Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »wohnmobil407H« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Barßel-Neuland

Fahrzeug: 508 D bj 69 teilintegrier

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 9. Februar 2004, 21:41

bevor es ein feuchtbiotop oder schimmelbude wird lieber gleich zu drastischen mitteln greifen ! die leckstelle war!!! an der abdeckleisteam dach wo gfk und alu auf einen vierkantrohr genietet sind. ist auch das eine und andere loch nicht mit schraube versehen da die abdeckleisten gewegselt wurden vor 10 jahren,selbtverständlich auf sauberen untergrund mit karosserie dichtmasse (kein silikon oder billigware sonder top qalität ) aber das schützt anscheinend auch nicht auf dauer !!!innen feuchtes holz und verkleidung raus auf den müll und neues holz und verkleidungen rein gebaut,heizlüfter liefen tag und nacht .jetzt bleit nur noch im sommer wens richtig warm ist die leisten rundherum abreißen untergründe säubern und neue alu leisten mit dichtmittel anbringen.und eine garage fürs womo bauen.;-):-|8o)
Signatur von »wohnmobil407H« Schlimmer geht immer!!!