Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »LP 813 Andi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ratingen

Beruf: Industriefotograf

Fahrzeug: MB LP 813 RMB Arnold 540 paar Mopeds Ford Focus

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 18. April 2015, 15:33

Achschenkelbolzen LP

Hallo Leute, ich muss bei Zeiten meine Achsschenkelbolzen überholen.i
ICH HABE MAL GEHÖRT DIE MÜSSTEN AUSGEPRESST WERDEN.
Hat jemand ein Bild von dem Auspresswerkzeug?

VGA Andi

2

Samstag, 18. April 2015, 16:19

Achsschenkel

hallo Andi, gib mal bei Google "achsschenkel erneuern " ein da erscheinen u.a. Ne Menge Bilder

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 19. April 2015, 10:47

ja schönes teil, wenn man eine presse zum drunterstelen hat past das :-O
aber gute vorlage zum nachbauen, geht sicher auch etwas leichter #idee
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

  • »LP 813 Andi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ratingen

Beruf: Industriefotograf

Fahrzeug: MB LP 813 RMB Arnold 540 paar Mopeds Ford Focus

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 19. April 2015, 11:12

Nicht für nen Fuffi wäre vollkommen unwirtschaftlich.VG

6

Sonntag, 19. April 2015, 11:23

Hallo Eicke, da fehlt keine Presse, in den Rahmen gehört nur ein , sagen wir mal, 1,5t Hydraulischer Wagenheber.
Vom Clausi

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 19. April 2015, 11:57

Clausi
beim letzten bolzen bin ich zu MB gefahren unter die große presse ! der kam erst bei 5t !
da wirste wohl mim 1,5er nicht weit kommen.
aber gelegentlich sollen die ja auch einfach raus fallen wenn man sie mim 5kg hammer kitzelt :-O
bei mir wars noch nicht so.

mal sehen wie es bei der nächsten ist die hier noch rum liegt.
wenn ich die den überhaubt mache oder verschrote.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

  • »LP 813 Andi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ratingen

Beruf: Industriefotograf

Fahrzeug: MB LP 813 RMB Arnold 540 paar Mopeds Ford Focus

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 19. April 2015, 12:41

JA 1,5 Tonnen reicht gerade mal mich hochzuheben.

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 19. April 2015, 13:11

aber so wie die ist es recht einfach selber zumachen.
2 gewindestangen M16 oder M20 und die untere und obere platte beim schrot besorgen
loch vürn bolzen vertig.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

10

Sonntag, 19. April 2015, 13:31

Mensch, gibt doch auch 5t Heber ,hab mir grad einen gekauft
Ist in der Höhe nicht viel größer , geht in die Breite .
C
L
A
U
S
I

  • »LP 813 Andi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ratingen

Beruf: Industriefotograf

Fahrzeug: MB LP 813 RMB Arnold 540 paar Mopeds Ford Focus

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 20. April 2015, 05:57

Achsschenkelbolzen

2 gewindestangen M16 oder M20 und die untere und obere platte beim schrot besorgen



Du hast wirklich Glück Eicke,son Schrotti hätte ich auch gerne in der Nähe.

Aber hast du ne Ahnung was du allein für die Gewindestangen hinlegst.

Habs mal durchgerechnet M20 sollte es schon sein wenn man etwas Luft nach oben haben möchte.

So nix Baumarkt 8 Euro die Stange

20mal 1,5 in 12.9 und na ja den passenden Gewindebohrer hat auch nicht jeder.

Alles andere an Steigung und Härten benutz du nur einmal oder zweimal.


Würde ja passen bei zwei Bolzen
8-)


VG

12

Montag, 20. April 2015, 07:48

Basteln

Hallo Leute, geht das schon wieder los?

Das Teil was dort bei ÄBÄ zu sehen ist , ist DIE. PRESSE, es fehlt je nach Bedarf ein entsprechender Hydraulikheber, sonst NIX.
Aber vor allen Dingen nicht mit dem Hammer auf die Bolzen schlagen,weil man das Material damit staucht und der Bolzen dann sicher nicht mehr so einfach flutscht.
Im übrigen besser ne Werkstatt aufsuchen, die diese Arbeiten ausführen kann( muss ja nicht Deimler sein)bevor man zu Schaden kommt.
Ja, man kann vieles selber bauen,doch es wird nicht so einfach sein die adäquaten Materialien in Kleinstmengen zu finden,wie Stangenstücke der Güteklasse 10.9 und stahlprofile ST 42
Und immer an die Unfallherbeiführungsvorschriften denken.
Frohes und sicheres schaffen.
Clausi

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 20. April 2015, 09:20

Clausi nicht aufregen :-O

Andi
normalerweise kanste dünneres gewinde nehmen den M8 8.8 kanste schon mit 2,5t belasten.

aber schon richtig würde schon im enefekt mit der arbeit auf den preis wie das teil von Clausi kommen.
aber wenn mans nur 1 bis 2 mal im 20 jahren benutzt ist das totes kapital.
da fahr ich lieber zu MB wenn die nicht von alleine kommen und pack nen 20nie inn ekaffee kasse und die teile sind auch drausen.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

14

Montag, 20. April 2015, 10:05

Von wegen "Aufregen"

lieber Eicke,
Ich verfolg die Themen ja nun schon eine Weile und stelle fest das du sehr hartnäckig bist.und immer noch gern eins draufsetzt.
Schau dir doch bitte die Presse an, dann siehst du keine 8mm Stangen sondern massives Material, von mindestens 25mm Durchmesser.
Das wird schon seinen Grund haben. Es gibt nun mal schlaue Leute(Ing.) die sowas entwickeln.
FÜr dich selber kannst du ja die merkwürdigsten Klamotten bauen, aber bitte hier keine Tipps zur selbstverstümmelung geben, von wegen mal eben zum Schrott und müsste halten mit 8.8.

P.S. Wenn du diesen gutgemeinten Rat in die falsche Kehle kriegst, steht es dir selbstverständlich frei
Als verantwortungsvoller Moderator meinen Account zu löschen.
L.G. Clausi

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

15

Montag, 20. April 2015, 11:06

Clausi
ich sag doch immer mit der ruhe ;-)
und ich werd hier sicherlich nimanden löschen oder was auch immer weil ich es auch nicht kann und es auch keinen grund giebt dafür.

das teil ist nur gans schön überdeminsionirt, ich weis wo von ich rede sonst würd ichs nicht machen.

aber lassen was dabei.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

  • »LP 813 Andi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ratingen

Beruf: Industriefotograf

Fahrzeug: MB LP 813 RMB Arnold 540 paar Mopeds Ford Focus

  • Private Nachricht senden

16

Montag, 20. April 2015, 11:40

Hallo meine Herren, geht mal ein wenig in den Wald und umarmt mal einen Baum.Die wundervolle Möglichkeit hier zu selektieren macht das Forum doch so wertvoll.
Letztlich bleibt jedem frei sich so zu entscheiden wie Mann es will.
Und das ist das was ich mache.
ICH MÖCHTE AUF KEINEN FALL MIT MEINEN POS'T HIER FÜR UNRUHE SORGEN.
VG Andi

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

17

Montag, 20. April 2015, 11:45

Andi das tuste schon nicht :-O
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

Wohnort: Frankfurt /Main

Beruf: KFZ-Meister, bei MB 49 Jahre,

Fahrzeug: L508D Baujahr 1969(Wohnmobil,TLF311 Baujahr 1960

  • Private Nachricht senden

18

Montag, 20. April 2015, 12:25

Hallo,
nun muss ich doch etwas dazu sagen!
Wir haben in unserer Werkstatt eine Original-Achsschenkelpresse für den Achsschenkelbolzen auszudrücken gehabt.
Diese war schon mit einer Hydraulikpumpe versehen.Druckkraft ca.50t.
Die beiden Ständerwellen hatten einen Durchmesser von ca.25mm.
Die Ausdrückbolzen hatten, je nach Achsschenkelbolzenstärke, 20-35 mm.Die Brücke oben,hatte eine Stärke von 10cm in der Höhe.
Trotz diesen enormen Maßen ist es vorgekommen,dass der Ausdrückbolzen krumm wurde,weil der Achsschenkelbolzen so fest saß!!!
Es musste zum Teil,gleichzeitig die Achsfaust angewärmt werden,um den Bolzen heraus zu bekommen.
Hiermit ist alles gesagt,bezüglich der Stärken an der Presse.
Alles was darunter liegt ist Leichtsinn und nicht zu verantworten!!
Der Druckzylinder hatte einen Durchmesser von 15cm und der Kolben von 5cm.
Natürlich geht auch mancher Bolzen u.U. leichter heraus,oder sogar ganz leicht.
Dann aber ist die Bohrung der Achsfaust auszumessen und evtl.auf die nächste Arbeitsstufe aufzureiben.
Nebenbei bemerkt hat doch jeder schon mal eine 8mm ;10mm;und auch eine 12mm Schraube mit dem normalen,entsprechendem Schlüsse( 13;17;19;) abgerissen,oder??
Gruß Jürgen

19

Montag, 20. April 2015, 13:02

Achsschenkelmuffel

hallo Jürgen,
aber Eicke würde nicht davon schreiben wenn er es nicht besser wüsste.
Danke für deine Technische sowie moralische Fachmännische Unterstützung im Sinne aller wahren Schrauber.
L.G. C
l
a
u
s
I

20

Montag, 20. April 2015, 13:49

Ohne mich noch reinhängen zu wollen: Landmaschinenschlosser!