Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Eicke« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 2. Juni 2015, 22:16

Merkwürdiger Fleck auf Zilinder Lauffläche ??

bin ja grad am zerlegen von einem 314er mit nem Pleuellagerschaden an Kolben 4.

genau bei dem Zilnder an der Lauffläche ist ein messingfabener fleck ??




ist das nen stück messing vom Pleuellager ?
ist genauso weich un dglat wie der rest der Lauffläche.

wer weis was ?

rumpf schrot oder nicht ? wegen dem fleck messing ?
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Eicke« (2. Juni 2015, 22:25)


Wohnort: Frankfurt /Main

Beruf: KFZ-Meister, bei MB 49 Jahre,

Fahrzeug: L508D Baujahr 1969(Wohnmobil,TLF311 Baujahr 1960

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 2. Juni 2015, 23:51

Hallo Eicke,
nein, nicht vom Pleuellager,denn dort ist ein Blei-Bronze Lager und hat somit eine rote Farbe!
Wenn der Fleck messingfarben ist,also gelblich,dann ist es evtl.ein Teil der Pleuelbuchse!?
Hier ist genau hinzusehen,denn es zeigen sich auch an der Zylinderlauffläche senkrechte Streifen,die aber noch nicht zu tief sind?Von hier betrachtet!
Es ist zu testen,ob sich der Fleck,mit Läppleine entfernen lässt.Dieses aber NICHT durch senkrechte Schleifbewegungen!!
Gruß Jürgen

  • »Eicke« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 3. Juni 2015, 00:56

die senkrechten riefen sind in allen laufflächen aber nicht der rede wert, sind nicht fiel kaum mess bar.
fileicht warn das nen paar russ brocken oder die ringe. werde ich morgen sehen wenn ich die kolben raus habe.

ist halt genauso glat und eben wie der rest der lauf fläche, mim haar lineal drüber gegangen und keine unebenheiten gefunden bei dem fleck.

laeppleinen kenne ich aber schon lange her das ich welche bekommen habe.
mal schauen op es das überhaubt noch giebt oder nun anders heist.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

Wohnort: Ratingen

Beruf: Industriefotograf

Fahrzeug: MB LP 813 RMB Arnold 540 paar Mopeds Ford Focus

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 3. Juni 2015, 05:51

Läppleinen

Dieses aber NICHT durch senkrechte Schleifbewegungen!!



Guten Morgen Forum,

welches ist die korekte Bewegungsausführung bei solchen Arbeiten und welche Körnung hat Läppleinen.

Ich habe hier Leinen Körnungen bis hin 4000er und scotch brite bis 240

Und weiß jemand ob man sich Hohnahlen für Zylinderlaufwände

leihen /mieten kann oder sollte man beim OM366 A immer die Laufhülsen wechseln?

VG Andreas