Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

von407auf508

unregistriert

1

Samstag, 26. Juli 2014, 14:22

strom plrobleme beim 407 d Suche Hilfsbereiten elektiker/mechak in raum OÖ,NÖ kan natürlich auch wo hin fahren

hallo busfreaks #winke3

habe bei meinen düdo 407d strom probleme :/ .....mir fehlt jz schon den ganzen sommer vorne im cockpit der strom Radio und beim selbst angebauten zigerettenanzünder für navi der strom komplett tote hose.

das kabel von zünschloss zum radio war aufgerissen und leicht schwarz hab dan dieses getauscht jedoch ohne erfolg auf spannung.
durchgang wurde geprüft und bipst.kom leider mit dem durchmessen nicht so zurecht da das irgendwie ein ziemlicher kabel haufen ist.

gibts hier vielleicht bitte wen der mir da behilflich sein könte.

mfg 407er flitzer

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »von407auf508« (27. Juli 2014, 09:03)


Wohnort: Ettlingen

Beruf: Kraftfahrer

Fahrzeug: Frontera, Unimog, Mercedes 814D-KA

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 26. Juli 2014, 14:34

mal ganz einfach gefragt: hast das neu verlegte Kabel nur auf Durchgang geprüft? Wenn das stromführende blank liegt und irgendwo an Masse kommt, darauf würd ich auf Grund der Schwarzfärbung tippen, fliegt normalerweise die Sicherung- so denn eine verbaut wurde :)

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 26. Juli 2014, 15:19

mal so gefragt, woanders suchste ja jemanden der mit dir den kompletten kabelbaum neu machen will, warum ?

wenn der originale baum ok ist un dnur irgentwelche zusätzliche mal verlegte kabel einen schuss wech haben weil ide überlatet oder was wei sich wurden muste doch net den ganzen baum rausschmeissen und neu machen ?

frimel das defekte kabel raus schaue wo das kabel hin geht, wen das ein originales im kabelbaum ist dan eben die umwiklung wech mache, und wechseln und dementsprechend wide rzusammen binden dan baum.

nen neuen baum komplet machen das nicht mal so eben gemacht und vor allem wegen einem verbranten kabel na ja, denke mal das nicht alle kabel hinüber sind wegen dem einem was da schwartz ist.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

von407auf508

unregistriert

4

Samstag, 26. Juli 2014, 16:11

erstmals danke für die raschen antworten.

das kabel das eig den strom bringen sollte zeigt mir so nichts ds strom kommt, sicherungen sind alle heil was für mich eben auch ein bischen unverständlich ist.

das strom kabel wo radio hängen würde verläuft sich unter der amature in einen kabel bau darum meine befürchtung das inerhald diesen kabel der defekt liegt.

bin in sachen elektrik nicht so auf den stand darum wollte ich mal fragen ob hier evtl ein mechaniker währe ;)

das defekte kabel wurde ersetzt jedoch kein erfolg beim strom durchfluss darum diese befürtung zum kabelbaum.,

mfg

von407auf508

unregistriert

5

Samstag, 26. Juli 2014, 16:13

ach ja bevor ichs vergess mein flizer hat nen 240d 48kw motor drinnen :)

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 26. Juli 2014, 17:27

brauchst also erst mal einen der dir denkram da mal durchmist samt schaltplan.

der motor hat damit wenig bis garnix zu tuhen :-)
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

Wohnort: Kallmünz

Fahrzeug: MB 308D-P Bremer/T1 Postkögel ("Postkoffer")

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 26. Juli 2014, 17:54

gibts hier vielleicht bitte wen der mir da behilflich sein könte.
Die Frage ist nicht ob es hier jemanden gibt der Dir hilft – die Frage ist ob Dir jemand vor Ort helfen kann.

Mach doch eine Anzeige z.B. hier unter Gesuche, und vielleicht findet sich jemand der Dir vor Ort helfen kann. Da muss jemand mit eigenen Augen draufblicken der durchblickt, da führt kein Weg dran vorbei – von der Ferne aus per Forum wird das nix, fürchte ich.
Signatur von »TonyMach«
Umwege sind manchmal die schönsten Ziele


Zur Fahrzeugwahl:
1. Eigene Bedürfnisse einschätzen
2. Möglichkeiten, Bedürfnisse und Fahrzeug* in Einklang bringen
3. Eigene Erfahrungen sammeln
4. Zurück zu 1

* Irgendwas zwischen Klapprad und 8x8 LKW.

von407auf508

unregistriert

8

Samstag, 26. Juli 2014, 18:26

die befürchtung habe ich auch das es so werden wird den das kabel verläuft sich durch die durchführung richtung motorraum wo in der seite die weßen steckmodule sind *confused for me* hehe :-8

habe jetzt erstmal die leitung für den den 12v stecker verlegt das dies mal eine eigene versorgung hat.

jaja das mit den motor wollte das nurmal so nebenbei erwähnen ;))

danke auf jedenfall für die antworten werde am montag höchst wsl meine werkstatt des vertrauen fragen...

wünsch euch noch nen schönen abend und vl bis bald mal wieder im forum #winke3

Wohnort: Wentorf bei Hamburg

Beruf: Raumausstattermeister

Fahrzeug: Kastenwagen

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 26. Juli 2014, 20:09

vielleicht solltest du erwähnen wo du resedierst , damit der Örtliche evtl. helfen kann

lt Profil im Ösiland
aber wer weiß ?

ein schwarz verkohltes Kabel sollte zu denken geben

Kabel verfolgen und neu machen wäre meine erste Handlung , dafür benötigt man nichts weiter als willen
und Kabel :T

LG Q
Signatur von »Quietschi« wenn ich könnte wie ich wollte,
wäre ich schon längst da, wo ich hin will

von407auf508

unregistriert

10

Sonntag, 27. Juli 2014, 08:50

es gibt mir ja mehr als zu denken das angeschmorte kabel das is ja mein problem hehe

und über die hauptleitung drau ich mir irgendwie nicht drüber....elektrik ist trotzdem so ne sache die wirklich passen sollte und nicht irgendwie gepfuscht werden sollte.

will nicht bei meiner nächsten tour mit mein brumer nicht abbrennen wen ich mein ganzes hab und gut darin habe. der wille ist da nur währe mein gewissen etwas sicherer wen das wer macht der sich auch wirklich gut auskennt, ist ja fast so wie bei den bremsen sollten ja auch 100% passen ;))

lg

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 27. Juli 2014, 09:27

also suchste jemanden aus der ecke Linz der dir dabei mal helfen kan.
hier giebs ja einige aber die wohnen wohl alle recht weit wech um mal nen paar kabel nachzuschauen und zu erneuern.

ich mache das zwa auch aber 580km einfach is nen bischen weit, und die km sind sicherlich nicht umsonzt :-)
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

von407auf508

unregistriert

12

Sonntag, 27. Juli 2014, 09:45

guten morgen eicke.

jap so is es...würde auch bereit sein (falls sich überhaupt wer findet) auch dort hin zu kommen...raum OÖ muiss nicht unbedingt in linz sein was natürlich schon toll währe ;)

will mit meinen eigenen strom kenntnissen da einfach nix riskieren..mach mir eigentlich immer alles selbst und das forum hier hat mir schon zu großer leistungen verfolfen :-)

lg

von407auf508

unregistriert

13

Sonntag, 27. Juli 2014, 09:51

ch mache das zwa auch aber 580km einfach is nen bischen weit, und die km sind sicherlich nicht umsonzt
jap 580 km sind wirklich zu weit..aber danke :)