Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Oliver« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Siegburg

Fahrzeug: T1313

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 23. März 2015, 10:21

Akku´s und Solar

...zum Thema wurde ja schon viel geschrieben, Energieverbrauch Kühlis, Auslegung, Mppt v. Shunt etc.

Ein Thema war mein ich noch die richtig Thema, daher mal kurz angesprochen:

- Bei Naßzellen wird eine "Ladeeffiziens von 75 - 80 % angegeben
- Bei Gel Akkus bis 97%

Ich weiß leider auch nicht ob die Angaben stimmen, bislang gabe ich jedoch mein ich bei jeder "Energiebilanz" keine Berücksichtigung eines "Ladefaktors" gesehen.

http://www.ebay.de/itm/Winner-Zyklenfest…=item234bb896f6

Gruß, Oliver

cappadax

unregistriert

2

Montag, 23. März 2015, 11:07

Hallo Oliver,

der Begriff "Ladeeffezienz" ist mir auch neu.

Ich vermute, dass der Verkäufer auf den Verlust durch die sog. Selbstentladung hinweisen möchte! Die ist bei AGM eben wesentlich geringer als bei sog. offenen Säure-Akkus.

Lies aber bitte auch alles: Bei Zyklenbetrieb Ladespannung 14,4 bis 14,7 Volt! Wenn du das nicht bieten kannst nützt dir die teure (gegenüber offenen Säure-Akkus) AGM gar nichts weil sie nie voll wird!

Peter

  • »Oliver« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Siegburg

Fahrzeug: T1313

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 23. März 2015, 11:18

Hallo Oliver,

der Begriff "Ladeeffezienz" ist mir auch neu.

Ich vermute, dass der Verkäufer auf den Verlust durch die sog. Selbstentladung hinweisen möchte! Die ist bei AGM eben wesentlich geringer als bei sog. offenen Säure-Akkus.

Lies aber bitte auch alles: Bei Zyklenbetrieb Ladespannung 14,4 bis 14,7 Volt! Wenn du das nicht bieten kannst nützt dir die teure (gegenüber offenen Säure-Akkus) AGM gar nichts weil sie nie voll wird!

Peter



Hallo,

Selbstentladung wäre das nächste Thema, aber im typischen "Kühli" Betrieb wohl unwichtig. Richtig ist das AGM eine andere Ladekennlinie hat. Die Blauen Victron MPPT Regler z.B. können das nur nach einer Umprogrammierung, viele andere gar nicht.

Gruß, Oliver

Wohnort: Beckum

Beruf: Elektrotechniker

Fahrzeug: MB 614 Vario

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 23. März 2015, 12:17

Hallo,

"Ladeeffiziens"

Da kann nur mit gemeint sein, dass die Verlustleistung (Wärme) beim Laden geringer ist.

Grüße
Saxosun

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »saxosun« (23. März 2015, 12:26)


Papa123

unregistriert

5

Montag, 23. März 2015, 19:05

Ruf doch mal an ....
Diese Prozentangaben der "Ladeeffizienz" nützen einem ja auch nichts. Absolute größen müssen her.
Wenn es hier um wenige Watt geht ist das eh vernachlässigbar. Ich bezweifel dass man da konkrete Angaben bekommt...

Wohnort: zwischen Würzburg und Freiburg

Fahrzeug: 6 8er Mönsterschen

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 24. März 2015, 08:42

100 Wh rein, bleiben 80 gespeichert entspricht 80%, wenn man 100Wh reinjagt und davon 97Wh gespeichert bleiben sind das 97%

Papa123

unregistriert

7

Dienstag, 24. März 2015, 09:02

Hehe ... manchmal dauert es etwas.
Ich hab das gestern ... ach quatsch ich bin mir sicher da stand gestern was anderes, die haben das Bild bei Ebay sicher über Nacht geändert. Kann garnicht sein dass ich mich verlesen habe. :O

So betrachtet ergibt das natütlich sinn, die Frage ist nun ob 25% "Ladeeffizienz" bei einer konventionellen Batterie überhaup stimmt. Was aber auch irgendwie irrelevant ist wenn man sowieso eine zyklenfeste Solar-Gel-Batterie möchte. Dieses Batteriethema bereitet mir eh Kopfzerbrechen. So viele Meinungen...