Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

41

Samstag, 27. Juni 2015, 16:10

Das Drama geht weiter.

Gestern noch gut gelaunt aus den Urlaub zurück, bleib der 609D 65 KM vor dem Ziel stehen.
Ich habe gleich gemerkt das der Motor kein Diesel mehr bekommt, ich sagte zu meine Frau noch kein Problem kenne den Fehler.
Als ich dann die Motorabdeckung entfernt hatte, war es leider doch ein Problem, es fehlte der kpl. Vorfilter mit den kleinen Glasbecher.
( Das Teil liegt jetzt auf der A44 vor der Abfahrt zur A52 Richtung Düsseldorf)

Naja also doch wieder den ACE angerufen, und mein Problem geschilderte, der Abschlepper war auch recht schnell da.
Leider kamen die mit einen Sprinter 3,5 T an. Der hat den 609 dann mit der Brille angehoben, bzw hat es versucht.
Der 609 blieb unten aber der Sprinter ging dann vorne hoch. ok Verstärkung gerufen, jetzt kam ein Sprinter mit 5 Tonnen.
Der konnte den 609 auch mit der Brille anheben und dann ging es im Schneckentempo zur Werkstatt, in jeder Kurve schob der 609 den Sprinter aus der Spur sind aber in der Werkstatt angekommen.

Was mich am meisten an der Geschichte ärgert, ist, das ich vor 4 Wochen wegen den gleichen Fehler auf der A46 liegen geblieben bin, und der Wagen bei MB gemacht worden ist. Ich hoffe jetzt mal das die MB Werkstatt in Düsseldorf besser arbeitet als die Kollegen in Bergheim und Aachen.
Leider kann ich euch keine Bilder zeigen wie der 609 am Haken hängt.
Signatur von »hotoyo« Ich mache keine Fehler, ich mache nur manche Dinge anders.

Wohnort: Jettingen

Beruf: Rentner

Fahrzeug: Düdo 613 Breitmaul mit "H"

  • Private Nachricht senden

42

Samstag, 27. Juni 2015, 19:53

Zitat

es fehlte der kpl. Vorfilter mit den kleinen Glasbecher.
Sowas habe ich immer wegen einschlägiger Erfahrungen in meiner Ersatzteilschublade ;-)

Was ich aber gar nicht verstehe, warum die den 609 immer gleich abschleppen, besonders weil die Pannenursache so offensichtlich ist. Können wohl nur mit Abschleppen was verdienen, für Reparaturen fehlt das fachliche Knowhow. 8_) :=(.
Ich hatte mal eine Panne wegen eines geplatzten Kühlerschlauches. Ich habe der Dame am Telefon meines Verkehrsclubs gleich die Ursache der Panne mitgeteilt. Darauf hat der Pannendienst bei mir angerufen und wir haben vereinbart, dass er ein passendes Rohr und Schellen mitbringt. So haben wir dann den Schlauch vor Ort geflickt und weiter ging es....

Der Vorfilter mit dem Glasbecher liegt in jeder Mercedeswerkstatt auf Lager.

Grüßle
Herbert
Signatur von »Herbert« Und auf vorgeschriebenen Bahnen
zieht die Menge durch die Flur;
den entrollten Lügenfahnen
folgen alle! - Schafsnatur!


Johann Wolfgang Goethe
Faust 2, IV. Auf dem Vorgebirg. (Zweiter Kundschafter)

43

Samstag, 27. Juni 2015, 20:19

Ich werde mir jetzt auch ein Vorfilter als Ersatzteil einstecken.

Was mich an meisten ärgert ist das ich mit den Wagen 20 000 km ohne Probleme gefahren bin, und im Januar habe ich den Wagen das erste mal bei DB zur Wartung abgegeben. Die Inspektion hat mir über 750 Euro gekostet, und seit dem habe ich Probleme mit den Wagen. Bis dahin hatte ich alles selber gemacht, nur weil ich zu faul war........
Ja auch ich habe den Beruf des KFZ Mechaniker erlernte, ist aber 30 Jahr her. Hatte mich vor ca. 30 Jahren für ein anderen Berufsleben entscheiden. Bin also KFZ Mechaniker ohne Erfahrung, die PKW habe Ich immer in der Marken Werkstatt gebracht. ( hatte aber au h nie ein Mercedes )
Signatur von »hotoyo« Ich mache keine Fehler, ich mache nur manche Dinge anders.

Wohnort: Frankfurt /Main

Beruf: KFZ-Meister, bei MB 49 Jahre,

Fahrzeug: L508D Baujahr 1969(Wohnmobil,TLF311 Baujahr 1960

  • Private Nachricht senden

44

Samstag, 27. Juni 2015, 21:36

Hallo an die Fahrer vom T2N,
ich möchte hier,als ehemaliger Meister,einmal etwas zu der/die Inspektionen schreiben und das hier bezüglich des Vorfilters klarstellen!
Im Rahmen einer Inspektion wird auch der Vorfilter gereinigt!Ich bleibe,nur bei diesem Vorfilter!!!
Nach dem reinigen wird die Kraftstoffanlage entlüftet und der Motor läuft! An der Hohlschraube wird nichts gemacht!!!Nun wird sich gewundert,dass irgendwann der Filter bzw.die 14mm Hohlschraube sich löst und u.U. verloren geht!
Ich spreche hier explizit den runden Plastikvorfilter an.Es gibt auch noch eine andere Version.
Die Leitung,die von unten nach oben geht und am Vorfilter angeschraubt ist,kommt in Schwingungen und löst die Hohlschraube.
Aber wenn die Hohlschraube lose ist,zieht die Kraftstoffanlage sofort Luft und der Motor läuft jetzt nur noch bis der Kraftstoffhauptfilter leer ist.Das heißt,dass in der Regel der Filter noch vorhanden ist und somit ein verlorener Filter incl. der Hohlschraube, ein Einzelfall ist.
Auch diesen Fall hatte ich schon.
Um meine Kunden,dieser Fahrzeuge,vor dieser Panne zu bewahren,gibt es 3 Möglichkeiten!!
2 davon können die Besitzer dieser Fahrzeuge selbst bewerkstelligen:
1.) In die Fläche des Sechskantes der Hohlschraube ein 1,5mm Loch bohren,dann wird dort ein Draht ( Baudraht,der benötigt wird um Stahlmatten miteinander zu befestigen),hindurch gezogen und um die Befestigung am Vorfilter und eine zweite Schlinge um die Leitung gelegt.Dabei sollte der Draht so eingezogen/gespannt,werden,dass er der Hohlschraube,der Drehrichtung ,zum lösen werden,entgegen wirkt!!
2.) Einen Halter von Motor zur Leitung(etwa 10-15cm unterhalb der Hohlschraube anbringen und dort die Leitung mit einer Schelle befestigen.Das ist die einfachste Lösung.Jetzt schwingt die Leitung nicht mehr.Auch sollte die Hohlschraube mit Alu-Dichtringe versehen werden,nicht mit Kupferringe.
Die 3.) haben wir in der Werkstatt gemacht und zwar mit einem Sicherungsblech das eine lange und eine kurze Fahne hat!Die kurze Fahne wird um den Sechskantkopf gelegt und die lange ,mit einer Säge zwei geteilt und um den Filter gelegt.
Damit ist das Problem ein für alle mal beseitigt!
Gruß Jürgen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »jürgen« (27. Juni 2015, 21:57)


45

Samstag, 27. Juni 2015, 21:44

Hallo Jürgen,

wenn ich mein Auto zurück habe werde ich mich mal bei Dir melden.
Signatur von »hotoyo« Ich mache keine Fehler, ich mache nur manche Dinge anders.

Wohnort: onnze rohd

Fahrzeug: OM 364 Wanne

  • Private Nachricht senden

46

Sonntag, 28. Juni 2015, 11:38

Hallo,
Mir ist letztens auch das "schnaps"-Glas auf der Autobahn verschwunden.
Als Pannenlösung kann man auch einfach die Filterhalterung komplett wegschrauben und die Doieselleitung ohne Filter wieder dran machen. Dann bei Mercedes vorbei und für 2,80.. neues Glas mit Filter, Dichtung, Feder gekauft und wieder eingebaut.
Nur nicht zu fest drehen.
Viel Spass noch,
Busthor
Signatur von »busthor« ...ein Büssschen Polizei muss sein... :-O

47

Sonntag, 28. Juni 2015, 16:00

Hallo,
Mir ist letztens auch das "schnaps"-Glas auf der Autobahn verschwunden.
Als Pannenlösung kann man auch einfach die Filterhalterung komplett wegschrauben und die Doieselleitung ohne Filter wieder dran machen. Dann bei Mercedes vorbei und für 2,80.. neues Glas mit Filter, Dichtung, Feder gekauft und wieder eingebaut.
Nur nicht zu fest drehen.
Viel Spass noch,
Busthor



Danke für den Tip, das werde ich mir mal anschauen wenn der 609 zurück ist aus der Werkstatt.
Ich weiss aber auch nich ob ich auf der Autobahn anfange zu Schrauben, der nächste 8o) kommt bestimmt angefahren.
Signatur von »hotoyo« Ich mache keine Fehler, ich mache nur manche Dinge anders.

Wohnort: CH/F/D Dreiländereck Bushausen

Beruf: Mechaniker

Fahrzeug: 409D-611 KA

  • Private Nachricht senden

48

Sonntag, 28. Juni 2015, 17:03

Zitat


Danke für den Tip, das werde ich mir mal anschauen wenn der 609 zurück ist aus der Werkstatt.
Ich weiss aber auch nich ob ich auf der Autobahn anfange zu Schrauben, der nächste 8o) kommt bestimmt angefahren.

Wennn man Beitrag Nr.44 beachtet, dann sollte das Schnapsglas doch in Zukunft im Schrank bleiben. ;-)

#winke3

49

Montag, 29. Juni 2015, 11:44

Heute rief der freundliche Mitarbeiter von der MB Niederlassung an, mit den Hinweis das die an den Standort wo der Abschleppen Dienst meinen 609 geschleppt hat. Das die in der Niederlassung nur PKWs Reparieren, aber da der 609 schon mal da ist wollen die mal schaun was Sie für mich machen können.

Das nächste Problem ist das Werkstatt mitten in einer Umwelt- Zone ist, und das der 609 keine grüne Plakette besitzt. Ich hoffe das ich mit dem Abschleppbericht und der Werkstatt Rechnung, ohne Sonderabgabe an der Stadtkasse raus komme.
Signatur von »hotoyo« Ich mache keine Fehler, ich mache nur manche Dinge anders.

Wohnort: Mainfranken

Beruf: Ja-mehrere,noch aktiv

Fahrzeug: den da oben

  • Private Nachricht senden

50

Montag, 29. Juni 2015, 13:33

Ja, hör mal ruhig auf Jürgen, seine Tipps sind richtig gut und er kann das auch alles machen was er sagt. Er hat mir mal ganz toll bei meinen Bremsen geholfen - die heute noch immer prächtig funktinieren. ;-) ( Ja , Ich bin ein FAN von ihm :-) )
Die heutigen Mechatroniker können ohne Ersatzteilnummer leider nichts mehr machen. 8-(
Ich hatte mir mal Rat bei MB geholt was den Heizkatsen angeht ( Zug gerissen ) wo die überal rumgeschraubt haben um den Kasten zu finden war schon erstaunlich ( Meister, Geselle etc.) Nur ein etwas älterer " Praktikant" :-P :-P hat gesagt wo man suchen soll-leider wurde das nur mit einem Müden lächeln quittiert. Im Forum hat man mir das dann super erklärt und ich habs selbst gemacht. 8o) #winke3
Signatur von »DüDo79« Beste Grüße Jürgen


Freibier gibt's morgen !!

Der Franke ist eigentlich gar nicht so --- er ist noch viel schlimmer

Ich finde Links die vor Werbung strotzen und solche die ins nichts führen doooof !!!!

51

Montag, 29. Juni 2015, 14:12

Die MB Niederlassung hat angerufen, mein Auto läuft wieder.
Da waren die Jungs ja mal richtig schnell, kann den Wagen aber erst Morgen abholen.
Signatur von »hotoyo« Ich mache keine Fehler, ich mache nur manche Dinge anders.

Wohnort: Jettingen

Beruf: Rentner

Fahrzeug: Düdo 613 Breitmaul mit "H"

  • Private Nachricht senden

52

Montag, 29. Juni 2015, 19:09

na ja, das Schnapsglass wieder dran machen und die Anlage entlüften ist eine Sache von höchstens 15 Minuten........ sofern man weiß, wo man hinlangen muss :-) .

Würde mich interessieren was sie dir in Rechnung stellen... :-)

Grüßle
Herbert
Signatur von »Herbert« Und auf vorgeschriebenen Bahnen
zieht die Menge durch die Flur;
den entrollten Lügenfahnen
folgen alle! - Schafsnatur!


Johann Wolfgang Goethe
Faust 2, IV. Auf dem Vorgebirg. (Zweiter Kundschafter)

53

Montag, 29. Juni 2015, 19:16

67 Euro

Die Rechnung sehe ich aber erst Morgen, dann kenne ich auch die eizelnen Position auf der Rechnung.
Signatur von »hotoyo« Ich mache keine Fehler, ich mache nur manche Dinge anders.

54

Dienstag, 30. Juni 2015, 17:56

So mein 609D steht wierd bei mir auf den Hof, ist alles gut gelaufen mit den Jungs in der Verbotenen Stadt.
die Rechnung setzt sich wie folgt zusammen.

- Dichtheitprüfen der Kraftstoffanlage 30,30 Euro
- Kraftoff Vorfilter erneuern 23,00 Euro
- Reperatursatz Vorfilter 3,22 Euro
Da darf natürlich die 19% MwSt von 10,73 Euro nicht fehlen


Bist auf das verschwendung von der MwSt bin ich voll zufrieden.

Jürgen eine kurze Frage noch, warum ALU Dichtung und keine Cupfer?
Signatur von »hotoyo« Ich mache keine Fehler, ich mache nur manche Dinge anders.

Wohnort: Frankfurt /Main

Beruf: KFZ-Meister, bei MB 49 Jahre,

Fahrzeug: L508D Baujahr 1969(Wohnmobil,TLF311 Baujahr 1960

  • Private Nachricht senden

55

Dienstag, 30. Juni 2015, 18:48

Hallo hotoyo,
erst einmal.Die Überprüfung der Kraftstoffanlage hätten sie sich ersparen können!Ich hätte auch gerne gewusst,was sie da geprüft haben?Nach Erneuerung des Vorfilters muss die Anlage entlüftet werden,dabei wird schon festgestellt,ob die Anlage dicht ist!
Nun wird der Motor laufen gelassen und geschaut ,ob die Montagenstellen dicht sind.Das berechtigt nicht,das in Rechnung zu stellen!Nun, ja!
Alu- Ring deshalb,weil dieser weicher ist und sich die Hohlschraube in den Ring "hineinbeißt".
In Verbindung mit meinem Befestigungsvorschlag ( 2.))haben wir die besten Erfahrungen gemacht!Stelle doch mal ein Bild von der Saugleitung und dem Vorfilter ein!
Gruß Jürgen

56

Dienstag, 30. Juni 2015, 18:57

Hallo Jürgen,

ich würde Dir gerne ein Bild vom Vorfilter einstellen, nur hier im Forum weiss ich nicht wie.
Wenn Du mir per PN eine Mail Adresse an gibts dann kann ich Dir ein Bild schicken.
Signatur von »hotoyo« Ich mache keine Fehler, ich mache nur manche Dinge anders.

Wohnort: Frankfurt /Main

Beruf: KFZ-Meister, bei MB 49 Jahre,

Fahrzeug: L508D Baujahr 1969(Wohnmobil,TLF311 Baujahr 1960

  • Private Nachricht senden

57

Dienstag, 30. Juni 2015, 22:01

Hallo hotoyo,
ich habe keine Verbindung zu Dir!!
Kann Dir keine PM schicken!
Es geht mir darum,ob die Saugleitung schräg von unten,steil hoch zum Vorfilter geht!
Gruß Jürgen

58

Mittwoch, 1. Juli 2015, 18:59

Hallo Jürgen,

da kann ich erst am Freitag oder Samstag nach schauen.
Signatur von »hotoyo« Ich mache keine Fehler, ich mache nur manche Dinge anders.

Wohnort: Jettingen

Beruf: Rentner

Fahrzeug: Düdo 613 Breitmaul mit "H"

  • Private Nachricht senden

59

Mittwoch, 1. Juli 2015, 21:52

ich würde Dir gerne ein Bild vom Vorfilter einstellen, nur hier im Forum weiss ich nicht wie.
Wenn Du mir per PN eine Mail Adresse an gibts dann kann ich Dir ein Bild schicken.
Hallo hotoyo,
nichts leichter als das. Ich mach das immer so: Bild vom Fotoapperat oder smartphone auf Computer beamen. Picr.de aufrufen. Dort Bild hochladen mit 600 bits dann den von picr.de generierten Link in Deinen Beitrag einstellen. Fertich.... :-O

Grüßle
Herbert
Signatur von »Herbert« Und auf vorgeschriebenen Bahnen
zieht die Menge durch die Flur;
den entrollten Lügenfahnen
folgen alle! - Schafsnatur!


Johann Wolfgang Goethe
Faust 2, IV. Auf dem Vorgebirg. (Zweiter Kundschafter)

60

Donnerstag, 2. Juli 2015, 06:37

Herbert, danke werde es am Freitag mal Polieren, vorher bin ich nicht im Haus.
Signatur von »hotoyo« Ich mache keine Fehler, ich mache nur manche Dinge anders.