Wohnkabine auf Düdo-Basis.
Auf dem Dach (mit Sikaflex 252) festkleben war auch meine Idee. Ich bin nicht wirklich der Freund von Löchern im Aufbau.
Mich wundert halt das rumgenoddelt des Alurahmens in den Plastikecken und diese Miniaturschrauben, die dabei waren.

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 9. Juli 2014, 13:42

nim ms-polymer das zeuch ist besser.

die panele kanzte damit auch in die ecken kleben.

damit die ecken an die panele passen passgenau, kanste die ecken nicht behandeln ? wech feilen oder so ?
wen da nen mm luft ist macht das aber auch nix wenne die ecken an die panele ran klebzt mit dem polymer.
vorher fileicht mim schmirgen kurz rüber in der ecke und an der panele dan haste ein eleicht raue oberfläche und klebt 1a.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

Düdo68

unregistriert

5

Mittwoch, 9. Juli 2014, 13:53

An Panele in die Ecken kleben hatte ich ja auch schon gedacht.
Aber das Zeug kriege ich doch dann nie wieder beschädigungsfrei raus, oder?

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 9. Juli 2014, 14:07

mit fiel gepopel und nem scharfen messer schon :-O
wen du genug platz hast unter der zelle im alo rahmen kanste auch schrauben das richtig.
schraube und selbsicherne mutter solten an jeder ecke zwei sein, fileicht noch aus VA dan kriste die immer wider los und rostet nix.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

Wohnort: Wald Michelbach

Beruf: reisender Holzwurm

Fahrzeug: MB613 Navarra Crossfire u.a.

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 10. Juli 2014, 21:04

also, nur ms polymer war mir zu wenig. Ich habe zusätzlich geschraubt. Aber Eike hat insofern recht, das auch mir als Klebe und dicht mittel nur noch ms polymer ans Auto kommt.

Wohnort: Peiting

Fahrzeug: 508mit H , W124 , R100G/S

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 10. Juli 2014, 21:13

Hi,

ich hab das Paneel so auf das Dach gebaut, das es nach außen klappbar ist.
Man kann es evtl. Richtung Sonne klappen und
ich hab Platz für die noch nicht vorhandene Dachterasse
und kann das Paneel gleich als Reeling nutzen.

[url='http://www.pic-upload.de/view-23851110/IMG_1586.jpg.html']www.pic-upload.de/view-23851110/IMG_1586.jpg.html[/url]

[url='http://www.pic-upload.de/view-23851271/Solarbefestigung.jpg.html']www.pic-upload.de/view-23851271/Solarbefestigung.jpg.html[/url]

Habe einfach vier Alurohre aufs Dach geklebt (MS-Polymer) und
daran auf der aussenseite Scharniere und innen Alukistenverschlüsse drangenietet.
Das hält Bombenfest, und klauen kann es auch keiner.

Hanobal

Sorry, irgendwie funktioniert das mit den Bildern nicht richtig.

Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von »Eicke« (10. Juli 2014, 21:48)


Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 10. Juli 2014, 21:50

http://www.pic-upload.de/view-23851110/IMG_1586.jpg.html

http://www.pic-upload.de/view-23851271/S…tigung.jpg.html

so hier die bilde von Hanobal

einige kleben nen rahmen direkt aufs dach mit dem ms klebdicht und da drauf die solarplatte.
hält bei unseren 80 bis 120 kmh geschwindigkeiten und warscheinlich auch noch schneller aus.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666