Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »sammy116« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: hößgang

Beruf: greativ Metaller

Fahrzeug: Neoplan 8008

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 21. Februar 2015, 10:49

Moin Gemeinde,

kann mir einer einen Tipp geben wie ich am besten die alte Teppich-Wandverkleidung in meinem Bus abmachen kann,
der Teppich ist auf die GFK.-Innenwand aufgeklebt.



Bin für jeden Rat dankbar, das Zeug hält wie Kaugummi auf der Straße

LG
Helmut

Wohnort: Wentorf bei Hamburg

Beruf: Raumausstattermeister

Fahrzeug: Kastenwagen

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 21. Februar 2015, 11:06

bei Kaugummi hilft Eisspray ;-)








Bei Teppich an der Wand - Wärme #sonne1

wenn du ein Dampfbügeleisen dein Eigen nennen kann , welches Waagerechten Dampf erzeugen kann
wäre das eine Möglichkeit ,
am besten wenn das ein BE ist welches den Dampf mit mind. 2 Bar ausstossen kann
das hälts du dann Zielgerichtet an deinen Teppicboden - aufpassen , dass die Temperatur des Eisens Dampf zulässt aber dabei den Teppich nicht verbrennt, schmelzen läßt - das gibt sonst Haue mit der Bügelfrau #ohschreck da sonst die Bügelsohle exterm verschmutz und das Zeug gaaaaaaaaanz schlecht wieder abgeht .

eine Teflonsohle wäre sehr hilfreich dabei , so hau rein

manchmal haben div. Supermäkte sowas im Angebot - 99,- € oder als Megaschnapper 49,- wenn das raus muß
hat einen fest installierten Tank ca. 1 Ltr. Fasungsvermögen , später dann der Frau vermachen #pfeif1

du musst das Eisen so lange auf die Teppichfläche halten bis der Kleber sich ablöst - dann kannst du mit festen Zug den Polyesteranzug entfernen -
ich sag mal
Viel Spass #blblbl #pfeif1 nimm dir Zeit dafür #hetz
eine andere Möglichkeit wäre mit einem Multitool ( Multimaster etc. ) und einem kl. Spachtelaufsatz das ganze abzupellen , auch nicht spassig , geht aber

LG Q

  • »sammy116« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: hößgang

Beruf: greativ Metaller

Fahrzeug: Neoplan 8008

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 21. Februar 2015, 11:32

danke Q
wird ich mal probieren, wenn Wärme hilft könnte ich ja auch mal vorsichtig mit dem Heißluftfön probieren

Wohnort: Wolfsburg

Fahrzeug: MB 711 Vario 88 / 670 P

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 21. Februar 2015, 11:35

Jepp ,leicht anwärmen,dann mit einem Multimaster und Spachtelaufsatz,oder dran lassen,und mit einer dünnen Vorwand ,evl. Hinterlüftet , über bauen ? Was soll denn an die Wand ?
Signatur von »Sittinggun« Mein erstes Womo,der Bully T2 :) in lilöö :-O Dann einer in pink mit Hochdach
Nach diesem kam erst ein LT 28 D mit Hochdach,dann ein LT 35 mit Alukoffer zu uns.




:-8

Kapitalismus ist Sachen kaufen, die man nicht braucht - mit Geld das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken, die man nicht leiden kann. :)


Volker Pispers

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sittinggun« (21. Februar 2015, 11:41)


Wohnort: Wentorf bei Hamburg

Beruf: Raumausstattermeister

Fahrzeug: Kastenwagen

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 21. Februar 2015, 11:50

der Heißluftföhn ist meisten zu heiß
und verbrennt den Kleber stinkt und ist giftig !!!

macht das GFK weich und beulig

geht aber evtl. auch wenn du die Temperatur einstellen kannst

Q

  • »sammy116« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: hößgang

Beruf: greativ Metaller

Fahrzeug: Neoplan 8008

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 21. Februar 2015, 16:59

Was soll denn an die Wand ?


Kunstleder auf 3mm MDF-Platten, Teppich muss weg, da sonst die neuen Platten nicht unter die Verkleidung gehen.

7

Samstag, 21. Februar 2015, 17:26

Nur so, als Tipp: Hatte im Bus auch mal was mit Kunstleder verkleidet. Sah anfangs gut aus. Wenn du aber das normale Zeug, mit Gewebe auf der Rückseite nimmst, kann es Dir wie mir ergehen. Jede noch so kleine Makke, die du da ranbringst sieht bescheiden aus. Da bleibt man immer mal mit was hängen. Nimm top Qualität, dann haste länger was davon. Mein Zeug hat nix getaugt. Jetzt hab ich Teppich ohne schlingen dran und bin recht zufrieden damit. Kommt natürlich immer darauf an, in welchem Bereich die betr. Fläche ist.

  • »sammy116« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: hößgang

Beruf: greativ Metaller

Fahrzeug: Neoplan 8008

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 23. Februar 2015, 16:46

Der Teppich ist ab :-O

Ist einfacher gegangen als gedacht, den Teppich rausreißen war kein Problem und der Kleber bzw. der Schaumrücken, war schon so pfurtztrocken, das ich ihn mit einen breiten Meisel ohne Probleme abschaben konnte.

Danke nochmal für eure Tipps #klasse1

LG
Helmut