Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »T4Camper« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: wentorf

Beruf: Z-z. Lebenskünstler

Fahrzeug: T4 war mal, aber dafür gehts jetzt los.

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 22. März 2015, 15:02

Es geht um den Kompressor eines Vario

Da es ja auch eine Bremsanlage im Vario gibt, die durch Druckluft den Anhänger bremsen kann, wollte ich mal frage, : was haltet ihr von den Pressern?? sind die gut oder doch eher so anfällig wie es hier und da im Netz steht.
Ich frage, weil die eben auf 12V. laufen.

Danke schon mal für Eure Meinungen.
Signatur von »T4Camper« Gruß Detlef
Gott erschuf den Menschen, weil er vom Affen enttäuscht war. Danach verzichtete er auf weitere Experimente.
> Mark Twain <

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 22. März 2015, 19:33

die teile sind auch im sprinter verbaut, 516er mit tieflader vom adac hatte son teil drin für den tieflader.

wüste man was für einer das ist un dwie groß der kessel ist könnte man sich nen passenden guten besorgen samt kessel.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

  • »T4Camper« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: wentorf

Beruf: Z-z. Lebenskünstler

Fahrzeug: T4 war mal, aber dafür gehts jetzt los.

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 22. März 2015, 20:33

Hallo Eike. Ich frage mal, weil ich gelesen habe, das die sehr oft kaput gehen sollen, und deswegen wollte ich mal nach erfahrungswerten ausschau halten, ob es wirklich so ist.
Signatur von »T4Camper« Gruß Detlef
Gott erschuf den Menschen, weil er vom Affen enttäuscht war. Danach verzichtete er auf weitere Experimente.
> Mark Twain <

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 22. März 2015, 21:31

ich kenne die auch nicht, weis nur das die wie oben beschrieben die großen sprinter mit sattelkuplung auch drinne haben.

gelesen habe ich drübe rnoch nix weil ich nicht benötige :-)

mal sehen werwas drüber weis :-O
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

merlin88

unregistriert

5

Sonntag, 22. März 2015, 22:14

Da es ja auch eine Bremsanlage im Vario gibt, die durch Druckluft den Anhänger bremsen kann, wollte ich mal frage, : was haltet ihr von den Pressern?? sind die gut oder doch eher so anfällig wie es hier und da im Netz steht.
Ich frage, weil die eben auf 12V. laufen.

Danke schon mal für Eure Meinungen.


Ja hab ich auch schon öfters gehört , sind elektrisch angetrieben. Betrifft aber nur den Vario also ab 96 mit der neuen Schnauze, die T2N sehen fast genauso aus , sind aber 86-96 haben das
Problem nicht , da mechanisch angetriebene Kompressoren. Würde dir eh empfehlen nen T2N statt Vario zu kaufen. Ausser du wohnst in ner Dummweltzone.
Die älteren sind leiser haben eine Pumpe und nicht 4 haben kein sümdhaftteures Steuergerät und keinen elektrischen Kompressor ^^ , und rosten tun sie auch nicht so zumindest vor der
Farbumstellung bei MB.

Wohnort: Frankfurt /Main

Beruf: KFZ-Meister, bei MB 49 Jahre,

Fahrzeug: L508D Baujahr 1969(Wohnmobil,TLF311 Baujahr 1960

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 22. März 2015, 22:35

Hallo T4Camper,
der Kompressor,mit der MB-Teilenummer: 0005530316,neue Nr.000553001,Bosch Nr.0504050004/007,ist ein anfälliger Kompressor,obwohl er mit mittlerweile,bei MB,fast 1100€,sehr teuer ist und auch dementsprechend halten sollte.
Er fällt nicht vollständig aus,sondern er bringt oft nicht den max.Druck,oder es dauert sehr lang.
Das führte oft zum Ausfall des Federspeichers,der dann nicht mehr löste.
Gruß Jürgen

  • »T4Camper« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: wentorf

Beruf: Z-z. Lebenskünstler

Fahrzeug: T4 war mal, aber dafür gehts jetzt los.

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 23. März 2015, 06:05

Danke Jürgen, das war eine Antwort die die Postings bestätigen, die man eben leider fast immer lesen kann im
Netz.
Signatur von »T4Camper« Gruß Detlef
Gott erschuf den Menschen, weil er vom Affen enttäuscht war. Danach verzichtete er auf weitere Experimente.
> Mark Twain <