Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

the cat

unregistriert

1

Dienstag, 25. November 2014, 17:51

T2 Fahrer..schaut eure Einstiege an

Mann Mann MAnn.
so schnell kanns gehen:
100% rostfrei beim Kauf vor 4 Jahren, nun hab ich heute endlich mal die Plastik- Einstiegswannen ausgebaut und gesehen dass es schlimmer war als angenommen!

Der Saharasand und die Dauerfeuchte (es kommt ja gern Wasser von der Dachrinne in den Einstieg) taten alles um besonders die äusserste Sicke komplett angammeln zu lassen.

Und: auf der RECHTEN Seite ist ein Vierkantrohr als Einstiegsverstärkung angeschweisst- damit wurden die Ablauflöcher zugemacht- Wie kam man auf diese Idee? Ist das ne Bund- Arbeit oder ist das serienmässig?
Jetz hab ich erst mal einen Ablauf gebohrt, und werde dann beim Versiegeln der Sicke mit SIKA ein Plastikröhrchen einsetzen, damit das Wasser dann am 4- kant Rohr vorbei nach unten kann.

Wohnort: berlin

Beruf: Kfz.-Mechatroniker/Nutz

Fahrzeug: MB 308 T1 Koffer,Honda XL 600L,

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 25. November 2014, 20:48

einstieg

leidiges Thema....habe gerade ein neues Blech eingesetz ;-( Aussen unterbodenschutz,innen Hohlraumwachs von Würth und hoffen.
Signatur von »Flo« Mopedrider:Hallo Forum,
Mein Drehmomentschlüssel geht nur bis 100Nm,wenn ich eine Schraube mit 120Nm anziehen will kann
ich dann mit 100Nm anziehen und nochmal mit 20 hinterher?
Axel-Speiche:Na Klar,wenn du ein 8mm-Loch bohrst nimmst du ja auch erst einen 5mm Bohrer und arbeitest dann
nochmal mit 3mm nach.
Petethepirate:nimm am besten 2x 4mm dann brauchst du nicht mal umspannen.

3

Mittwoch, 26. November 2014, 06:57

Einstiege

Mann Mann MAnn.
so schnell kanns gehen:
100% rostfrei beim Kauf vor 4 Jahren, nun hab ich heute endlich mal die Plastik- Einstiegswannen ausgebaut und gesehen dass es schlimmer war als angenommen!

Der Saharasand und die Dauerfeuchte (es kommt ja gern Wasser von der Dachrinne in den Einstieg) taten alles um besonders die äusserste Sicke komplett angammeln zu lassen.

Und: auf der RECHTEN Seite ist ein Vierkantrohr als Einstiegsverstärkung angeschweisst- damit wurden die Ablauflöcher zugemacht- Wie kam man auf diese Idee? Ist das ne Bund- Arbeit oder ist das serienmässig?
Jetz hab ich erst mal einen Ablauf gebohrt, und werde dann beim Versiegeln der Sicke mit SIKA ein Plastikröhrchen einsetzen, damit das Wasser dann am 4- kant Rohr vorbei nach unten kann.
Ja...da hatte ich mir auch schon Gedanken gemacht mal unter die Plastikeinstiegswannen zu schauen...bin aber immer wieder drüber hinweg gekommen!...

4

Mittwoch, 26. November 2014, 11:01

Gibt es die Kunststoffwannen noch neu zu kaufen? meine sind da zum Teil schon gebrochen.
Signatur von »hotoyo« Ich mache keine Fehler, ich mache nur manche Dinge anders.

the cat

unregistriert

5

Mittwoch, 26. November 2014, 11:06

Gibts noch in braun oder grau kostet ca. 60 Euro pro Stück
für Seitentüre 40 Euro
der Fahrerhausbelag "Teppich") kostet 500 eEuro...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »the cat« (26. November 2014, 11:16)


the cat

unregistriert

6

Freitag, 28. November 2014, 07:24

Auch unter der Hecktür Leiste...

war meterdick Rost.
Ob die hauchdünne, verbleibende, "Blechmembran" noch 4 Jahre hält?
Ich versuchs mal.....ist ja nicht so wichtig das windige Abdeckblech.
Aber die alte PVC Nahtdichtung MUSS raus.
(Das Blech slebst ist nur gepunktet- Scheinbar wegen der Verwindungen? oder ist das nicht original Keine Ahnung)
DA drunter siehts übel aus.
Ist nicht so einfach, die neue Naht zum "Verbinden" mit dem Untergrund LAck zu bringen.
HIERfür ist Brantho suboptimal, diesmal versuch ich ÜBER das Brantho meinen Lack zu schmieren, und erst DANN das MS Poly einzubringen.
MEIN Problem ist halt immer der Saharasand, der moddert vor sich hin und ist derart fest eingekrustet, daß er auch mit Nitro kaum weggeht.

Wohnort: München

Fahrzeug: Postkutsche, KögelKofferSprinter

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 28. November 2014, 14:51

ja, auf die idee mit den abflusslöchern bin ich auch grad gekommen. Als ich die einstiege von meinem sprinter rausgeschraubt hab, ist da das wasser drin gestanden. Und natürlich der dazu passende rost. Also hab ich an der tiefsten stelle (die ich ins blech gehämmert hab) ein loch gebohrt und den ganzen quark entrostet und geschützt. Mal sehen wie sich das in den einstiegen jetzt so entwickelt ...
Eigentlich ein fehlkonstruktion. Das kondenswasser von der windschutzscheibe scheint in die einstiege zu rinnen und kann nicht ablaufen.

the cat

unregistriert

8

Freitag, 28. November 2014, 16:28

Beim T2 läuft das Wasser , das von der Dachrinne kommt beim Ausstellfenster nach INNEN und tropft in den Einstieg.
Mach aber jetzt Zusatztürdichtunge dran.
ABER da der Wagen ja oben SCHMÄLER als unten ist, MUSS bei offener Tür ja Wasser in den Einstige laufen- dann noch Winter etc. pp .
wegen Abflusslöcher:
WENN dann müssen die doppelt so gross sein, wie original. Aber in IRGENDEIENR SICke kommt IMMER Wasser zum stehen.
Und- je mehr Löcher, desto mehr Sand kommt von unten REIN.
Eigentlich müsste man auf die Löcher ne Goretex Membran kleben---
DAS wär doch ne Superidee oder? Was meint ihr?

Hinzu kommt, daß die Bundeswehr ZUSÄTZLICH als Verstärkung ein 4 kantrohr GENAU unter die Abflusslöcher geschweisst hat und mit PVC versiegelt hat...DA drunter ist der ROST hoch 2

9

Dienstag, 9. Dezember 2014, 17:47

Habe heute meine 2 Einstige bei MB Bestellt, der Preis liegt bei ca. 46 + 19% - --
Signatur von »hotoyo« Ich mache keine Fehler, ich mache nur manche Dinge anders.

the cat

unregistriert

10

Dienstag, 9. Dezember 2014, 17:53

Sind dann fast die von mir angegeben 60...
Hast se noch in braun bekommen? Ich glaub die gibts nur noch in grau- ich zumiondest habe nur graue Plastikteile bekommen-

11

Dienstag, 9. Dezember 2014, 19:20

Man hat mit Braun zugesagt, dann will ich mal hoffen.
Den Türgriff von vorne Links innen habe ich heute in Braub bekommen mit den Ovalen Stopfen.
Signatur von »hotoyo« Ich mache keine Fehler, ich mache nur manche Dinge anders.

12

Dienstag, 16. Dezember 2014, 18:49

Ich habe heute die Einstige bekommen was soll ich sagen, die Einstiege gibt es noch in Braun. ;-)
Ich könnte ja noch einen neuen Teppich gebrauchen, aber 160 Euro + sind mir noch zuviel.
Signatur von »hotoyo« Ich mache keine Fehler, ich mache nur manche Dinge anders.