Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »wohnmobil407H« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Barßel-Neuland

Fahrzeug: 508 D bj 69 teilintegrier

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 25. März 2015, 01:05

solaladeregler für womo

solaladeregler für womo

Beitragvon wohnmobil407h » Mi 25. Mär 2015, 00:56
solaladeregler für womo ,habe so langsamm die faxen diecke habe jetzt schon den dritten laderegler ,die mal gehen mal nicht ,denke das sie durch den ladestrom der lichtmaschiene gekillt werden ,abklemmen neu anklemmen funtion da aber nach fahrt mit womo mal ja mal nein .http://www.ebay.de/itm/261549659828?_tr ... DX%3AITtut es in schuppen fur inselanlage ja aber in auto scheiße nein ! http://www.ebay.de/itm/111364126439?_tr ... EBIDX%3AIT ,davon habe ich noch zwei den andern konnte ich zurücksenden die zwei habe3 ich nur den beleg der überweisung durch papal verkäufer sind cinesen die kein deutsch können oder sich extra dum stellen.

also wen jemand mir einen preiswerten der funtioniert empfehlen kann were super.
Signatur von »wohnmobil407H« Schlimmer geht immer!!!

Wohnort: Oldenburg

Fahrzeug: MB 307D (83), MB W124 300TD (91), VW Bus T4 (95)

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 25. März 2015, 04:44

Moin.

Ich habe seit fast einem Jahr diesen PWM-Solarregler (hier für knapp 19 € bei eBay) eingebaut:



Der hat zwar keine LCD-Anzeige, nur 3 LEDs für Batterieladezustand, Sonnenintensität und aktueller Lademodus, aber man kann da für viele verschiedene Batterietypen die unterschiedliche Ladespannung einstellen. Hier gibt's die Bedienunhsanleitung online. Unsere Aufbau-Batterie ist seitdem immer geladen gewesen, außer einmal im Dezember, als wir 3 Tage unter Bäumen geparkt hatten und die ganze Nacht das Trumavent-Gebläse wegen der Gasheizung durchlief.

Siehe auch hier (Beitrag zur Installation des Solarpanels auf unserem Wohnmobil).

Ma-Ke 8-)
Signatur von »Ma-Ke« ...unterwegs durch Raum und Zeit.

Wohnort: München

Fahrzeug: Postkutsche, KögelKofferSprinter

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 25. März 2015, 09:18

ich hab nen steca pr1515 (auch mit display). Das teil ist zwar etwas teuerer, aber tut seit jahren seinen dienst (parallel zur lichtmaschine).
Ich hab bewusst keinen PWM regler gewählt, auch wenn ich da auf etwas ausbeute verzichte, weil PWM einfach anfälliger ist. Im grunde arbeitet es ja wie ein schaltnetzteil, und das seh ich jeden tag im job, wie schnell (und warum) das hinüber ist. Die ganzen änfälligen komponenten gibt es in einem konventionellen regler nicht. Allerdings bei einem preis von 20-30€ kann man sich ja auch einfach einen backup PWM regler mitnehmen.

4

Mittwoch, 25. März 2015, 16:43

Ich würde zum Steca greifen. Bei fullsol.de wirst Du dazu aber auch sehr freundlich beraten. Einfach nach Herrn Isheim fragen.
Signatur von »Michi999«

Wohnort: Österreich

Fahrzeug: Mercedes Benz 814

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 25. März 2015, 17:02

Dazu gibts von mir schon eine Thread ;)

Also von dem China-Zeugs aus der Bucht brauchst du dir auch keine Wunder erhoffen!
Qualitäts-Regler kosten nicht umsonst ums 10fache mehr ....
Würde dir ans Herz legen dich mal einzulesen .... Ein MPPT Laderegler hohlt dir bis zu 50% mehr Leistung raus mit den gleichen PV-Modulen!

Benutze die Suchfunktion im Forum ;)
Hierzu gibts JEDE MENGE darüber

mfg
Christoph

6

Mittwoch, 25. März 2015, 17:04

Bei fullsol.de wirst Du dazu aber auch sehr freundlich beraten. Einfach nach Herrn Isheim fragen

hallo Wohnmobil407H
warum bemühst Du nicht einfach mal die Suchfunktion in diesem Forum - Herr Isheim wurde da wiederholt als kompetenter Fachmann erwähnt - das hätte Dir Deine "Schrotteinkäufe" erspart

mfG Bernd


hallo Christoph Du warst schneller als ich

Wohnort: Villach

Fahrzeug: Mercedes 508D

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 25. März 2015, 17:25

Bist du sicher dass er kaputt ist?
Hatte mal n billigen pwm regler im alten 207er, nach der fahrt hat der nur geblinkt.
Dachte damals auch dass der kaputt ist, war aber nicht so.
Es war nur die battse voll von der fahrt.
Somit hat der regler richtigerweise abgeschalten.
einfach mal die lichter im wohnraum einschalten dass die battse belastet wird.
Bei mir hat dann der regler auch wieder geladen.
Wär n versuch wert.
Lg,
Andy

8

Donnerstag, 26. März 2015, 20:03

ich hab seit 8Monaten den china MPPT30 vernaut, keine 50,- Tacken mti VErsadn.

Hab sogar nen Ersatz gekauft und mitgenommen, tut seinen Dienst aber super und zeigt am Display alles.

Eingang, Ausgang, Ladezustand etc... nur die Prozentangaben sind bissel irreführend, Volt zeigt er aber auch!

  • »wohnmobil407H« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Barßel-Neuland

Fahrzeug: 508 D bj 69 teilintegrier

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 26. März 2015, 23:37

danke für die antworten ,suchfuntion hat nicht viel gebracht !
Signatur von »wohnmobil407H« Schlimmer geht immer!!!

10

Freitag, 27. März 2015, 07:45

Dann rufe doch mal den Herrn Isheim an. Auf seiner Homepage: www.fullsol.de , findest Du seine Telefonnummer.
Signatur von »Michi999«

Wohnort: Raesfeld

Beruf: Betriebshelfer

Fahrzeug: Fendt Wohnwagen

  • Private Nachricht senden

11

Freitag, 27. März 2015, 08:23

Schau dir meinen an,funzt seit dem ersten tag super!!