Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

MB711DJFC

unregistriert

1

Mittwoch, 15. April 2015, 21:22

2.5l Dieselmotor vom 190er/W124 in Düdo einbauen?? HILFE

Hallo,

ich will ja auch eine Bus anschaffe, also wahrscheinlich Düdo und ich hab noch einen W124, MB 190 2.5l Diesel, 5 Gang ohne Turbo rummstehen.

Kann ich da wohl Motor und Getriebe in ein Düdo umbauen?

LG Julius

Wohnort: ebernhahn

Beruf: KFZ

Fahrzeug: 613D 404S Peugeot Partner,306 capriolätt

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 16. April 2015, 07:02

Können kann man fast alles da müsste man nur die anbauteile von nem 602 aus einem bremer Dranschrauben.Ansaugrohr,ölfiltergehäuse usw...das könnte sonst vom Platz nicht reichen.

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 16. April 2015, 08:22

ich weis das im bremer und düdo ein 2,3, 2,4 und 3l verbaut wurden aber von einem 2,5l weis ich nix.
wenns die spanier nicht interesirt was da so reingehört geht das sicherlich.
hier würds warscheinlich schwirig werden weils keine daten giebt.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

Wohnort: Soest

Fahrzeug: 85er 309D James Cook und 98er Volvo 945 2,3Turbo

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 16. April 2015, 10:32

Der 2,5 Liter ist ein OM602 Fünfzylinder. Meines Wissens in Düdo möglich, aber sehr eng. Selbst wenn der Kühler nach vorne versetzt wird, oder der Motorraum nach hinten verlängert wird (Getriebe nach hinten versetzen) Sehr aufwändiger Umbau, kein "plug and play".
Eintragung sollte als Einzelabnahme möglich sein, es fahren ja auch legale OM617-Düdos rum...
Meine Meinung: unsinniger Umbau, viel zu aufwändig. Wenn schon aufwändig umbauen, dann einen 4 Zylinder cdi implantieren. Ob dre Antriebsstrang das überlebt weiß ich aber nicht. Spaß macht so ein Wagen aber bestimmt. 8o)

#winke3

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 16. April 2015, 10:38

ja 617 habe wa schon gehabt , mit ner naso vorne vorm kühler weil kühler nach vorne versetzt :-O
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

MB711DJFC

unregistriert

6

Donnerstag, 16. April 2015, 13:50

Ok, danke fuer die vielen lieben Antworten, dann vergessen wir das wieder!



Wird der schöne 190er verkauft!

Wohnort: Petershagen

Beruf: Techniker

Fahrzeug: Niemann Clou 570 E

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 18. April 2015, 23:31

War da nicht was mit Kolbenbodenkühlung bei den Transportermotorversionen ?