Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Paladin

unregistriert

1

Mittwoch, 11. Februar 2004, 12:38

Hi,

in meinem gerade gekauften Bussi ist eine Gasheizung drin, es steht \"Trumatic-e 4000\" drauf. Ich weiß jetzt nicht, wie aktuell das Teil ist, habe aber als absoluter Neuling mal ne Frage dazu.

Wenn ich die Heizung starte, muß ich (so mein Gefühl), sie auf der Stellung \"1/2\" und nicht auf \"1\" erst mal für bestimmt 10 Minuten laufen lassen, ansonsten folgt da nur ein ständiges Anlaufen und stehen bleiben. Nach einer gewissen Zeit auf \"1/2\" kann ich auf \"1\" umschalten und sie heizt dann beständig durch, bis sie irgendwann zeitweise ausschaltet ... was dann ja wohl normal ist (abhängig von der Vorwahl-Temp).

Leider habe ich auch keine Bedienungsanleitung - ob so was noch von Truma zu kriegen ist ? Od. hat jemand so eine und könnte mir die Bedienungsanleitung mal ein paar Tage ausleihen ?


Gruß Udo

Stefan O 302

unregistriert

2

Mittwoch, 11. Februar 2004, 13:38

Adresse an mich, ich schicke dir meine B Anleitung kurz rüber......

Wohnort: Wolfsburg

Fahrzeug: MB 711 Vario 88 / 670 P

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 12. Februar 2004, 14:42

Hallo Paladin

Welcher Kamin ist an deiner Heizung?

Meine Truma E mit einem kurzen Seitenwandkamin konnte ich gleich auf 1er Stufe voll laufen lassen.
Signatur von »Sittinggun« Mein erstes Womo,der Bully T2 :) in lilöö :-O Dann einer in pink mit Hochdach
Nach diesem kam erst ein LT 28 D mit Hochdach,dann ein LT 35 mit Alukoffer zu uns.




:-8

Kapitalismus ist Sachen kaufen, die man nicht braucht - mit Geld das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken, die man nicht leiden kann. :)


Volker Pispers

Silberpfeil

unregistriert

4

Donnerstag, 12. Februar 2004, 14:53

Tippe mal auf eine der zwei Fein Sicherungen im schaltkasten !

Grüße Silva !

Paladin

unregistriert

5

Donnerstag, 12. Februar 2004, 19:20

Hi Sittinggun,

gut das das alles neu für mich ist ... das Ding ist liegend am Boden fest und hat auf der kurzen Seite zwei Schlauchanschlüsse (Warmluftkanäle), auf der langen Seite geht ein Schlauch von ca. 50 cm raus zur Außenwand (nehme mal an der Schornstein :-O )

@Silva
Ich wage es morgen - und öffne diese Platikkiste mit der Elektronik, mal sehen, ob mir dann irgendwas was sagt ...


Gruß Udo

Silberpfeil

unregistriert

6

Donnerstag, 12. Februar 2004, 19:41

Sind gleich auf der platine 2 Feinsicherungen ! Glassicherungen normal mit roten streifen drauf ! Mal durchgang testen !

Viel Erfolg !

Paladin

unregistriert

7

Donnerstag, 12. Februar 2004, 20:05

Jaaa,

hat mir doch keine Ruhe gelassen - und bin eben nochmals zum Bussi gelaufen.

Eine Glassicherung sah gut aus, bei der anderen hing der Faden so schräg drin. Hab sie rausgeholt und beim Drehen und Wackeln festgestellt, ist anscheinend doch o.k.

Also mit geschwundenem Mut wieder reingesteckt (Tester wegen Durchgang lag natürlich zuhause) und einfach noch mal auf \"1\" angeworfen die Heizung ... und siehe da, auf einmal läuft sie sofort ohne zu mucken.

Scheint mir als DAU eine Kontaktschwäche zwischen Sicherung und ihrem Halter gewesen zu sein, evtl. leicht oxidiert ?

Auf jeden Fall läuft sie wieder richtig :-) ... vielen Dank an alle Helfer.


Gruß Udo