Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »wohnmobil407H« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Barßel-Neuland

Fahrzeug: 508 D bj 69 teilintegrier

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 1. Februar 2015, 22:02

standgasregulier und motorabstellzug preiswert instand gesetzt

standgasregulier und motorabstellzug preiswert instand gesetzt und dazu noch ohne großen arbeitsaufwand !
so jetzt ein paar bilder die sagen mehr als tausend worte.

den stellknop raus drehen und den drahrtzug nach lösen der unteren schraubklemme nach oben rauszihen ,von unten schieben.ein 2,5mm loch in den drehknopf bohren anschließend noch ein paar senkborumen um das ende von bauten zug in den knopf zu versenken.dan von oben in den versteller einfüren und von unten wieder mit den feststell nippel sichern .













Signatur von »wohnmobil407H« Schlimmer geht immer!!!

Wohnort: Flensburg

Fahrzeug: MB T1 209D

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 1. Februar 2015, 22:16

Super Aktion - prima anschauliche Bilder. (dicken Daumen in die Höhe)
Muss der Bowdenzug eine bestimmte Stärbe besitzen oder ist es variabel?

Grüsse Andreas

  • »wohnmobil407H« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Barßel-Neuland

Fahrzeug: 508 D bj 69 teilintegrier

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 1. Februar 2015, 23:01

meiner hat 2 mm aber ein starer Haubenzug tut es auch .der original draht hat 1,5mm
Signatur von »wohnmobil407H« Schlimmer geht immer!!!

Wohnort: Seelze

Beruf: Projektleiter

Fahrzeug: MB 508 DG

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 2. Februar 2015, 00:34

Cool!
Aber ließ sich der Knauf nicht entfernen wäre etwas hübscher :-)
Signatur von »Viperman« “Ich war noch nicht überall, aber es steht auf meiner Liste.“ – Susan Sontag

Hannibal ist Bj 1978 und wir dürfen mit ihm auf Reisen sein.
hannibal-on-tour.de

Wohnort: Jettingen

Beruf: Rentner

Fahrzeug: Düdo 613 Breitmaul mit "H"

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 2. Februar 2015, 21:43

Funktion geht vor "hübsch" :-O :-O

Grüßle
Herbert
Signatur von »Herbert« Und auf vorgeschriebenen Bahnen
zieht die Menge durch die Flur;
den entrollten Lügenfahnen
folgen alle! - Schafsnatur!


Johann Wolfgang Goethe
Faust 2, IV. Auf dem Vorgebirg. (Zweiter Kundschafter)

  • »wohnmobil407H« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Barßel-Neuland

Fahrzeug: 508 D bj 69 teilintegrier

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 2. Februar 2015, 21:50

@ Viperman

eine passende scharze plastic kappe drüber und es siht wie original aus!
Signatur von »wohnmobil407H« Schlimmer geht immer!!!