Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

ThomKat

unregistriert

1

Sonntag, 13. Juli 2014, 17:57

Eigenbau vorwärts-rückwärts Sitzbank ????? fotos?

So, da wir anscheinend nicht in der Lage sind (es usn auch irgendwie nicht leisten können) eine gute 3errückbank zu besorgen und uns jetzt beim xtausendstenmal ausmessen der verbleibende platz sehr sehr wenig erscheint greifen wir unsere ursprüngliche idee wieder auf, das ganze komplatt selber zu bauen (haben schliesslich noch ne ganze woche zeit). da wir im anschluss an die rückbank direkt die sitzecke (wandelbar als zweite schlafecke) in u form einbauen ist es irgendwie sinnvoll, wenn die auitobank gleichzeitig die sitzbank sein kann.

Also muss sie einmal nach vorn udn einmal nach hinten gerichtet sein - und wir wollen nicht auf die gurte verzichten (zumindest becken)

Hat jemand ähnliches gebaut?

wir haben 2 varianten überlegt

1. die bank hat quasi zwei sitzseiten eine tiefe von ca 90 cm und die lehne ist in der mitte zu beiden sitzseiten keilförmig und um 20 cm verschiebbar (wir hätten schon ein metallgerüst für die lehne das wir noch geringfügig ändern müssten)

2. die sitzfläche wird zum rücken und umgedreht - ein kipper quasi -das verbindungsstück rücken-sitzfläche verläuft quasi in schienen auf einem gerüst...



hm, verständlich? machbar? sicher? reichen bei einer solchen sitzbank dicke memomatratzen die wir zuschneiden und robust beziehen?


gruß katrin


ps: fussboden wird grad verlegt - nora aus weinheim...und dann kommen die möbel wieder rein...und dann gibts mal fotos - wenn jemand will

HarunAlRaschid

unregistriert

2

Sonntag, 13. Juli 2014, 18:38

hier steht nix mehr-hab die Faxen dicke

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HarunAlRaschid« (26. Januar 2015, 20:00)


ThomKat

unregistriert

3

Sonntag, 13. Juli 2014, 19:39

Sitzbank selber bauen

den hab ich dazu grad gefunden...fertigsets wollen wir nicht, da die sicher auch nicht wenig kosten...

Wohnort: Düren

Beruf: Spochtwagen fahren

Fahrzeug: 200D/8-2.4, 230CE-2.4, 208D, 208D Marco Polo, 508D

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 13. Juli 2014, 20:31

bei ebay versteigert grade einer einen james cook in teilen . . . der hat normal soone bank drin (je nach baujahr), mein marco polo hat sowas auch, aber da häng ich noch dran

eckhard
Signatur von »aifredeneumann« Der Unterschied zwischen Fachmann und Laie:
Wenn was schief geht, weiss der Fachmann sofort, warum ER es nicht schuld ist, der Laie denkt, er sei es wohl schuld . . . *lächel

ThomKat

unregistriert

5

Montag, 14. Juli 2014, 21:51

so, der mann schweißt und bastelt ma schaun wann er mit der fertigen rückbank zurück ist - die gurte haben wir schon...

6

Dienstag, 15. Juli 2014, 17:14

Moin,



in unserem alten T4 Carthago Malibu hatten wir eine solche Bank. Dort war es so gelöst das Rückenlehne und Sitzfläche die gleichen Abmaße hatten. Lehne und Sitz waren jeweils aussen an einem Metallrahmen klappbar befestigt. Daher konnte man Vorwärts oder Rückwärts sitzen oder den Sitz zu einem Teil eines Bettes umbauen.



So etwa: https://drive.google.com/file/d/0B8rjfeH…dit?usp=sharing



Kann heute abend bei Bedarf noch ein Foto raus suchen.



Oliver

Wohnort: Ettlingen

Beruf: Kraftfahrer

Fahrzeug: Frontera, Unimog, Mercedes 814D-KA

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 15. Juli 2014, 17:33

hab eine Sitzbank abzugeben, vielleicht passt sie ja rein. War in unserem Vario eingebaut. Stabiler, feuerverzinkter Stahlrohrrahmen, mit Multiplexplatten verkleidet.


ThomKat

unregistriert

8

Donnerstag, 28. August 2014, 00:01

Danke für das Angebot - inzwischen ist unsere Sitzbank fertig - nach vorne und hinten Klappbar mit drei Gurten. Bei Gelegenheit poste ich mal ein paar Bilder.