Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Axel« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hohenstadt

Beruf: Selbst und ständig

Fahrzeug: Busless

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 8. Mai 2015, 08:52

Edelstahl schneiden

Frage an die Schweissprofis.
Ich müsste in einem Kellerraum einen Edelstahltank, Wandstärke ca. 5mm, in handliche Teile zerlegen um ihn da raus zu bekommen.
Wie würdet Ihr vorgehen? Flex oder Schneidbrenner?
Der Tank hat eine Höhe von ca. 200cm und einen Durchmesser von 125cm.
Der Zugang zu dem Raum ist eine Bodenluke mit 80 x 80cm
Der Raum ist Betoniert, aber sehr schlecht belüftet.
Axel
Signatur von »Axel« ...und er bewegt sich doch.
www.waldpark-hohenstadt.de

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 8. Mai 2015, 09:20

da würde ich mir erst mal nen schlauch und lüfter reinhängen wenn ich da arbeiten muss egal op ich flexe odermim schneidbrenner oder plasmaschneider arbeite.

giebt genug abgase und staub bei der arbeit und dan haste nen luft problem.

wenn er raum belüftet ist mit som schlauch dan kanste da beides machen schneidbrenner oder flex oder plasmaschneider.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

Wohnort: wo mein Autowagen steht

Fahrzeug: LP 608

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 8. Mai 2015, 09:22

hallo mal so,
nicht lange fackeln!
große flex mit großer scheibe(für metall),vernünftige arbeitshandschuhe aus leder,schutzbrille & gehörschutz villt. noch eine staubmaske und zum mittag ist die kuh vom eis.
Signatur von »Osti« Gruß

Frank


keine macht für niemand!!

Wohnort: Wolfsburg

Fahrzeug: MB 711 Vario 88 / 670 P

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 8. Mai 2015, 11:17

Was ist denn in dem Tank gewesen ?
Signatur von »Sittinggun« Mein erstes Womo,der Bully T2 :) in lilöö :-O Dann einer in pink mit Hochdach
Nach diesem kam erst ein LT 28 D mit Hochdach,dann ein LT 35 mit Alukoffer zu uns.




:-8

Kapitalismus ist Sachen kaufen, die man nicht braucht - mit Geld das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken, die man nicht leiden kann. :)


Volker Pispers

Wohnort: Kerpen

Beruf: Betriebswirt

Fahrzeug: MB508 BJ1985

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 8. Mai 2015, 11:40

Hallo,

aufpassen mit Schneidbrenner - in einem geschlossenen Raum unter Verwendung von Brennern. Es können sich Brenngase sammeln (schwerer als Luft) und ein explosives Gas/Sauerstoff gemisch bilden.

Der Laie ist da besser mit ner Flex bedient - bzw. laß den Tank von ner fachfirma zerlegen (als Hausbesitzer benötigt man übrigens einen Entsorgungsnachweis für alte Heizöltanks).

Der Schrottwert bei VA dürfte im übrigen (ca. 1,4 Euro/Kg) die Abbruchlosten nahezu decken => entweder verrechenen oder selber weg bringen.

Grüße

Lohbie

  • »Axel« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hohenstadt

Beruf: Selbst und ständig

Fahrzeug: Busless

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 8. Mai 2015, 12:06

Ist ein Schwimmbadfilter, also nix brennbares oder giftiges. Nur Wasser und Sand.
Signatur von »Axel« ...und er bewegt sich doch.
www.waldpark-hohenstadt.de

Wohnort: Südbrandenburg & Berlin

Fahrzeug: 508, Mercur, W111, CB550F

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 8. Mai 2015, 12:08

Grundsätzlich würde ich in Räumen mit schlechter Belüftung und wenn es nicht auf exakte Schnitte ankommt eine Recipro-/Säbelsäge bevorzugen. Bei 5mm VA könnte der Verschleiß der Blätter aber recht teuer werden (reine Vermutung). Also doch die Flex.
Signatur von »tonnar« Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!

dumpfer

unregistriert

8

Freitag, 8. Mai 2015, 12:15

5mm Edelstahl-Tank. Wegflexen?? Kriegt er keine zweite Chance
z.B. als Pufferspeicher fuer eine schoene Solarthermieanlage?

Wohnort: hößgang

Beruf: greativ Metaller

Fahrzeug: Neoplan 8008

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 8. Mai 2015, 12:42

Sorry,
aber 5mm Edelstahl mit der Flex, viel Spaß, da kannste eine Weile schneiden.
Edelstahl mit dem Schneidbrenner wird nicht besonders funktionieren und vor allem giftige Gase werden entwickeln, es verbrennt dabei Chrom und Nickel (!)

Das geeignetste ich Plasma wie Eicke schon erwähnte.

LG
Helmut

  • »Axel« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hohenstadt

Beruf: Selbst und ständig

Fahrzeug: Busless

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 8. Mai 2015, 14:16

Eine neue Chance kriegt er nicht, denn dazu müsste ich die Kellerdecke sprengen.
Die haben den damals in den Keller einbetoniert, durch die Luke passt er nicht durch und ich brauche den Platz im Keller für die neuen Filter.
Ausserdem ist er undicht ( Schweissnähte ).
Ich frag meinen Schrotthändler, der kennt sicher ein paar schmerzfreie Russen 8-)
Signatur von »Axel« ...und er bewegt sich doch.
www.waldpark-hohenstadt.de

Wohnort: Düren

Beruf: Spochtwagen fahren

Fahrzeug: 200D/8-2.4, 230CE-2.4, 208D, 208D Marco Polo, 508D

  • Private Nachricht senden

11

Freitag, 8. Mai 2015, 18:05

da wär ich mal ganz vorsichtig mit sowas

1. schneidbrenner - geht nich, die kannst va nicht mit nem schneidbrenner trennen, nur stellenweise verglühen

2. flex - dann mach dich schonmal an die tochter vom örtlichen werkzughändler ran, dass du genug rabatt kriegst beim kauf der scheiben.

3. säbelsäge (tigersäge oder wie auch immer die dinger heissen) - siehe unter 2

4. plasmaschneider - geht da durch wie butter, eigentlich die einzig rationelle methode . . . aber:

in dem loch mit der "belüftung" geht plasmaschneiden nur unter vollmaske mit externer luftversorgung, alles andere ist selbstmord auf raten.

übrigens gilt das gleiche auch für methode 1, würde ich auch nur mit externer sauerstoffversorgung machen

und mit abschwächung für methode 2, hier kann man es mit zwangsbelüftung versuchen.

wenn du den job vergibst, nur an einen gewerblichen fachmann, sonst sitzt du in nesseln, wenn was passiert . . .

l&l

eckhard
Signatur von »aifredeneumann« Der Unterschied zwischen Fachmann und Laie:
Wenn was schief geht, weiss der Fachmann sofort, warum ER es nicht schuld ist, der Laie denkt, er sei es wohl schuld . . . *lächel

Wohnort: Pirna

Beruf: Zimmerei Einblasdaemmung

Fahrzeug: Firma MB Sprinter 315+316 hoch+lang Privat MB100

  • Private Nachricht senden

12

Freitag, 8. Mai 2015, 18:34

einfach ummünzen

Ich würde das gleich ummünzen, dann darf das auch jeder machen:
Edelstahltank als Schrott zu verschenken - muss selber ausgebaut/zerkleinert werden oder so ähnlich könnte die Anzeige im INternet heißen - und schon kann das jeder Beppo machen (egal ob er eigentlich noch nen zwanni oder so bekommt :-8 )

Wohnort: Österreich

Fahrzeug: Mercedes Benz 814

  • Private Nachricht senden

13

Freitag, 8. Mai 2015, 20:19

Plasma Schneider!!!! Bei 5mm Wandstärke wirst sonst eine Zeit beschäftigt sein gg
Borg dir eine Absaugung von der Feuerwehr usw. aus dan is das Ding in ner halben Stunde kurz und klein!!!!

Wohnort: Gelsenkirchen

Beruf: Tagelöhner

Fahrzeug: L613 Lp808

  • Private Nachricht senden

14

Freitag, 8. Mai 2015, 22:17

Hallo Axel,
Plasma wäre die beste Lösung,nur da hast du das problem mit der lüftung.
Besorge dir ne ordendliche große flex.Nimm gute 1,9mm scheiben,z.b vom sWürth.
Nix aussem klaumarkt.
Sei vorsichtig beim trennen und halte das ding gut fest!!!!
Die scheiben von w.fliegen dir auch nicht so schnell um die ohren auch wenns mal klemmt, die können was.
Billigscheiben haben eine schlechte standzeit und sind nicht stabil.
Sollte an einem vormittag geschichte sein das ding....
Stelle was zum lüften in das loch,das stinkt erbärmlich.
1,4eus? Eher nicht bei 2a,bei 4a auch mehr.
Gruß Ralf

  • »Axel« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hohenstadt

Beruf: Selbst und ständig

Fahrzeug: Busless

  • Private Nachricht senden

15

Samstag, 9. Mai 2015, 08:18

Schwimmbadtechnik ist eigentlich fast immer 4a. Wie kann man das feststellen?
Signatur von »Axel« ...und er bewegt sich doch.
www.waldpark-hohenstadt.de

Wohnort: Düren

Beruf: Spochtwagen fahren

Fahrzeug: 200D/8-2.4, 230CE-2.4, 208D, 208D Marco Polo, 508D

  • Private Nachricht senden

16

Samstag, 9. Mai 2015, 08:58

es steht drauf . . . meist eine vierstellige sortenbezeichnung in zahlen . . . wenn nix drauf steht, zahlt der schrotthändler nur v2a
Signatur von »aifredeneumann« Der Unterschied zwischen Fachmann und Laie:
Wenn was schief geht, weiss der Fachmann sofort, warum ER es nicht schuld ist, der Laie denkt, er sei es wohl schuld . . . *lächel

Wohnort: Gelsenkirchen

Beruf: Tagelöhner

Fahrzeug: L613 Lp808

  • Private Nachricht senden

17

Samstag, 9. Mai 2015, 21:07

Fahre mindestens 2 großhändler ab. Behaupte erstmal es wäre 4a,nimm nur ein stückchen mit.
Die machen sowieso ne analyse davon,d.h. die halten eine handpistole auf das metall welche die zusammensetzung und meißt auch direkt die passende werkstoffnummer anzeigt.
Entscheide dich für den händler mit dem beszen preis.
Wenn nummer auf dem werkstück bei goockel eingeben........usw.
Gruß Ralf