Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Kontinentenkriecher« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Deutschland

Fahrzeug: MB 613 Iglhaut Allrad

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 1. April 2015, 22:16

Nebelschlußleuchte Pflicht auch vor BJ 91?

Hallo,

war heute beim TÜV Onkel und der hat mir die Plakette nicht gegeben weil die Nebelschlußleuchte fehlt.
Mein 613 ist Bj 88 und brauchte bisher keine. Der Graukittel behauptet seit diesem Jahr müssen alle KFZ die keine Nebelschlußleuchte haben, unabhängig vom Baujahr, nachgerüstet werden. Habe das erst für einen Aprilscherz gehalten, aber steht tatsächlich im Prüfbericht (ansonsten ging der Rückfahrscheinwerfer nicht, das war alles). Habt Ihr dieselbe Erfahrung gemacht?

Gruß
Jochen

Wohnort: Taura

Fahrzeug: MB 407D "Strelka" , BJ 79

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 1. April 2015, 22:26

#ohschreck Mach mir keine Angst, ich wollte Dienstag zum TÜV. Ich hoffe mal, es ist noch n bisschen vom 1. April übrig...

Wohnort: Seelze

Beruf: Projektleiter

Fahrzeug: MB 508 DG

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 1. April 2015, 22:59

Also meiner hat eine Nachgerüstete. Habe ich schon so gekauft (Bj '78)
Signatur von »Viperman« “Ich war noch nicht überall, aber es steht auf meiner Liste.“ – Susan Sontag

Hannibal ist Bj 1978 und wir dürfen mit ihm auf Reisen sein.
hannibal-on-tour.de

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 1. April 2015, 23:56

also nach kurzer google recherche volgendes:

http://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&e….89744112,d.ZWU

Zitat

Seit Mai 2012 gilt als „Nachfolger“ der bisherigen detaillierten Übergangsvor-
schriften folgende Generalklausel nach § 72 Absatz 1 StVZO:
Für Fahrzeuge sowie für Systeme, Bauteile und selbständige technische Einheiten für diese Fahrzeuge, die vor dem 5. Mai
2012 erstmals in den Verkehr gekommen sind, gelten die zum Zeitpunkt ihrer Zulassung geltenden Vorschriften fort.
http://www.adac.de/infotestrat/oldtimer-…rschriften-pkw/

Zitat

§ 22a StVZOab01.01.1961BAG Pflicht für Nebelscheinwerfer
also vor 61 keine Nebelschlussleuchten pflicht aber ab 1.1.61. heist also nachrüsten.
und dann so nachrüsten:

http://www.verkehrsportal.de/stvzo/stvzo_53d.php
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

Wohnort: Eltville

Fahrzeug: L407D

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 2. April 2015, 00:18

Hallo Eicke,
guter ADAC-Link, aber da da hast Du was verwechselt.
Der §22a ist für die Nebelscheinwerfer und sagt, daß diese -falls angebaut- einer genehmigten Bauart entsprechen müssen.
§53d ist für Nebelschlußleuchten. Die müssen erst ab 1991 angebaut sein.
So zumindest versteh ich es.
Gruß Pakebu

Nachtrag: letzte HU im März15 ohne Nebelschlußleuchte.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pakebu« (2. April 2015, 00:39)


Wohnort: ingolstadt

Fahrzeug: ford transit mk2

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 2. April 2015, 07:00

Hallo Eicke,
guter ADAC-Link, aber da da hast Du was verwechselt.
Der §22a ist für die Nebelscheinwerfer und sagt, daß diese -falls angebaut- einer genehmigten Bauart entsprechen müssen.
§53d ist für Nebelschlußleuchten. Die müssen erst ab 1991 angebaut sein.
So zumindest versteh ich es.
Gruß Pakebu

Nachtrag: letzte HU im März15 ohne Nebelschlußleuchte.

so ist es richtig
mein sierra bj 90 hat zwar jetzt eine
braucht aber keine,erst ab 91

ein allgemeiner tip zum thema herr tüv
wenn einer sagt das muß so oder so ect sein
dann sollte eure frage höflich lauten
WO STEHT DAS DENN?
er muß euch die quelle seines wissens mitteilen
manche prüfer kennen unsere fhrz höchstens aus zeiten
als siku große mode war

Wohnort: Salzburg

Fahrzeug: Mb 307D, Golf I u. IV

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 2. April 2015, 11:14

Das mit dem "Wo steht das denn?" ist auch bei Polizisten hilfreich.

Wohnort: Schwäbisch Hall

Beruf: Reisebürokaufm.+Reisebusf.

Fahrzeug: Auwärter L 608 D und VW Käfer-Cabrio

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 2. April 2015, 13:48

Nebelschlußleuchte Pflicht auch vor Bj 91?

Hallo Pakebu,

#klatschen1 #prost

Gruß, Klaus

Wohnort: Buchholz / Aller

Fahrzeug: ich hatte mal einen 508 D

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 2. April 2015, 21:54

Moin Moin !

Rückfahrscheinwerfer ist ab EZ 1.1.87 Pflicht , Nichtvorhandensein oder keine Funktion ist EM.

NSL ist ab EZ 1.1.91 Pflicht , Nichtvorhandensein oder keine Funktion ebenfalls EM.

Für Fzge mit älterer EZ ist keine Nachrüstung vorgeschrieben , also auch kein Mangel möglich bei Nichtvorhandensein.

Also Rückfahrscheinwerfer reparieren und gut ists.

MfG Volker

Wohnort: ingolstadt

Fahrzeug: ford transit mk2

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 3. April 2015, 07:28

Moin Moin !

Rückfahrscheinwerfer ist ab EZ 1.1.87 Pflicht , Nichtvorhandensein oder keine Funktion ist EM.

NSL ist ab EZ 1.1.91 Pflicht , Nichtvorhandensein oder keine Funktion ebenfalls EM.

Für Fzge mit älterer EZ ist keine Nachrüstung vorgeschrieben , also auch kein Mangel möglich bei Nichtvorhandensein.

Also Rückfahrscheinwerfer reparieren und gut ists.

MfG Volker

der themenstarter sprach ganz klar von NEBELSCHLUSSLEUCHTE

Wohnort: Buchholz / Aller

Fahrzeug: ich hatte mal einen 508 D

  • Private Nachricht senden

11

Freitag, 3. April 2015, 09:47

Moin Moin !

Zitat

der themenstarter sprach ganz klar von NEBELSCHLUSSLEUCHTE
Nebelschlussleuchte = NSL

Im übrigen schrieb er ,das sein Rückfahrscheinwerfer nicht funktionierte. Den muss er aber bei seiner EZ haben , die NSL nicht .

Nun Klar ?

MfG Volker

  • »Kontinentenkriecher« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Deutschland

Fahrzeug: MB 613 Iglhaut Allrad

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 16. April 2015, 20:48

Wr heute zur Nachuntersuchung bei einem anderen TÜV Onkel ohne Nebelschlußleuchte.
Der hat im 5 min im Computer gesucht und anscheinend nix gefunden und mir die Plakette gegeben.


Der Hinweis mit dem wo steht den das? ist glaube ich sehr hilfreich.

Auf jedenfall wieder Ruhe für 1 Jahr.

Gruß
Jochen

Wohnort: ingolstadt

Fahrzeug: ford transit mk2

  • Private Nachricht senden

13

Samstag, 18. April 2015, 08:10

Wr heute zur Nachuntersuchung bei einem anderen TÜV Onkel ohne Nebelschlußleuchte.
Der hat im 5 min im Computer gesucht und anscheinend nix gefunden und mir die Plakette gegeben.


Der Hinweis mit dem wo steht den das? ist glaube ich sehr hilfreich.

Auf jedenfall wieder Ruhe für 1 Jahr.

Gruß
Jochen
die frage ist immer gut
macht zwar den prüfer etwas sauer
weil er gegf nichts findet+dadurch kundtut das er falschgelegen hat
andererseits scheuen die meistens das rumsuchen,weil zeitaufwändig
hab schon einmal erlebt das ein prüfer nicht gut drauf war,weil schon ein problemfall auf seinem tisch lag
aber eine mail an den niederlassungsleiter klärte das ruck zuck im guten
und besagter prüfer endschuldigte sich das er nen schlechten tag hatte
und wir können heute noch beide gut miteinander reden